Kunststoff



Alles zum Schlagwort "Kunststoff"


  • Umweltbewusstsein beim Einkauf

    Mo., 21.09.2020

    Plastik kommt nicht in die Tüte? Die Krise ändert alles

    In Zeiten der Pandemie verlieren Frischhaltefolie und Co. ihr schlechtes Image.

    Verpackungen, vor allem aus Plastik, haben keinen guten Ruf. Doch in der Corona-Krise war vielen Verbrauchern im Zweifel die Hygiene wichtiger. Davon profitierte ein großer Teil der Verpackungsindustrie - aber nicht die gesamte Branche.

  • Plastikflut

    Sa., 19.09.2020

    Ziel im Kampf gegen Vermüllung von Nord- und Ostsee verfehlt

    Angespülter Unrat in Form eines Arbeitshandschuhs und eines Kunststoffkanisters am Strand der Vogelschutzinsel Memmert, Niedersachsen.

    Die Vermüllung von Nord- und Ostsee hält seit Jahren an, wie eine Kleine Anfrage der Grünen zeigt. Beim heutigen internationalen «CleanUp Day» sammeln Tausende Müll an den Stränden.

  • Mehrweg oder Einweg?

    Fr., 18.09.2020

    Nachhaltig sind nur regionale Getränke

    Wie Getränke verpackt sein sollen, darüber scheiden sich die Geister. Im Mittelpunkt steht die Frage nach der Nachhaltigkeit.

    Ob man eine Mehrweg- oder Einwegflasche kauft, ist nicht immer sofort ersichtlich. Beide sind mit Pfand versehen und werden recycelt. Ökologisch vorteilhaft sind nur regional abgefüllte Getränke.

  • Bundesrat muss noch zustimmen

    Do., 17.09.2020

    Kleinere Müllberge, mehr Recycling: So soll es gelingen

    Wegwerfprodukte, wie Trinkhalme aus Plastik, sollen ab Mitte 2021 nicht mehr verkauft werden dürfen.

    Ein ganzes Paket neuer Regeln soll dafür sorgen, dass weniger Abfall entsteht und mehr wiederverwertet wird. Der Abschied vom Plastikstrohhalm gehört ebenso dazu wie neue Pflichten für Händler - und Elektroschrott soll man bald noch leichter loswerden.

  • Autotest

    Mi., 02.09.2020

    Der Porsche Targa ist ein Cabrio für Unentschlossene

    Auch bei der aktuellen Generation gibt es den Porsche 911 wieder als Targa. Inzwischen ist die Cabrio-Alternative ein Designklassiker.

    Coupé oder Cabrio? Während andere Hersteller diese Frage mit Klappdächern aus Kunststoff beantworten, nimmt Porsche den Kunden die Entscheidung mit dem Targa ab. Auch nach 50 Jahren ist der 911 mit Bügel auf der Höhe der Zeit.

  • Studie

    Do., 20.08.2020

    Schulze will Hersteller für Plastikmüll zur Kasse bitten

    Wie hier in einem Berliner Park liegt in deutschen Städten viel Plastik- und Verpackungsmüll herum.

    Plastik und Verpackungen machen einen beachtlichen Teil des Straßenmülls aus. Eine Studie hat nun berechnet, wie viel Geld deren Entsorgung kostet. Denn künftig sollen auch Hersteller dafür zahlen. Wird es für Verbraucher deshalb günstiger?

  • Messungen von Forschern

    Mi., 19.08.2020

    Studie: Millionen Tonnen Mikroplastik im Atlantik

    Eine starke Vergrößerung unter dem Mikroskop erlaubt Foschern das Zählen und Zuordnen von Mikroplastikstücken.

    7000 Mikroplastik-Partikel in einem Kubikmeter Meerwasser - das ist das erschreckende Ergebnis einer neuen Studie. Und allein in den USA produziert jeder der 330 Millionen Einwohner 340 Gramm Plastikmüll täglich dazu.

  • Freie Radikale

    Fr., 14.08.2020

    25 Jahre Renault Sport Spider

    Ein Kart für zwei: Der Renault Spider ist ein puristischer Sportler.

    Als alle Welt softe Zweisitzer für Sonnenanbeter baute, überraschte Renault vor 25 Jahren mit einem Spider, der stürmischer kaum sein konnte. Die windige Flunder wirkt bis heute nach.

  • Abwasserkanal wird mit Kunststoff ausgekleidet

    Mo., 10.08.2020

    Sanierung durch den Gullydeckel

    Über dieses rund fünf Meter hohe Gerüst wird der „Schlauchliner“ in den Abwasserkanal geführt.

    Ein bisschen Geduld müssen die Verkehrsteilnehmer am Montag und Dienstag zeitweise im Bereich der Kreuzung Eper-/ Konrad-Adenauer-/Moltkestraße aufbringen.

  • 417 Kilogramm Müll pro Jahr

    Mo., 03.08.2020

    Umweltdezernent: „Münsteraner trennen ihre Abfälle gut“

    417 Kilogramm Müll pro Jahr: Umweltdezernent: „Münsteraner trennen ihre Abfälle gut“

    Die Deutschen trennen ihren Müll laut einer Studie des Bundesumweltamtes bereits ganz gut - auch wenn es noch besser sein könnte. Auch die Münsteraner nutzen die vier verschiedenen Tonnen zur Mülltrennung. Doch auch hier gibt es Verbesserungsbedarf.