Kulturinteressierte



Alles zum Schlagwort "Kulturinteressierte"


  • Kulturkreis Everswinkel feiert 20. Geburtstag

    Mo., 27.06.2016

    Die 13 entpuppt sich als Glückszahl

    Die Jazzpoeten: Jan Kobrzinowski, Mano Kösters und Volker Rasch sorgten für eine besondere Konzertatmosphäre,

    Eigentlich, so wird jedenfalls häufig behauptet, hat die Zahl 13 ein schlechtes Image. Sie steht für Pech und Unglück. Eine etwas andere Meinung dazu dürften die Aktiven des Kulturkreises haben. Vor 20 Jahren entschlossen sich 13 Kulturinteressierte zur Gründung des Vereins.

  • Ostbevern Kultur

    Fr., 15.04.2016

    Positives Fazit nach vier Monaten

    Der Vorstand von Ostbevern Kultur: (v.l.) Willy Ludwig, Frank Düring, Birgit Ritter, Reinhold Bußmann, Archie Achenbach und Thomas Gabriel.

    Erst vor vier Monaten hat sich der Verein Ostbevern Kultur gegründet. Bei ihrer ersten Versammlung zogen die Verantwortlichen ein positives Fazit. Auch der Vorstand ist jetzt komplett.

  • Tourismus

    Do., 24.03.2016

    Schöne Rebellin am Atlantik - La Rochelle ist etwas anders

    Traditioneller Nationalstolz: Über dem Tour Nicolas weht die Trikolore.

    La Rochelle liegt direkt am Atlantik. Für Segler ist die Stadt schon deshalb eine gute Adresse. Für Kulturinteressierte gibt es eine Reihe Museen, für Familien ein ungewöhnliches Aquarium. Und wer gerne isst und trinkt, braucht hier auch nicht lange umherirren.

  • KI im Herbst:

    Do., 08.10.2015

    Ein nackter Kaiser, Jazz, Kabarett und ein Komiker

    Elf Veranstaltungen weist das Programm der Kulturinitiative Greven bis zum Jahresende auf. Auch wenn die Rote-Mühle-Party und die beiden Gastspiele von Storno ausverkauft sind, bieten sich Kulturinteressierten noch viele attraktive Alternativen.

  • Tourismus

    Do., 13.08.2015

    Nationalgalerie in London wegen Streiks weitgehend zu

    Wegen des Streiks sind die großen Säle der Nationalgalerie in London geschlossen.

    Kulturinteressierte London-Besucher können derzeit nur eingeschränkt die Nationalgalerie besichtigen. Grund ist ein Streik. Geöffnet sind daher nur die privat gesponserten Ausstellungen.

  • Puppentheater

    Mi., 29.10.2014

    Auch der Teufel spielt mit

    Am 2. November spielt „Charivari“ für Erwachsene in der Christuskirche und holt damit die im September ausgefallene Vorstellung nach. Gezeigt wird „Maria und Martha“.

  • Wesley Mubayi aus Simbabwe stellt aus / Info-Abend in der Gesamtschule

    Mo., 27.10.2014

    Afrikanische Kunst im Rathaus

    Nacht heißt dieses Bild von Wesley Mubayi, das auch in der Rathaus-Ausstellung zu sehen ist.

    Von Donnerstag, 30. Oktober, bis 7. November präsentiert Wesley Mubayi eine Auswahl seiner Bilder im Saerbecker Rathaus. Eröffnet wird die Ausstellung am 30. Oktober um 16.30 Uhr; Kunst- und Kulturinteressierte sind herzlich willkommen.

  • Neuer Kurs in der Malschule des Kunstmuseums

    Fr., 14.02.2014

    Farbintensive Porträts

    Neue Ausstellung, neue Workshops: Im Kunstmuseum dürfen sich die ganz jungen Kulturinteressierten ab kommenden Mittwoch mit den farbenfrohen Bildern von Herbert Ebersbach beschäftigen.

  • Reckenfelder Treff

    Do., 23.05.2013

    Deutsches Haus wird zur Kunsthalle

    Die Aktiven des Reckenfelder Treffs stellten am Donnerstag das Herbstprogramm vor.

    Zahlreiche interessante Angebote für Kunst- und Kulturinteressierte hält das frisch vorgelegte Herbstprogramm des Reckenfelder Treffs bereit. Die Initiative richtet den Blick auch schon nach 2014. Dann möchte man sich auch der Jugendkultur annehmen.

  • Lesung „Abhängig vom Sonnenstand“ im Café Klute

    Mo., 15.04.2013

    Literatur und Musik machten gemeinsame Sache

    Frühlingsfröhlich präsentierten sich die drei Autorinnen Christa Henrichmann, Gabriele Prattki und Doris Hanhart (v. l.) bei ihrer gemeinsamen Lesung im Café Klute.

    Gemeinsame Sache machten Literatur und Musik bei der Lesung „Abhängig vom Sonnenstand“ am Samstagnachmittag im Café Klute. Dort war selbst der größte Raum zu klein für die mehr als 50 Kulturinteressierten, die sich zur dritten gemeinsamen Veranstaltung der heimischen Autorinnen Christa Henrichmann, Gabriele Prattki und Doris Hanhart eingefunden hatten.