Kunstschule



Alles zum Schlagwort "Kunstschule"


  • Maler und Bildhauer beziehen Quartier in „Haus Farwick“

    Mi., 08.07.2020

    Kunst sprudelt in früherer Kneipe

    Die Maler-Gruppe hat sich in drei Räumen der ehemaligen Gaststätte Farwick bereits „häuslich“ eingerichtet. Die Bilderhauer können zurzeit nur draußen arbeiten, da die für sie bestimmte Scheune noch hergerichtet werden muss.

    Nach dem Auszug aus Schloss Senden im Februar ist die Kunstschule soeben in ihr neues Domizil in der ehemaligen Gaststätte Farwick gewechselt. Den Malern stehen drei kleine Atelierräume zur Verfügung. Für die Bildhauer wird noch eine anliegende Scheune hergerichtet.

  • Kunstschule kommt nach Bösensell

    Fr., 26.06.2020

    Bildhauer und Maler ziehen in ehemalige Gaststätte Farwick ein

    Im Februar musste die Kunstschule aus dem Schloss ausziehen. Demnächst dürfen die Maler und Bildhauer in die ehemalige Gaststätte Farwick in Bösenesell einziehen.

    Nachdem die Kunstschule Senden im Februar aus dem Schloss ausziehen musste, darf sie nun in der ehemaligen Bösenseller Gaststätte Farwick ein neues Domizil beziehen. Die Zeit ist allerdings befristet.

  • Kunstschule räumt Ateliers im Schloss

    Do., 06.02.2020

    Bildhauer und Maler müssen auf Herbergssuche gehen

    Mitglieder der Kunstschule haben am Mittwoch mit der Räumung der Ateliers auf Schloss Senden begonnen. Das Inventar wird eingelagert. Die Aktivitäten müssen bis auf Weiteres ruhen.

    Bisher zeichnet sich für die Kunstschule Senden kein Silberstreif am Horizont ab: Die Maler und Bildhauer haben damit begonnen, ihre Ateliers im Schloss zu räumen, ohne ein neues Domizil in Aussicht zu haben. Nun hoffen sie auf Hilfe aus der Bevölkerung und auf Unterstützung des Bürgermeisters.

  • Ateliers im Schloss müssen kurzfristig geräumt werden

    Mo., 03.02.2020

    Kunstschule bangt um ihren Bestand

    Betrübte Gesichter bei Vorstand und Mitgliedern der Kunstschule Senden: Untersuchungen am Gemäuer von Schloss Senden haben ergeben, dass der Zustand schlechter ist als angenommen. Vorsorglich müssen die Räume in der Ökonomie des Schlosses bis zum 15. Februar geräumt werden.

    Die Kunstschule Senden muss ihr Domizil auf Schloss Senden bis spätestens 15. Februar räumen. Denn wegen der soeben neu bewerteten statischen Situation müssen die Wände des Gebäudeteils kurzfristig freigelegt und untersucht werden. Damit ist ein Atelierbetrieb bis auf Weiteres nicht mehr möglich.

  • Kunstschule Senden

    Fr., 20.09.2019

    Morbider Charme am Hafen inspiriert

    Beteiligen sich an der Ausstellung in Münsters Hafen: Trutz Bieck (Dozent, v.l.), Klaus Drerup, Francis Mesenhöller, Ursula Blume und Burkhard Zimmer.

    Die Kunstschule Senden ist am B-Side-Festival in Münster beteiligt. Für die Gruppe, die im Schloss ihre Ateliers hat, eine kreative Herausforderung in einem spannenden urbanen Umfeld.

  • Konzepte für die Zukunft

    Di., 19.03.2019

    Festival macht Bauhaus zur Schule für Kreative

    Das Bauhausgebäude von Walter Gropius (1925-26).

    Die vor 100 Jahren von Walter Gropius in Weimar gegründete Kunstschule Bauhaus gilt weltweit als Ikone der Moderne in Architektur und Design. Ein Festival fragt: Wie würde die Ausbildung dort heute aussehen, in der globalen und vernetzten Welt?

  • Ausstellung der Kunstschule Senden bei der Sparkasse eröffnet

    So., 27.01.2019

    Die Poesie der Erkundung

    Skulpturen und Bilder stellt die Kunstschule Senden in der Hauptstelle der Sparkasse aus.

    „Ästhetisches Begehren – die Poesie der Erkundung“ ist die Ausstellung der Kunstschule Senden überschrieben, die am Freitagvormittag in der Hauptstelle der Sparkasse Westmünsterland in Lüdinghausen eröffnet wurde. Acrylbilder und ganz unterschiedliche Skulpturen sind noch bis zum 18. März zu sehen.

  • «Synonym der Moderne»

    Mi., 16.01.2019

    Steinmeier eröffnet Bauhaus-Jubiläumsjahr

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der feierlichen Eröffnung von "100 Jahre Bauhaus" in der Akademie der Künste in Berlin.

    100 Jahre nach Gründung des Bauhauses wird die Kunstschule bundesweit gefeiert. Zum Auftakt sieht Bundespräsident Steinmeier mehr als eine Kaderschmiede der Moderne.

  • Avantgarde

    Di., 15.01.2019

    Mehr als Design - was das Bauhaus vor 100 Jahren anstieß

    Stahlrohrmöbel von Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe aus den Jahren 1927 bis 1930.

    Das Bauhaus gab es nur wenige Jahre. Trotzdem wurde es zu einer der wichtigsten Kunstschulen der Welt. Dahinter steht auch die Idee, Design für viele zu machen. Das geht nicht ganz auf.

  • Design und Architektur

    Mo., 23.04.2018

    Doku zu «100 Jahre Bauhaus»

    Das Bauhaus in Dessau-Roßlau.

    Sie gilt als die historisch wichtigste Kunstschule Deutschlands: das Bauhaus. Ein Jahr vor dem Jubiläum kommt über sie eine Dokumentation in die Kinos. In ihr geht es nicht nur um die Geschichte der wirkungsmächtigen Einrichtung.