Kryptowährung



Alles zum Schlagwort "Kryptowährung"


  • Bitcoin und Co.

    Di., 02.03.2021

    Gewinn mit Kryptowährung muss versteuert werden

    Mit Bitcoin können Anleger im besten Fall gute Gewinne erzielen. Die müssen allerdings unter Umständen auch versteuert werden.

    Bitcoin ist begehrt. Viele Anleger sehen in den Kryptowährungen eine Alternative zu Aktien, Anleihen oder Gold. Die Gewinne können hoch sein. Doch Anleger sollten das Finanzamt nicht vergessen.

  • Kryptowährung

    Di., 23.02.2021

    Bitcoin fällt auf 45.000 US-Dollar

    Die älteste und bei weitem marktgrößte Internetwährung Bitcoin fiel am Dienstagvormittag um zeitweise mehr als 15 Prozent.

    Der steile Anstieg des Bitcoins hat viele vituelle Glücksritter auf den Plan gerufen. Nun verliert er wieder an Wert und zieht die Kurse der anderen Kryptowährungen in die Tiefe.

  • Kryptowährung

    So., 21.02.2021

    Bitcoin-Höhenflug geht weiter: 60.000-Dollar-Marke im Visier

    Ein Bitcoin-Logo ist auf einem Geldautomaten in Hongkong zu sehen.

    Der Bitcoin steigt und steigt. Immer mehr Anleger springen auf und befeuern den Kurs. Doch die Klettertour könnte Beobachtern zufolge aus dem Ruder laufen.

  • Investieren in Kryptowährungen

    Fr., 19.02.2021

    Was ist dran am Bitcoin-Hype?

    Viele vergleichen den Bitcoin mit Gold - Experten sind aber noch uneinig, ob Krytpowährungen und Edelmetalle tatsächlich die gleichen Eigenschaften auf den Finanzmärkten haben.

    Bitcoin? Bitcoin! BITCOIN!!! Die Kryptowährung erlebt derzeit einen Höhenflug. Erstmals in seiner Geschichte hat der Bitcoin sogar die Marke von 50 000 US-Dollar überwunden. Lohnt sich ein Investment?

  • Kryptowährung

    Di., 16.02.2021

    Bitcoin-Kurs knackt Marke von 50.000 US-Dollar

    Der Bitcoin-Höhenflug hat die Digitalwährung am Dienstag erstmals in ihrer Geschichte über die Marke von 50.000 US-Dollar getrieben.

    Allein seit Weihnachten hat sich der Kurs der Digitalwährung Bitcoin mehr als verdoppelt - und ein Ende des Booms ist nicht absehbar. Eine Rolle bei der Entwicklung spielt auch die Corona-Krise.

  • Kryptowährung

    So., 14.02.2021

    Bitcoin kratzt an 50.000-Dollar-Marke

    Ein Bitcoin-Logo ist auf einem Geldautomaten in Hongkong zu sehen.

    Der US-Elektroautobauer Tesla beabsichtigt, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren und löst damit einen Höhenflug der Digitalwährung aus. Für den Boom gibt es aber noch andere Gründe.

  • Cyberkriminalität

    Do., 04.02.2021

    Polizei beschlagnahmt Bitcoins - doch Passwort fehlt

    Ein Cyberkrimineller hat Millionen Euro in der Kryptowährung Bitcoin mit einem offenbar sehr ausgeklügelten Passwort gesichert - die Polizei vermutet, er könnte es selbst nicht mehr wissen.

    50 Millionen Euro in Kryptowährung werden bei einem Betrüger aus Bayern sichergestellt. Zumindest theoretisch. Denn an einen Großteil des Geldes kommen die Behörden nicht ran.

  • Kryptowährung

    Do., 14.01.2021

    Bei Bitcoins immer mit Kursschwankungen rechnen

    Bitcoins sind schwankungsanfällig - Anleger müssen daher auch mit Kursverlusten stets rechnen.

    Digitale Währungen wie zum Beispiel Bitcoin sind zwar noch relativ jung. Trotzdem sind sie bei Anlegern begehrt. Lohnt sich der Kauf?

  • Kryptowährung im Aufwind

    Do., 07.01.2021

    Bitcoin-Rausch: Digitales Gold oder Zockerwährung?

    Der Bitcoin gilt als die weltweit populärste Digitalwährung. Aber als Finanzanlage und erst recht als Zahlungsmittel ist die Kryptowährung höchst strittig.

    Kaum eine Anlage hat sich an den Börsen im Corona-Jahr 2020 so gut entwickelt wie der Bitcoin. Manche Investoren sehen in der Digitalwährung schon eine Alternative zu Gold. Kritiker sehen aber triftige Gründe, vorsichtig zu sein.

  • Kryptowährung im Aufwind

    So., 27.12.2020

    Bitcoin-Rally geht weiter: Kurs erstmals über 28.000 Dollar

    Ein Mann hält eine nachgemachte Münze mit dem Bitcoin-Logo in den Händen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Höhenflug der Digitalwährung Bitcoin hat sich auch am Sonntag fortgesetzt. Der Kurs kletterte auf der Handelsplattform Bitstamp bis auf 28.378 Dollar und damit erstmals über die Marke von 28.000 Dollar.