Kulturszene



Alles zum Schlagwort "Kulturszene"


  • Hilfspaket

    Do., 04.06.2020

    Eine Milliarde für die Kultur: Grütters glaubt an Neustart

    Monika Grütters (CDU) verspricht der coronabedingt darbenden Kulturszene staatliche Unterstützung.

    Der Staat will der Kulturszene finanziell unter die Arme greifen, um etwa bei der Umsetzung von Hygienekonzepten, Online-Ticket-Systemen oder Belüftungssystemen zu unterstützen.

  • Kulturszene in der Krise

    Sa., 16.05.2020

    Monika Grütters baut auf «Rettungs- und Zukunftspaket»

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters plant ein «Rettungs- und Zukunftspaket».

    Die Kulturszene gehört zu den großen Verlierern der Corona-Krise. Vielen droht das endgültige Aus. Nun will die Regierung mehr Geld in die Hand nehmen.

  • Neuer Culture Club Münster startet am Freitag

    Di., 12.05.2020

    Kulturszene online erlebbar

    Adam Riese (Anzug) moderiert den „Culture Club Münster“, der münsterischen Künstlern eine Plattform für Auftritte und Einnahmen ermöglichen soll.

    Münsters Kulturszene lebt. Aber sie muss umziehen. Bis auf Weiteres bietet der digitale Raum eine Bühne.

  • "Kulturgipfel" im Rathaus

    Mo., 11.05.2020

    Stadt will auf weitere Hilfen für Kulturszene drängen

    "Kulturgipfel" im Rathaus: Stadt will auf weitere Hilfen für Kulturszene drängen

    Die Corona-Krise ist vor allem für Kunst- und Kulturschaffende eine große Herausforderung. Bei einem "Kulturgipfel" im Rathaus haben sich nun Stadtverwaltung und Vertreter der Kulturszene ausgetauscht. Oberbürgermeister Markus Lewe hat Unterstützung zugesagt.

  • «Kultur-Milliarde»?

    So., 10.05.2020

    Angela Merkel sichert Kultur Hilfe in Corona-Krise zu

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Kulturbranche Unterstützung zugesichert.

    Die Bundesregierung hat schon Milliarden-Rettungsschirme gespannt, um Folgen der Corona-Krise abzumildern. Neben der Wirtschaft dringt die Kulturszene auf mehr Finanzhilfen. Dazu kommen nun aktuelle Signale.

  • Gemeinsame Anstrengungen

    Mi., 29.04.2020

    Milliarden für Kultur? - Bund und Länder für Strukturfonds

    Die Kilturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will nun ebenfalls einen Strukturfonds zur Rettung der Kulturszene.

    Die in Corona-Zeiten darbende Kulturszene kann auf mehr Unterstützung hoffen. Der Bund will einen Strukturfonds zur Stützung von Künstlern. Aus den Ländern wird gar ein Milliardenprogramm ins Spiel gebracht.

  • Theater am Wall: Saison 2020/2021 steht

    Do., 23.04.2020

    Kulturplanung rückwärts gedacht

    Horst Breuer erlebt in dieser Corona-Zeit eine ganze andere Form der Arbeit.

    Das Theater am Wall als Veranstaltungsort teilt derzeit das Schicksal mit vielen Anbietern in der Kulturszene: Es ist nichts los – dank der Corona-Krise. Gleichwohl bedeutet das nicht, dass es keine Arbeit gibt. das zeigt der Blick in den aktuellen Alltag.

  • Bundesweite Debatten

    Di., 21.04.2020

    Berliner Museen sollen wieder öffnen

    Säulengang vor der Alten Nationalgalerie und dem Neuen Museum auf der Berliner Museumsinsel.

    Für die in der Corona-Krise darbende Kulturszene gibt es erste Hoffnungen auf eine vorsichtige Öffnung bisher verschlossener Türen. Einige Museen könnten bald wieder zugänglich sein - unter Bedingungen.

  • Lichtblicke

    So., 19.04.2020

    Monika Grütters: Hilfe für Kulturszene nachjustieren

    Monika Grütters (CDU) will sich für die deutsche Kulturszene einsetzen.

    Mit der Corona-Krise ist das kulturelle Leben jenseits der Netzwelt ausgebremst. Sofortpakete von Bund und Ländern sollen leidtragenden Künstler helfen. Doch es gibt auch Lücken.

  • Wegen Corona-Krise fehlen 76 000 Euro

    Fr., 17.04.2020

    Theater Titanick sendet verzweifelt „SOS“

    Die Geburtstagsfeier mit „Titanic“ ist für „Titanick“ komplett ins Wasser gefallen. Jetzt kämpft das Theater ums Überleben.

    Die Corona-Krise sorgt in Münster Kulturszene für viele Sorgenfalten. Das Wolfgang-Borchert-Theater hatte bereits finanzielle Engpässe angekündigt. Und auch dem Theater Titanick fehlen die Einnahmen.