Kunstsammlung



Alles zum Schlagwort "Kunstsammlung"


  • Millionenprojekt

    Do., 09.07.2020

    Archiv der Avantgarden in Barockhülle

    Daniel Marzona, Sohn des Kunstsammlers und Stifters Egidio Marzona, vor dem Blockhaus in Dresden.

    Egidio Marzona hat Sachsen seine Kunstsammlung geschenkt. Dafür wird ein Gebäude aus dem 18. Jahrhundert zum modernen Museum gemacht - mit Millionenaufwand trotz Corona-Krise.

  • Sonderausstellung

    Mi., 29.04.2020

    Magischer Realismus aus den Niederlanden in Gera

    Blick in die Ausstellung «Wundersam wirklich» in Gera.

    Mit fünf Wochen Verspätung aufgrund der Corona-Krise zeigt die Kunstsammlung Gera nun mehr als 50 Gemälde und Zeichnungen von Künstlern wie Raoul Hynckes, Dick Ket, Carel Willink und Pyke Koch.

  • Für Kunstliebhaber

    Do., 27.02.2020

    Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden wiedereröffnet

    Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister zeigt insgesamt 700 Gemälde und 420 Skulpturen.

    Zuletzt standen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor allem wegen des spektakulären Einbruchs in die Schatzkammer Grünes Gewölbe im Rampenlicht. Doch nun gibt es wieder einen Grund zu feiern.

  • Neueröffnung Gemäldegalerie

    Mi., 26.02.2020

    Dresden feiert seine Alten Meister

    Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister wurde für knapp 50 Millionen Euro renoviert und wird am 28. Februar 2020 offiziell eröffnet.

    Zuletzt standen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor allem wegen des spektakulären Einbruchs in die Schatzkammer Grünes Gewölbe im Rampenlicht. Doch nun gibt es wieder einen Grund zu feiern.

  • Klassiker der Moderne

    Mi., 20.11.2019

    Mack-Bild für Kunstsammlung des NRW-Landtags

    Landtagspräsident Andre Kuper (r) und Valeria Mack, Tochter des Künstlers Heinz Mack, vor dem Bild "Ohne Titel XXV" von Heinz Mack.

    Ein neues Gemälde für die Bürgerhalle des NRW-Landtages: Dort hängt bald ein Werk von Heinz Mack.

  • Kunst

    Mi., 20.11.2019

    Mack-Bild für Kunstsammlung des Landtags

    Andre Kuper (CDU) und Valeria Mack, Tochter von Heinz Mack, stehen vor dem Bild "Ohne Titel XXV".

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Kunstsammlung des nordrhein-westfälischen Landtags ist um ein aktuelles Werk des ZERO-Künstlers Heinz Mack (88) reicher. Macks Tochter Valeria übergab dem Parlament am Mittwoch eine farbkräftige abstrakte Malerei, die der in Mönchengladbach lebende Mack als Teil einer Serie 2018 auf der Insel Ibiza geschaffen hatte.

  • Star-Designer

    Fr., 01.11.2019

    Marc Jacobs versteigert seine Kunstsammlung

    US-Star-Designer Marc Jacobs bei der Mercedes-Benz Fashion Week 2011 in Berlin.

    Man muss sich von Zeit zu Zeit von Dingen trennen. Dies weiß auch der Designer Marc Jacobs.

  • Kulturfläche im LVM-Kristall beim Schauraum

    Mi., 28.08.2019

    Kunst aus dem Bauchladen

    Kunst aus dem Bauchladen, vom Künstler persönlich: Timm Ulrichs (hier in der Ausstellung „Bei Licht besehen“ von 2015) lädt zur Performance in den LVM-Kristall.

    Zum zweiten Mal öffnet die LVM Versicherung anlässlich des Schauraums einen Teil ihrer Kunstsammlung für Besucher, die zum Fest der Museen und Galerien am 7. September kommen. Das Highlight in diesem Jahr: „Kunst aus dem Bauchladen, vom Künstler persönlich! Timm Ulrichs auf der Kulturfläche im Kristall“.

  • Kunstsammlung Fluentum

    So., 21.04.2019

    Videokunst im Berliner Kasernengebäude

    Künstler Guido van der Werve (l) und Sammler Markus Hannebauer im Privatmuseum der neuen Kunstsammlung Fluentum.

    Vor einem Eisbrecher spazieren und den Marianengraben in der Badewanne durchwaten. Zwischen dunklem Marmor transferieren Kunstvideos einen historischen Berliner Bau aus bewegter Vergangenheit ins Hier und Jetzt.

  • Ausstellungen

    Do., 08.11.2018

    Die Werke der Anderen: Kunstsammlung zeigt «Museum Global»

    Eine Fachbesucherin in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen schaut sich Bilder an.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Kunstsammlung NRW stellt in einer Pionierausstellung nicht-europäische Kunst der Moderne aus der Zeit von 1910 bis 1960 vor. Das für die eigene Sammlung der Klassischen Moderne berühmte Museum präsentiert Arbeiten von hierzulande unbekannten Künstlern aus Ländern wie Japan, Nigeria, Libanon, Brasilien oder Mexiko. Das Projekt «Museum Global» werfe einen neuen Blick auf die Zeit, erklärten die Macher am Donnerstag in Düsseldorf. Vom 10. November bis zum 10. März 2019 werden rund 150 Werke gezeigt. Bilder aus der eigenen Sammlung etwa von Picasso, Kandinsky, Klee oder Nolde runden den Blick ab.