Kunstaktion



Alles zum Schlagwort "Kunstaktion"


  • Kunstverein Ahlen

    Fr., 16.11.2018

    Jahresgabe – Anlage oder Ablage?

    Über Captain America machen sich Ruppe Koselleck (l.) und Gerd Buller ihre Gedanken. Die Figur wird am Samstag in der Stadt-Galerie im Mittelpunkt stehen, neben Werken von Silke Rehberg (l.) oder Barbara Koch (oben r.).

    Jahresgaben von vier Kunstvereinen und eine Kunstaktion mit mexikanischer Beteiligung erwarten die Besucher am Samstag in der Stadt-Galerie

  • Provokative Kunstaktion

    Di., 28.08.2018

    Vier Meter hohe goldene Erdogan-Statue irritiert Wiesbaden

    Provokative Kunstaktion: Vier Meter hohe goldene Erdogan-Statue irritiert Wiesbaden

    Der türkische Präsident Erdogan ist eine Reizfigur. Künstler machen sich dies für eine provokante Aktion zunutze. Sie stellen in Hessens Landeshauptstadt eine vier Meter hohe Statue von Erdogan auf - und lösen damit Diskussionen aus.

  • Biennale Wiesbaden

    Di., 28.08.2018

    Kunstaktion mit goldener Erdogan-Statue

    Goldene Erdogan-Statue beim Kunstfestival "Wiesbaden Biennale".

    Der türkische Präsident Erdogan ist eine Reizfigur. Künstler machen sich dies für eine provokante Aktion zunutze. Sie stellen in Hessens Landeshauptstadt eine vier Meter hohe Statue von Erdogan auf - und lösen damit Diskussionen aus.

  • Kunstaktion

    Sa., 14.07.2018

    Virtuelle Schiffe am Times Square

    Virtuelle Schiffe mitten in New York.

    New York war schon immer ein Ort des Handels. Dabei hat die Schiffahrt eine besondere Rolle gespielt. Daran erinnert Mel Chin in einer Kunstaktion.

  • Einweihung auf dem Hansakreisel

    Do., 12.04.2018

    „Betonköpfe“ senden bunte Botschaft aus

    Pfarrer Willi Stroband (links) segnete die neuen Skulpturen am Hansaplatz mit Weihwasser. 38 bunte Köpfe aus Beton umfasst die Aktion „Perspektive Miteinander“ auf der Verkehrsinsell. Sie soll die Botschaft „Ahlen ist bunt“ hervorheben. Phil Jacob, Ronja Klause, Maximilian Böhm, Martin Brückner, Bahareh Tashakor und Marvin Becker (v. l.) setzten das Projekt um.

    Auf dem Hansaplatz thronen nun „Betonköpfe“. Die Kunstaktion wurde jetzt von Hermann Huerkamp, Phil Jacob, Bahareh Tashakor, Maximilian Böhm und Marvin Becker vorgestellt. Sie folgten bei der Einweihung auf dem Kreisverkehr den Erklärungen von Aktionskünstler Manfred Brückner.

  • Kunstaktion

    Do., 05.04.2018

    Im Museum: Berlin bekommt eine Frauenbar

    Die Zeit von Bars nur für Frauen ist vorbei - oder doch nicht?

    Sie heißt «Dyke Bar», Zutritt hat aber jeder: In Berlin eröffnet eine Bar als Kunstaktion, die von lesbischer Subkultur erzählt.

  • Kunstaktion sorgt für Aufsehen

    Di., 03.04.2018

    99 Lämmer als Zeichen für Frieden

    Am Montag nahmen die Paten in Rosendahl-Osterwick ihre blauen Friedenslämmer in Empfang.

    Zwei Wochen lang haben sie für viel Gesprächsstoff gesorgt: 99 blaue Lämmer sollen von Rosendahl aus Generationen verbinden und ein Zeichen für den Frieden setzen. Ein Exemplar ist für den Papst gedacht.

  • Es fehlte an Geld und Helfern

    Fr., 09.02.2018

    „Stiftung Hospizarbeit“ hat sich nach 15 Jahren aufgelöst

    Auch mit Kunstaktionen wie hier im Herbst 2015 hat die „Stiftung Hospizarbeit“ auf die Themen Sterben und Tod aufmerksam gemacht. Jetzt hat sich die Stiftung aufgelöst.

    Mit Vorträgen, Kunstaktionen und in Zusammenarbeit mit Schulen hat die „Stiftung Hospizarbeit“ auf die Themen Sterben und Tod aufmerksam gemacht. Jetzt hat sich die Stiftung aufgelöst.

  • Stephan Us sucht Blut-Spender für Kunstaktion

    Mi., 31.01.2018

    Mit Lebenssaft gegen Nationalismus

    Flaggensterne schleuderte Stephan Us auf die weiße Leinwand, wo sie „Verletzungen“ anrichten.

    „Wir sind Sternenstaub“ – ein Zeitungsartikel mit diesem Titel hat Stefan Us zu seiner Performance „stars & stripes“ am Sonntag in der Ausstellungshalle am Hawerkamp angeregt. Wenn wir alle aus Sternenstaub sind, so seine Überlegung, dann sind wir in einem großen Kontext gesehen auch alle gleich, und jede Art von Nationalismus wäre Ausgrenzung. Um diesen großen Kontext herzustellen, hat er eine Blutspendeaktion ins Leben gerufen.

  • Vom Haus am Diekland mitgenommen

    Do., 14.12.2017

    Kleines blaues Schaf auf Wanderschaft

    Am Samstagabend wurde das kleinere der beiden blauen Schafe von der Treppe des Hauses am Diekland ungefragt mitgenommen.

    Eines der blauen Lämmer, die durch die Kunstaktion „Münsterländer Friedensherde“ im Frühjahr bekannt wurden, ist jetzt abhanden gekommen.