Kunstvitrine



Alles zum Schlagwort "Kunstvitrine"


  • