Kronenkreuz



Alles zum Schlagwort "Kronenkreuz"


  • Ledder Werkstätten verleihen das Kronenkreuz

    Mo., 10.12.2018

    Ein außergewöhnliches Jahr

    Die LeWe-Geschäftsführung und Superintendent André Ost (2. von links) zeichneten zwölf Mitarbeitende für 25 Jahre im Dienst der Diakonie aus und verabschiedeten zehn Personen in den Ruhestand.

    Für die Ledder Werkstätten geht ein bemerkenswertes Jahr zu Ende. In adventlichem Rahmen ehrte die Geschäftsführung jetzt zwölf langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem goldenen Kronenkreuz der Diakonie

  • 40 Jahre Haus Simeon

    Sa., 27.05.2017

    Hochzufrieden mit Festwoche

    Goldene Kronenkreuze und gelbe Rosen erhielten Mitarbeitende des Haus Simeon als Dank für ihre langjährige Tätigkeit im Rahmen der Festlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des Seniorenzentrums.

    Mit einem besonderen Gottesdienst hat das Haus Simeon sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Im Rahmen der Festlichkeiten fand außerdem die Verleihung von sieben Goldenen Kronenkreuzen an langjährige Mitarbeitende des Seniorenzentrums statt.

  • Goldenes Kronenkreuz

    Mo., 12.12.2016

    Auszeichnung für Stefan Zimmermann

    Mit dem Goldenen Kronenkreuz hat Superintendent André Ost (links) Stefan Zimmermann (Mitte) ausgezeichnet. Gemeinsam mit Pfarrer Jürgen Nass (Theologischer Vorstand) leitet er die Geschicke des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Tecklenburg.

    Im Rahmen einer Mitarbeiter-Weihnachtsandacht in der Jugendbildungsstätte wurde Stefan Zimmermann, geschäftsführender Vorstand des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Tecklenburg, mit dem Goldenen Kronenkreuz ausgezeichnet.

  • Die Ferienbegleiterin

    Di., 30.06.2015

    Kronenkreuz für Claudia Basler

    Ehrung beim Diakonischen Werk: Vorstand Stefan Zimmermann überreichte Claudia Basler (links) für ihre treuen Dienste das Goldene Kronenkreuz.

  • Kronenkreuze in Gold für sechs Mitarbeiter

    Mo., 16.12.2013

    Werkstätten bewegen viel

    Der LeWe-Aufsichtsratsvorsitzende Hans Werner Schneider (vorne links) und Geschäftsführer Ralf Hagemeier (rechts) verliehen sechs Mitarbeitern Kronenkreuze und verabschiedeten fünf Mitarbeiter in den Ruhestand.

    „Mit Menschen in Bewegung bleiben.“ Das Motto seiner Festrede hatte Ralf Hagemeier gut gewählt: Für den Geschäftsführer der Ledder Werkstätten, seine 443 Mitarbeiter und die 1250 Beschäftigten war es ein bewegtes Jahr.

  • Goldenes Kronenkreuz der Diakonie für Herbert Grothaus

    So., 26.05.2013

    Immer gelassen und hilfsbereit

    Gerührt von den herzlichen Glückwünschen freute sich Herbert Grothaus. An seiner Seite ist Ehefrau Johanna. Superintendent André Ost hielt die Laudatio. Zu den Gratulanten gehörte Einrichtungsleiter Friedrich Schönhoff.

    Bescheiden und hilfsbereit ist Herbert Grothaus. Mittlerweile ist er selbst 89 Jahre alt, doch das hält den ehemaligen Landwirt nicht davon ab, sich nach wie vor im Haus der Diakonie ehrenamtlich zu engagieren. Für seine langjährigen Verdienste überreichte ihm jetzt Superintendent André Ost das goldene Kronenkreuz der Diakonie.

  • Goldenes Kronenkreuz der Diakonie für Herbert Grothaus : Immer gelassen und hilfsbereit

    So., 26.05.2013

    Eine Frage an: Herbert Grothaus

    Beim Singen während der Feierstunde.

    Was gefällt Ihnen am besten an Ihrer ehrenamtlichen Arbeit?

  • Zum Thema

    So., 26.05.2013

    Symbol steht für den Glauben an Jesus Christus: Überwindung von Not und Tod

    Seit 1972 wird das Kronenkreuz für langjährige hauptliche und ehrenamtliche Mitarbeit in der Diakonie in Form einer Anstecknadel oder Brosche sowie einer Urkunde verliehen. André Ost, Superintendent des Kirchenkreises Tecklenburg, überreichte die Auszeichnung an Herbert Grothaus. Es gab einen Festgottesdienst und feierlichen Empfang mit anschließendem Mittagessen im Haus der Diakonie. Einrichtungsleiter Friedrich Schönhoff, Bewohner und Mitarbeiter zollten dem Geehrten ihren Respekt und ihre Anerkennung.

  • Ev. Krankenhaus- und Altenheimhilfe

    Do., 07.03.2013

    Kronenkreuz in Gold für Ingrid Aretz

    Das Kronenkreuz der Diakonie in Gold erhielt Ingrid Aretz (2. von rechts) durch Superintendent André Ost überreicht. Margret Kordy-Wierwille, Vorsitzende der evangelischen Krankenhaus- und Altenheimhilfe, und Ute Miensopust (links) von der Helios-Klinik gratulierten.

    Über 25 Jahre engagiert sich Ingrid Aretz bei den sogenannten „Grünen Damen“ im Krankenhaus- und Altenheimdienst. Als Anerkennung für ihre ehrenamtliche Arbeit erhielt sie am Mittwochnachmittag das Kronenkreuz in Gold der Diakonie.

  • Goldenes Kronenkreuz für Maren Suhrheinrich

    So., 17.02.2013

    Seit 25 Jahren im Dienst am Menschen

    Kronenkreuz und Blumen überreicht Stefan Zimmermann an Maren Suhrheinrich. Sie versieht seit 25 Jahren den Dienst am Menschen.

    Seit 25 Jahren kümmert sich Maren Suhrheinrich um pflegebedürftige Menschen. Jetzt ist sie von Stefan Zimmermann, Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Tecklenburg, mit dem Goldenen Kronenkreuz ausgezeichnet worden.