Krisenjahr



Alles zum Schlagwort "Krisenjahr"


  • Trotz Corona-Pandemie

    Di., 23.02.2021

    Deutsche Seeschifffahrt überwindet Krise

    Das Containerschiff Monte Cervantes der Reederei Hamburg Süd liegt am Kai im Werfthafen des Hamburger Hafens.

    Die deutsche Seeschifffahrt scheint die mehr als ein Jahrzehnt dauernde Krise überwunden zu haben. Trotz Corona-Pandemie brummt in vielen Bereichen das Geschäft. Vor allem beim Containerverkehr.

  • Arbeitsagentur zieht Bilanz des Krisenjahrs 2020

    Mi., 13.01.2021

    „Noch  mal  davongekommen“

    Die Arbeitsagentur Ahlen Münster am Martin-Luther-King-Weg

    Der erste Lockdown war ein Schock und löste schlimmste Befürchtungen aus. Doch viele Unternehmen konnten ihre Beschäftigten dank Kurzarbeit halten. Der Arbeitsmarkt in Münster hat das Krisenjahr 2020 offenbar besser überstanden als zunächst befürchtet.

  • Export setzt Erholung fort

    Fr., 08.01.2021

    Nach dem Krisenjahr: Hoffnung für deutsche Konjunktur wächst

    Im Hamburger Hafen wird ein Container verladen. Die deutschen Exporte sind im November leicht gestiegen.

    Zeitweilige Grenzschließungen, Störungen in der Logistik und Unterbrechungen der Lieferketten haben den deutschen Export im Corona-Jahr 2020 ausgebremst. Wenigstens im November gab es leichte Erholung.

  • Krisenjahr

    Mo., 12.10.2020

    Mixology Bar Awards vergeben

    Mario Ippen in seiner Bar «Lemon Lounge» in Bremen.

    Die Coronakrise hat die Welt der Tresen seit Mitte März praktisch ihrer Basis beraubt. Dennoch gibt es auch in diesem Jahr die Mixology Bar Awards - wenn auch in veränderter Form.

  • Gegen den Trend

    Mi., 07.10.2020

    Weniger Frauen im Vorstand großer Unternehmen

    Zum Stichtag 1. September 2020 saßen in den 30 Dax-Konzernen 23 Managerinnen im Vorstand. Das ergab eine Untersuchung Allbright Stiftung.

    Bislang kamen Frauen in der Führungsetage großer deutschen Firmen in kleinen Schritten voran. Doch ausgerechnet im Krisenjahr kehrt sich die Entwicklung um. Justiz- und Frauenministerium sehen dringenden Handlungsbedarf.

  • Studie

    Mi., 07.10.2020

    Weniger Frauen im Vorstand großer Unternehmen

    Im internationalen Vergleich sind die deutschen Börsenschwergewichte der Studie zufolge weiter zurückgefallen. Der Anteil weiblicher Führungskräfte im Vorstand sank auf 12,8 Prozent.

    Bislang kamen Frauen in der Führungsetage großer deutschen Firmen in kleinen Schritten voran. Doch ausgerechnet im Krisenjahr kehrt sich die Entwicklung um. Justiz- und Frauenministerium sehen dringenden Handlungsbedarf.

  • Mittelstand

    Sa., 07.12.2019

    Stimmung im deutschen Mittelstand trübt sich weiter ein

    Frankfurt/Main (dpa) - Handelsstreit, Brexit-Sorgen, lahmende Weltkonjunktur - die Geschäftserwartungen im heimischen Mittelstand sind einer Umfrage zufolge so schlecht wie seit dem Krisenjahr 2009 nicht mehr. Das bilanzieren der Bankenverband BVR und die DZ Bank in der aktuellen Ausgabe ihrer halbjährlichen Umfrage unter 1500 kleinen und mittleren Unternehmen. Unter anderem dank dicker Kapitalpolster sei der Mittelstand gleichwohl in «grundsolider Verfassung», stellte der Firmenkundenvorstand der DZ Bank, Uwe Berghaus, fest.

  • Konjunktur

    Di., 05.11.2019

    Stimmung in der NRW-Wirtschaft trübt sich weiter ein

    Frisch renovierte Wohnhäuser stehen in der Kannebäckersiedlung.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Stimmung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft wird immer schlechter. Zuletzt hätten die Unternehmen im bevölkerungsreichsten Bundesland ihre Geschäftsaussichten im Krisenjahr 2009 ähnlich skeptisch wie heute beurteilt, heißt es in dem am Dienstag veröffentlichten NRW.Bank.ifo-Geschäftsklima. Auch die Einschätzung der aktuellen Lage habe sich weiter verschlechtert.

  • Doppel-Vergabe

    Do., 10.10.2019

    Literaturnobelpreisträger werden verkündet

    Mats Malm wird die Literaturnobelpreisträger verkünden.

    Mit einer Doppel-Bekanntgabe der Nobelpreise für 2018 und 2019 will die Schwedische Akademie das zurückliegende Krisenjahr ad acta legen. Nach den ausgiebigen Querelen dürfte die Weltöffentlichkeit nun noch genauer hinschauen, wen die Institution in Stockholm küren wird.

  • Fragen und Antworten

    Mi., 14.11.2018

    Was bedeutet die steigende Inflation für Verbraucher?

    Verbraucher müssen vor allem beim Tanken und Heizen mehr Geld ausgeben.

    Verbraucher spüren es im Geldbeutel: Das Leben in Deutschland ist teurer geworden. Im Oktober erreicht die Inflation den höchsten Stand seit dem Krisenjahr 2008.