Kulturgut



Alles zum Schlagwort "Kulturgut"


  • Von Verstopfung bis Kulturgut

    Di., 19.11.2019

    Fakten rund um das «Stille Örtchen»

    Viele Menschen weltweit haben keinen Zugang zu hygienischen Toiletten wie dieser feschen Designer-Toilette aus England.

    Die Geschichte der Toilette ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Hier werden die wichtigsten Fragen rund um die weiße Keramikschüssel geklärt.

  • Europäischer Tag der Restaurierung

    Di., 15.10.2019

    Faszination für Kulturgut vermittelt

    Auch Birgit Engel-Bangen (Mitte), auf die Konservierung und Restaurierung von Holzobjekten spezialisiert, erläutert den Gästen ihre Arbeit.

    Beim zweiten Europäischen Tag der Restaurierung war in diesem Jahr auch wieder die Havixbecker Werkstatt „Restauratorinnen Münsterland“ vertreten. Die drei Frauen vermittelten ihren Gästen einen hochspannenden Beruf.

  • KulturGUT: „Theater in der Kreide“

    So., 29.09.2019

    Brecht-Stück bleibt Mahnung

    Das „Theater in der Kreide“ zeigte Brechts „Die Gewehre der Frau Carrar“ (v.l.): Petra Schulte, Sevim Ates, Norbert Kauschitz und Kolja Eicker.

    Bertold Brechts „Die Gewehre der Frau Carrar“ hat nichts an seiner Bedeutung verloren. Das zeigte das „Theater in der Kreide“. Mit einer überzeugenden Darbietung boten die Schauspieler reichlich Stoff zum Nachdenken.

  • Stiftung Denkmalschutz im „Kulturgut Samson“

    So., 29.09.2019

    „Haben sichtbaren Handlungsbedarf“

    Eine 60-köpfige Delegation der Deutschen Stiftung Denkmalschutz besuchte am Samstag den Förderverein „Kulturgut Samson“ und ließ sich über die Pläne zur Rettung und Wiederbelebung des Gebäudeensembles um den ehemaligen Landgasthof Tönnishäuschen informieren.

    Eine stattliche Abordnung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz war am Samstag zu Gast in Ahlens kleinstem Ortsteil. Angeführt von Sigrid Karliczek, Ortskuratorin aus Münster, ließen sich die 60 Besucher die Pläne des Fördervereins „Kulturgut Samson“ erläutern.

  • Apokalypse Münsterland

    Di., 10.09.2019

    Ein neuer Blick auf altes Kulturgut

    Welche futuristischen Welten sich hinter der Puppenstube offenbaren, zeigt sich am Freitag in der „Kultur-Arche“ auf dem Pottbäckerplatz.

    Für ihr Projekt „Apokalypse Münsterland“ haben Studierende der Fachhochschule Münster die von Bürgern auserwählten Exponate aus insgesamt 28 Museen mit 3D-Technik bearbeitet. In diesen Tagen tourt die neue digitale Ausstellung in einem mobilen Container, der „Kultur-Arche“, durch die gesamte Region. Am Freitag (13. September) macht sie in Ochtrup Station.

  • „Verkehrshistorische Kulturgüter“

    Do., 08.08.2019

    3272 Euro für Achse, Prellbock und Streben

    Freude beim Heimatverein Freckenhorst: Die Bezirksregierung Münster fördert erstmalig aus dem Förderprogramm „Verkehrshistorische Kulturgüter“ die Erneuerung von Holzstreben eines Schienenteilstückes sowie den Neuanstrich des Prellbocks und der Achse eines alten Eisenbahnwaggons in Warendorf

    Die Bezirksregierung Münster fördert erstmalig aus dem Förderprogramm „Verkehrshistorische Kulturgüter“ die Erneuerung von Holzstreben eines Schienenteilstückes sowie den Neuanstrich des Prellbocks und der Achse eines alten Eisenbahnwaggons in Warendorf.

  • Ehrenamtswettbewerb „Westfalen-Beweger“

    Mo., 08.07.2019

    „Kulturgut Samson“ unter den besten Zehn

    Volksbankdirektor Michael Vorderbrüggen (l.) begleitete die Delegation des Fördervereins „Kulturgut Samson“ – Christian Wolff, Martin Hatscher, Wolfgang Graf von Ballestrem und Willi Wienker (v.l.) – zur Feierstunde in die Rohrmeisterei Schwerte, wo sich zehn Projekte präsentierten.

    Der Förderverein „Kulturgut Samson“ gehört zu zehn vorbildlichen Projekten im Land, die jetzt innerhalb des Wettbewerbs „Westfalen-Beweger“ zu einer Feierstunde nach Schwerte eingeladen wurden.

  • Sandstein-Museum und Burg Hülshoff

    So., 02.06.2019

    Kulturgüter mal ganz anders

    Das Meisterstück aus dem Baumberger-Sandstein-Museum im handfesten Original.Die Gräftenbrücke der Burg Hülshoff gehört auch zu den 28 digitalisierten Kulturgütern.

    Das Baumberger-Sandstein-Museum

  • „Samstags im Garten“

    Mo., 27.05.2019

    Blühende Gärten, Tapas und Musik

    Gemütlichkeit ist Trumpf bei der Aktion „Samstags im Garten“, die von „KulturGUT“ Havixbeck schon mehrfach organisiert wurde und auch diesmal wieder gut bei den zahlreichen Gästen ankam.

    Mit dem Verein „KulturGUT“ warfen 40 Teilnehmer bei einem Spaziergang durch Havixbeck den Blick in die Gärten andere Leute. Musik, Kunst und Leckereien wurden dazu serviert.

  • „KulturGut erhalten“

    Di., 30.04.2019

    Kleine, aber feine Wanderausstellung

    Ein Stück Heimatgeschichte: Sandra Spieker hat die Wanderausstellung ins Rathaus geholt.

    „Wer sich für Heimat- und Regionalgeschichte interessiert, findet hier die passende Gelegenheit, sich zu informieren“, sagt Sandra Spieker und meint damit die Wanderausstellung „KulturGut erhalten“, die noch bis zum 8. Mai im Rathaus zu sehen ist. Auch ein Ladberger Beitrag ist dabei.