Kunstinteressierte



Alles zum Schlagwort "Kunstinteressierte"


  • Zweite Edition OK

    Fr., 24.11.2017

    Ostbevern Kultur stellt zweite Edition OK vor

    Die Edition OK gibt Künstlern wie Martina Lückener (2.v.r.) die Chance, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Mit der Edition OK wollen die Verantwortlichen regionalen Künstler einmal im Jahr die Gelegenheit geben, sich der Öffentlichkeit vorzustellen und gleichzeitig den Kunstinteressierten in Ostbevern den einfachen und preisgünstigen Erwerb aktueller Kunst ermöglichen.

  • Ausstellung

    Fr., 29.09.2017

    Verführung zur Kunst

    Die Collage „Dame mit goldenem Hut“ stammt von Hubertus Brunstering. Auch sie ist in der Ausstellung zu sehen.

    Eine spannende Premiere erwartet Kunstinteressierte in Neuenkirchen. Die Künstlergruppe 050505 präsentiert in der Villa Hecking erstmals ihre Werke. Der Titel der Ausstellung lautet „Verführung – Entführung“. Neun Mitglieder der kreativen Runde aus Horstmar haben sich dem Thema auf unterschiedlichste Weise genähert. Bilder, Skulpturen und Gedichte beleuchten verschiedene Facetten von Ver- und Entführung. Die Ausstellung wird am Samstag um 14 Uhr eröffnet.

  • KAKTuS-Ausstellung mit Werken von Dorothea Schüle

    Mo., 11.09.2017

    „Meine Bilder sind ein Tagebuch“

    Stolz auf die gelungene Vernissage (v.l.): Kunsthistoriker und Festredner Prof. Manfred Schneckenburger, Silvia Hesse-Böcker vom Kunstteam des KAKtuS, Künstlerin Dorothea Schüle und Akkordeonspieler Lasse Kiesow.

    Sie sind groß, sehr farbenfroh und seit Sonntag in der Burg Lüdinghausen zu sehen: die Werke der Düsseldorfer Künstlerin Dorothea Schüle. Die Vernissage wollten sich viele Kunstinteressierte nicht entgehen lassen. Sogar die Musik zur Eröffnung war auf die Stimmungen, die die Bilder vermitteln, abgestimmt.

  • Viele Angebote zur Nacht der Museen

    Mi., 30.08.2017

    Mit dem Kunst-Bus auf Tour

    Zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz – hier ein Ausschnitt ihrer Kreidelithografie „Abschied und Tod“ – stellt das Kunstkontor grafische Arbeiten aus, die das harte Arbeiterleben und die Schrecken des Krieges veranschaulichen. Der Rundgang 3 führt dorthin.

    Nachts im Museum: Zum Schauraum öffnen sich in Münster am Samstag (2. September) die Türen von Museen und Galerien bis Mitternacht. Bei 39 Ausstellungsorten haben Kunstinteressierte die Qual der Wahl – oder entschließen sich gleich zu einem geführten Rundgang oder einer Bustour des städtischen Kulturamts. Dabei können sie sich mit Experten kostenlos auf den Weg zu Kunst und Kultur machen.

  • Für Kunstinteressierte

    Do., 17.08.2017

    Neue Ausstellungen: Von Popmusik bis Mauer-Installation

    Die Ausstellung «Oh Yeah!» in Frankfurt ist ein musikalischer Trip in die Vergangenheit.

    Kunstliebhaber können aus dem Vollen schöpfen. Denn die Museen in Deutschland haben ein breites Programm zu bieten. Das reicht von 100 Jahre Popmusik über die Revolution von 1917 und moderne Kunst von 1900 bis 1945 bis zur Open-Air-Installation an der Berliner Mauer.

  • Ausstellung in Liesborn

    Di., 01.08.2017

    Knallig bunt contra Schwarz-Weiß

    Mit einem Augenzwinkern verbindet Paul Thierry aus Beckum seine Wandinstallation mit Lolli-Pops.

    Gummibärchen, Lolli-Pops und ein Hunderudel sind nicht unbedingt das, was Kunstinteressierte in einer Ausstellung im Museum Abtei Liesborn erwarten.

  • Zeitgenössische Kunst

    Sa., 01.07.2017

    Schloss Derneburg Museum öffnet mit neuen Ausstellungen

    Kunstinteressierte können im neu eröffneten Schloss Derneburg Museum Ausstellungen mit hochkarätiger Kunst besuchen.

    Viele Werke zeitgenössischer Kunst dürften Kunstinteressierte in das neue Schloss Derneburg Museum bei Hildesheim locken. Der Ausstellungsort ist das ehemalige Zuhause von Georg Baselitz.

  • 8. Ahlener Museumstag

    Di., 16.05.2017

    „Good News“ für die Kunst

    Besucher des Museumstags werden von Werner Fischer, Dagmar Schmidt, Christoph Wessels, Petra Pähler-Paul, Gabriele Moser-Olthoff, Andrea Bergmann und Gerd Buller (v.l.) gerne empfangen.

    Fünf Kulturhäuser gehen zum Museumstag am kommenden Sonntag, 21. Mai, auf ganz besondere Spurensuche. Kunstinteressierte sollten mitgehen.

  • Andreas Alba, Ute Bracht und Alfred Gockel laden zur Werkschau ein

    Mi., 03.05.2017

    Kunst im Dreierpack

    Die Künstler Andreas Alba (v.l.) und Ute Bracht sowie Alfred Gockel öffnen am Wochenende ihre Ateliers auch für einen guten Zweck.

    Die drei Lüdinghauser Künstler Ute Bracht, Andreas Alba und Alfred Gockel laden an diesem Wochenende zu einer Werkschau in ihre beiden Ateliers ein. Kunstinteressierte können sich dabei nicht nur ein Bild vom schaffen der drei machen, sondern beim Kauf eines eigens erstellten Druckes die Kinderkrebshilfe Unna unterstützen.

  • Saerbeck

    Do., 19.01.2017

    Kaffee, Kunst und Philosophie

    Kristian Niemanns  Werkschau neben Edeka geht in die Verlängerung.

    „Kommt schauen, Kaffee trinken und philosophieren!“, fordert der Saerbecker Künstler Kristian Niemann alle Kunstinteressierten auf, ihn in seinem temporären Atelier zu besuchen. „Produzentengalerie“ nennt er den kleinen Raum neben Edeka an der Grevener Straße, in dem er jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr anzutreffen ist. Dort stellt er etliche seiner Arbeiten aus, über die gesprochen, die aber ebenso gut auch erworben werden können. Anders als ursprünglich geplant, geht seine Werkschau dort in die Verlängerung: Noch bis Ende März gilt seine Einladung: Schauen, Kaffee trinken und philosophieren.“