Kulturschmiede



Alles zum Schlagwort "Kulturschmiede"


  • Greven

    Mo., 02.12.2019

    Poetry Slammer in der Kulturschmiede

    Janina Mau.

    Schon im letzten Jahr ging es heiß her: Zwischen den Jahren verwandelt sich die Kulturschmiede wieder zur Arena der wilden Worte. Am Samstag, 28. Dezember, findet zum zweiten Mal das Poetry Slam Allstars mit bekannten Größen der Szene statt. Das Publikum ist dabei die Jury und kürt den Gewinner.

  • Lesung in der Kulturschmiede: Die drei ??? Kids

    Mo., 18.11.2019

    Mit Tiemann in Rocky Beach

    Die Kulturschmiede war am Sonntagnachmittag rappelvoll. Viele Kinder wollten bei den Krimigeschichten miträtseln.

    Christoph Tiemann las am Sonntagnachmittag aus einem Kapitel der drei ???. Das Erstaunliche: Er schaffte es vielen verschiedenen Rollen eine eigene Stimme zu geben.

  • Wildes Holz begeistert beim KI-Konzert in der Kulturschmiede

    Mo., 18.11.2019

    Ganz großes Blockflötenorchester

    Wildes Holz mit Tobias Reisige an der Blockflöte, Markus Conrads an der Mandoline und Djamel Laroussi an der Gitarre rockten beim KI-Konzert in der Kulturschmiede.

    Wild und holzig. Das waren die drei großen Jungs, die am Freitag die Kulturschmiede rockten. Wildes Holz brachte ein Potpourri aus Pop, Klassik, Reggae und Rock. Und zeigte, was die Blockflöte bringt.

  • Akkordeon-Ensemble in der Kulturschmiede

    So., 17.11.2019

    Ein lebendig arrangiertes Feuerwerk

    Immer ein Garant für ein kulturelles Highlight: Das Akkordeon-Ensemble der Musikschule unter Leitung von Waclaw Ryznar begeisterte das Publikum in der voll besetzten Kulturschmiede

    Immer ein Garant für ein kulturelles Highlight – da darf es auch einmal wie am Samstag beim restlos ausverkauften Konzert des Akkordeon-Ensembles der Musikschule in der Kulturschmiede eine Welturaufführung sein.

  • Halbjahresprogramm der KI Greven setzt auf Solides und Bewährtes

    Sa., 09.11.2019

    „Eine Klasse für sich“

    Fördern die KI-Kultur (v.l.) Renate David, Birgit Mulder (Volksbank), Karin Grund (Stadtwerke), Egon Koling, Christiane Dolscheid (Kreissparkasse), Werner Jacobs, Günther Hill, Peter Hamelmann (Greven Marketing).

    „Ein anspruchsvolles Programm“, das verspricht Egon Koling für das erste Halbjahr 2020. Die Grevener Kulturinitiative hat wieder Solides und Bewährtes zusammengestellt, dass Fans locken soll: von der Blues Company bis zum verhinderten European Song Contest-Kandidaten Andreas Kümmert.

  • Ausverkaufte Kulturschmiede bei Tucholsky-Satire über Ehepaare

    Mo., 21.10.2019

    Rosenkrieg am Wohnungsfenster

    Helmut Thiele und Regine Neumann am Fenster.

    „Ein Ehepaar erzählt einen Witz“ haben Regine Neumann und Helmut Thiele ihren abendfüllenden Auszug aus dem großen Oeuvre von Kurt Tucholsky genannt. Mit diesem an bitterbösem Humor kaum zu überbietenden Stück feiern die beiden sympathischen Schauspieler bundesweit schon große Erfolge. Auch am Freitag in der ausverkauften Kulturschmiede konnten sie ihre ganzen Qualitäten einbringen, erlebte das Publikum einen wahrlich inspirierenden Abend mit den Werken des wohl größten Satirikers, Lyrikers und Romanciers der längst vergangenen Weimarer Zeit.

  • Puppentheater in der Kulturschmiede

    Mo., 14.10.2019

    Die nervtötende Nachbarin und der Bär

    Wenn die kleine Mascha den Bär besucht ist es vorbei mit der Ruhe.

    In einer liebevollen Inszenierung nach einem alten russischen Volksmärchen bringt das Bilderbuchtheater den lustigen Alltag von Mascha und ihrem Freund, dem Bär auf die Bühne. Gezeigt wird das Stück am Mittwoch, 23.Oktober, um 15 und 17 Uhr.

  • Infoabend der Lebenshilfe sehr gut besucht

    Mi., 10.04.2019

    Jede Menge Infos zum selbstbestimmten Wohnen

    Den Einstieg in den Abend machten die Tandem-Berater, die vorstellten, wie sie selbst mit Unterstützung der Lebenshilfe wohnen.

    Der Informationsabend der Lebenshilfe zum Thema selbstbestimmtes Wohnen wurde sehr gut angenommen. Die Kulturschmiede war voll besetzt.

  • Robert Kreis begeistert in der Kulturschmiede

    So., 31.03.2019

    Ein Großstädter in der Emsstadt

    Robert Kreis trat am Freitag zum dritten Mal in Greven auf und wusste auch diesmal zu begeistern.

    Aller guten Dinge sind drei: Der in den Niederlanden aufgewachsene Kabarettist, Pianist und Entertainer Robert Kreis trat am Freitagabend in der Kulturschmiede auf. Zum bereits dritten Mal war es der Kulturinitiative damit gelungen, diesen Urvater der 20er-Jahre-Retrowelle in die Emsstadt zu holen.

  • Kulturschmiede

    Do., 07.03.2019

    Frohsinn-Ost lädt zum Skatspiel

    Kulturschmiede: Frohsinn-Ost lädt zum Skatspiel

    Frohsinn-Ost lädt die Skatfreunde der Stadt in die Kulturschmiede ein. 18, 20, nur nicht passen.