Kulturstiftung



Alles zum Schlagwort "Kulturstiftung"


  • Sparkasse unterstützt die Region

    Mi., 19.12.2018

    Stiftung gibt 70 000 Euro für 13 Kulturprojekte

    Das Kuratorium der Kulturstiftung: Bürgermeister Sebastian Seidel (Everswinkel), Die Stiftungsvorstände Martin Brockschnieder und Katharina Lütke-Uhlenbrock, Vorsitzender Landrat Dr. Olaf Gericke, die Bürgermeister Axel Linke (Warendorf), Josef Uphoff (Sassenberg), Wolfgang Pieper (Telgte), Elisabeth Kammann (Beelen) und Wolfgang Annen (Ostbevern) sowie Sparkassenvorstandsmitglied Peter Scholz.

    13 Projekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als 70 000 Euro wird die Kulturstiftung im kommenden Jahr fördern.

  • Kultur

    Di., 10.07.2018

    Kulturstiftung gibt mehrere Millionen für Projekte in NRW

    Rednerpult mit Aufschrift «Kulturstiftung des Bundes».

    Düsseldorf/Halle (dpa/lnw) - Die Kulturstiftung des Bundes fördert 18 neue Projekte in Nordrhein-Westfalen mit vier Millionen Euro. Gut eine Million Euro gehe an die städtische Musikschule Bochum, das Theater Dortmund und die Stadtbibliothek Köln, wie die Kulturstiftung am Dienstag in Halle an der Saale mitteilte. Die drei Einrichtungen erhalten die Förderung, um ihr Angebot und kulturelle Vielfalt zu stärken. Fast zwei Millionen Euro bekommen acht Kooperationen von freien Künstlergruppen und institutionell verankerten Tanz- und Theaterhäusern. Die Folkwang Universität der Künste wird mit 214 000 Euro gefördert, aus dem Fonds «Bauhaus heute» zum 100-jährigen Jubiläum der Design- und Architekturschule im kommenden Jahr.

  • AFG erneut erfolgreich

    Mi., 21.03.2018

    „Habicht“ ist zweitbeste Schülerzeitung

    Die Jury blättert in den Schülerzeitungen: (v.l.) Jörg Brokkötter (Pressesprecher Westfälische Provinzial), Norbert Tiemann (Chefredakteur unserer Zeitung), Stefan Nottmeier (Antenne Münster), Klaudia Sluka (Westfalenspiegel) und Thomas Tenkamp (Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial).

    Erneut gehört der „Habicht“, die Schülerzeitung der Anne-Frank-Gesamtschule, zu den besten Schülerzeitungen Westfalens. Beim Wettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung belegten die Nachwuchsjournalisten den zweiten Platz.

  • Kunst

    Do., 31.08.2017

    Villa Hügel zeigt im Sommer 2018 Werk Josef Albers'

    Die Villa Hügel in Essen (Nordrhein-Westfalen).

    Essen (dpa/lnw) - Eine große Kunstausstellung in Essen zeigt im Sommer 2018 das Werk des aus Bottrop stammenden Künstlers Josef Albers (1888-1976). Die Kulturstiftung Ruhr und das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop stellen Hauptwerke des Bauhausmeisters und Farbtheoretikers in der Villa Hügel, dem früheren Krupp-Wohnsitz, aus. Vom 16. Juni bis zum 8. Oktober sollen gut 130 Arbeiten zu sehen sein, wie die Kulturstiftung am Donnerstag mitteilte. Die Schau steht unter dem Titel «Interaction».

  • Kultur

    Mi., 28.06.2017

    Geld vom Bund für Kulturprojekte in NRW

    Ein Hinweisschild der Kulturstiftung des Bundes.

    Düsseldorf/Halle (dpa/lnw) - Die Kulturstiftung des Bundes fördert acht neue Projekte in Nordrhein-Westfalen mit insgesamt fast 900 000 Euro. Den größten Teil der Fördergelder bekommt das Kunstmuseum Bonn, dessen Ausstellungsprojekt «Das Auge der Stadt» über die Figur des Flaneurs in der Kunst mit 240 000 Euro bezuschusst wird. Das teilte die in Halle an der Saale ansässige Stiftung am Mittwoch mit.

