Kristiansandstraße



Alles zum Schlagwort "Kristiansandstraße"


  • Alte Ampel am Pastorsesch wird ersetzt / Zusatzsignal bringt mehr Sicherheit für Schulkinder

    Sa., 01.02.2020

    Autofahrer sehen künftig „Rot“

    Mitte des Jahres soll hier eine neue Ampelanlage gebaut werden

    Land in Sicht: Mitte des Jahres soll die alte Ampel an der Kreuzung Kristiansandstraße / Pastorsesch durch eine neue ersetzt werden, kündigt das Tiefbauamt an.

  • Lotsendienst an der Paul-Schneider-Schule

    Sa., 02.11.2019

    Eltern in gelben Warnwesten

    Einen Lotsendienst hat die Elternschaft der Paul-Schneider-Schule jetzt an der Ampel am Pastorsesch eingerichtet (v.l.): Jana Hallek, Olga Fuchs und Saskia Gellinek. Ein Großteil der 280 Schüler überquert an dieser Ampel die vielbefahrene Kristiansandstraße.

    Um für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen, hat die Elternschaft der Paul-Schneider-Schule jetzt einen Lotsendienst eingerichtet

  • Maria 2.0

    Fr., 07.06.2019

    Frauen fordern Aufbruch

    Rund 300 Besucherinnen und Besucher kamen zu der Veranstaltung ins Pfarrzentrum St. Josef in Münster-Kinderhaus.

    Die Stühle im Pfarrzentrum an der Kristiansandstraße reichten nicht, um allen Interessierten bei der Podiumsdiskussion Platz zu bieten. Zum Thema „Wir lassen nicht locker. Anfragen an die Strukturen der katholischen Kirche“ hatten die kfd und der Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef am Donnerstagabend eingeladen. Im Mittelpunkt: „Maria 2.0“

  • „Maria 2.0“ – Podium im Pfarrzentrum

    Mi., 15.05.2019

    Podiumsdiskussion zu „Maria 2.0“

    Das Vorbereitungsteam der Podiumsdiskussion (v.l.): Dr. Burgis Janzing, Gabriele Drube-Winter, Myriam Höping, Claudia Stegemann-Wibbelt, Moderatorin Dorothea Große Frintrop, Ute Cappenberg und Dr. Gabriele Schulze Dieckhoff.

    Zur Podiumsdiskussion laden kfd und der Pfarreirat der Kirchengemeinde St. Marien und St. Josef am 6. Juni (Donnerstag) um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum St. Josef, Kristiansandstraße 50, ein.

  • Bürgerantrag für mehr Verkehrssicherheit

    Mi., 27.02.2019

    Autos versperren Kindern die Sicht

    Blick auf die Kristiansandstraße (Höhe Feuerwehrgerätehaus, Kinderbach-Brücke): Kinder sehen vom Bürgersteig aus nicht, ob von rechts ein Auto kommt, da am Straßenrand Fahrzeuge parken. Für ein Parkverbot in diesem Bereich setzen sich deshalb (v.l.) Philipp Nelle, Vorsitzender der FDP Münster-Nord, und Horst Hülsken ein.

    Parkende Fahrzeuge versperren Kindern an der Kinderbachbrücke die Sicht auf die Kristiansandstraße. Horst Hülsken hat deshalb einen Bürgerantrag gestellt.

  • Tempo 30 vor Paul-Schneider-Schule

    Mo., 11.02.2019

    Tempo 30 vor Schule und Kita

    Für Tempo 30 auf der Kristiansandstraße in Höhe der Paul-Schneider-Schule setzen sich SPD, Grüne und CDU ein.

    Die Elternschaft der Paul-Schneider-Schule wünscht eine Tempo-Reduzierung auf der Kristiansandstraße. Die Politik (SPD, Grüne und CDU) greift das Anliegen der Eltern jetzt auf.

  • Mehr Verkehrssicherheit für Paul-Schneider-Schüler

    Mi., 28.11.2018

    Eltern setzen auf Tempo 30

    Lena Bigerl von der Elterninitiative steht an der Ampel, von der aus die Grundschüler auf kurzem Weg direkt zur Paul-Schneider-Schule (hinten r.) gehen. Tempo 30 wünschen die Eltern hier – analog zum Kinderhauser Schulzentrum.

    Eltern von Schülern der Paul-Schneider-Schule leuchtet es nicht ein, warum am Schulzentrum Tempo 30 gilt und das vor ihrer Schule nicht möglich sein soll. Alle Schüler überqueren die Kristiansandstraße.

  • Sahle feiert Richtfest

    Di., 30.10.2018

    54 neue Wohnungen im Zentrum

    Beim Richtfest waren (oben, l.) Geschäftsführer Uwe Sahle (2.v.r.) und Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink (2.v.l.) am Nagelbalken gefragt Beim Richtfest waren (oben, l.) Geschäftsführer Uwe Sahle (2.v.r.) und Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink (2.v.l.) am Nagelbalken gefragt, bevor der Richtkranz (oben, r.) hochgezogen wurde. Gäste aus Politik, Kaufmannschaft, Kirche, öffentlichem Leben und beteiligten Handwerksfirmen nahmen bei frischem Herbstwetter am Richtfest teil. Im August 2019 sollen beide Gebäude (Visualisierung unten, r.) fertig sein.

    Am Dienstag war Richtfest auf der Baustelle an der Kristiansandstraße. Sahle errichtet dort 54 öffentliche geförderte Wohnungen in zwei fünfgeschossigen Gebäuden.

  • Busumleitungen in Kinderhaus

    Do., 09.08.2018

    Von Montag bis Mittwoch Umleitung für Linie 9, 15 und 19

    Die Sperrung der Kristiansandstraße in Fahrtrichtung Grevener Straße wegen Apshaltarbeiten ist der Grund für Busumleitungen. Sie beginnen am Montag und dauern bis Mittwoch. Betroffen sind die Linien 9, 15 und 19, die N81 fährt weiterhin über Westhoffstraße, teilen die Stadtwerke mit.

  • Bauarbeiten an der Kristiansandstraße

    Fr., 03.08.2018

    Schwitzen für eine barrierefreie Bushaltestelle

    Die Bagger leisten an der Kristiansandstraße ganze Arbeit, ohne die Bauarbeiter geht es aber nicht. Die kommen bei den hochsommerlichen Temperaturen ordentlich ins Schwitzen.

    Die Bushaltestelle an der Kristiansandstraße wird barrierefrei. Die Maßnahme kostet die Stadt insgesamt 360 000 Euro.