Krokodil



Alles zum Schlagwort "Krokodil"


  • Hühnchen weg, Experte ran

    Di., 15.09.2020

    Keine Entwarnung beim Unstrut-Krokodil

    Ein verendetes Huhn wird als Futterköder eingesetzt.

    Was haben ein malender Elefant, ein Wildschwein mit Laptop und ein Krokodil in der Unstrut gemeinsam? Sie alle haben diesen Sommer Schlagzeilen gemacht und Gesprächsstoff geliefert. Aber gibt es das Krokodil in der Unstrut - das «Unstrudil» - überhaupt?

  • Anrufer hatten Reptil gemeldet

    Mo., 07.09.2020

    Krokodil in der Unstrut? - Suche zunächst abgebrochen

    Ein Helikopter überfliegt die Unstrut. Feuerwehrleute suchen seit Sonntagmittag, 06.09.2020 am Flussufer der Unstrut bei Schönewerda (Kyffhäuserkreis) nach einem Krokodil, das eine Pferdebesitzerin gesichtet haben will. Der Landkreis sprach eine öffentliche Warnung aus.

    Schwimmt ein Krokodil in der Unstrut? Diese Frage beschäftigt die Region in Thüringen. Der Landrat verhängt vorsorglich ein Badeverbot für den Fluss. Die Polizei fahndet nach dem Reptil, doch nun wird die Suche zunächst eingestellt.

  • Bootsverkehr eingestellt

    So., 30.08.2020

    Krokodil in der Unstrut? Suchaktion und Badeverbot

    Boote der Wasserschutzpolizei und der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) fahren auf der Unstrut.

    Schwimmt ein Krokodil in der Unstrut? Diese Frage beschäftigt seit Tagen die Region. Der Landrat verhängt vorsorglich ein Badeverbot für den Fluss. Ein Nachweis für die Existenz des Reptils fehlt aber.

  • Tiere

    Mi., 25.12.2019

    Zoo erschießt Krokodil - in Hand von Tierpflegerin verbissen

    Zürich (dpa) - Im Zoo von Zürich hat sich ein Krokodil in die Hand einer Tierpflegerin verbissen und minutenlang nicht mehr losgelassen. Das Tier sei schließlich erschossen worden, berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur SDA-Keystone. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Tierpflegerin habe das Gehege am Montagabend reinigen wollen. Dabei sei es dem Tier gelungen, nach der Hand der Frau zu schnappen. Da es nicht mehr losließ, habe man sich schließlich dazu durchgerungen, das Tier zu töten.

  • Tragödie in Zürich

    Mi., 25.12.2019

    Krokodil verbeißt sich in Pflegerin und wird erschossen

    Das etwa 1,5 Meter lange und rund 15 Kilogramm schwere Krokodil gehörte zur seltenen Art der Philippinen-Krokodile.

    Eine Tierpflegerin wird im Zoo in Zürich von einem Philippinen-Krokodil in die Hand gebissen. Minutenlang lässt das Tier nicht mehr los und muss schließlich getötet werden.

  • Krokodil Theater

    Fr., 20.12.2019

    Theaterstück mit Kultstatus

    Nach den anstrengenden Feiertagen möchte der Weihnachtsmann Urlaub machen.

    Nach der Feier unter dem Weihnachtsbaum geht es zur Vorstellung „Ferien für den Weihnachtsmann“. Das Krokodil Theater lädt dazu traditionell „zwischen den Jahren“ ein.

  • Bachpatenschaft

    Do., 19.09.2019

    Kita hat Hunnebecke fest im Blick

    Thomas Hövelmann (hintere Reihe, 2.v.r.) übergab die Bachpatenschaft-Urkunde an die Kita-Leiterin Elisabeth Schulz (hintere Reihe, 3.v.r.).

    Die Jungen und Mädchen der Kita Krokodile haben beschlossen, sich intensiv um die Hunnebecke zu kümmern. Sie haben eine „Bachpatenschaft“ übernommen. Das ist auch mit Aufgaben verbunden.

  • Drensteinfurter Kultursommer

    So., 01.09.2019

    „Schwarzhumoriges Kochtheater“

    Hendrikje Winter zelebriert am Mittwoch in der Alten Post ein Kochduell der besonderen Art.

    Der achte Drensteinfurter Kultursommer läuft auf Hochtouren. In der kommenden Woche wartet ein weiteres Highlight. Das „Krokodil Theater“ aus Tecklenburg lädt mit dem Stück „Henriette am Herd“ zu einem „schwarzhumorigen Kochtheater der besonderen Art“ ein.

  • Notfälle

    Mi., 14.08.2019

    Zehnjähriger auf Philippinen von Krokodil getötet

    Manila (dpa) – Auf den Philippinen ist ein zehn Jahre alter Junge von einem Krokodil getötet worden. Das Kind wurde auf der Insel Balabac von dem Tier ins Wasser gezogen, als es gerade an Bord eines kleinen Holzboots einen Fluss überqueren wollte, wie die Polizei mitteilte. Ein Fischer entdeckte am nächsten Tag in einem Mangrovenwald die schwer verstümmelte Leiche. In dem Boot saßen nach Angaben eines Polizeisprechers auch der ältere Bruder des Zehnjährigen und eine Schwester. Beide kamen unbeschadet davon.

  • Stadtsportbund zeichnet Kita „Die Krokodile“ und den SC Nienberge aus

    So., 21.07.2019

    Zwei Stunden Bewegung am Tag

    Viel Bewegung bei den „Krokodilen“: Urkunde und Gütesiegel „Anerkannter Bewegungskindergarten“ überreichte Franziska Terbeck an Elisabeth Schulz (hinten, 1.u.2.v.l.), den „Kinderfreundlicher Sportverein“ in Form von Urkunde und Siegel nahm Astrid Markmann (hinten, 2.v.r.) von Michael Schmitz (r.) entgegen.

    „Anerkannter Bewegungskindergarten“ – so darf sich die Nienberger Kindertageseinrichtung „Die Krokodile“ jetzt nennen. Der SC Nienberge wiederum kann sich über die Auszeichnung „Kinderfreundlicher Sportverein“ freuen.