  • Schülerzeitung an der Martini-Grundschule

    Mo., 10.04.2017

    „Weil wir Bock drauf haben“

    Eine im wahrsten Sinn ausgezeichnete Redaktion: Die Jung-Journalisten des „Spickzettel“ und ihr „Chefredakteur“ Louis Meyer haben kürzlich bei einem Wettbewerb der Kulturstiftung der Provinzial-Versicherung den ersten Platz geschafft (beste Schülerzeitung Westfalens an Grundschulen).

    Die Jung-Journalisten des „Spickzettel“ – der Schulzeitung der Martini-Grundschule – und ihr „Chefredakteur“ Louis Meyer haben kürzlich bei einem Wettbewerb der Kulturstiftung der Provinzial-Versicherung den ersten Platz geschafft (beste Schülerzeitung Westfalens an Grundschulen).

  • Schülerzeitungswettbewerb der Provinzial-Stiftung

    Mi., 08.03.2017

    Grundschulzeitung auf Siegerpodest

    Das Bunte ganz rechts ist die Saerbecker Grundschulzeitung mit der Jury des Provinzialstiftung-Wettbewerbs (von links): Dr. Norbert Tiemann, Fabian Hintzler, Stefan Nottmeier, Jörg Brokkötter, Klaudia Sluka und Thomas Tenkamp mit der erfolgreichen Ausgabe der St.-Georg-Grundschule.

    48 wohl gefüllte Seiten reichten für die Saerbecker Grundschulzeitung für einen dritten Platz beim Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial-Versicherung – und die Chance auf eine Einladung nach Berlin als Vertreter des Landes NRW.

  • Jury entscheidet sich für AFG

    Di., 07.03.2017

    1. Platz für „Habicht“

    Aus rund 60 Einsendungen wählten sie die Gewinner: Die Jurymitglieder beim Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung mit Dr. Norbert Tiemann (Chefredakteur Westfälische Nachrichten (v.l.), Fabian Hintzler (Pressereferent Westfälische Provinzial), Stefan Nottmeier (Chefredakteur Antenne Münster), Jörg Brokkötter (Pressesprecher Westfälische Provinzial), Klaudia Sluka (Chefredakteurin Westfalenspiegel) und Thomas Tenkamp (Geschäftsführer Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial).

    Bereits zum 19. Mal suchte die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung die besten Schülerzeitungen Westfalens. Nun stehen die Gewinner fest. Eine Jury aus Medienexperten und Kulturverantwortlichen bewertete die rund 60 Einsendungen und vergab Auszeichnungen in zwei Hauptkategorien sowie einen Sonderpreis.

  • Tag der Stiftungen im WLM

    Di., 04.10.2016

    Die Westpreußen-Kümmerer

    Kümmern sich um die Geschichte Westpreußens (v.l): Grazyna Patryn-Kustosz, Joanna Szkolnicka, Prof. Dr. Erik Fischer, Dr. Jutta Reisiner-Weber, Alexander Kleinschroth, Dr. Peter Paziorek, Annegret Schröder und Armin Fenske.

    Bundesweit wird der 1. Oktober als Aktionstag genutzt, an dem Stiftungen durch Führungen, Ausstellungen, Aufführungen und ähnliche kulturelle Veranstaltungen auf sich aufmerksam machen. In Warendorf präsentierte sich die Kulturstiftung Westpreußen, die im Vorjahr ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert hat, im Westpreußischen Landesmuseum, das Sitz ihrer Geschäftsstelle und dessen Träger sie ist.

  • Kunst

    Mo., 12.09.2016

    Fünf Millionen Euro für «Bauhaus Agenten»

    Die Baustelle für das neue Bauhaus-Museum in Weimar.

    Wie wollen junge Menschen heute leben und Zukunft gestalten? Antworten darauf wollen neun junge «Bauhaus Agenten» und Schüler bis zum 100. Jubiläum des Staatlichen Bauhauses 2019 geben.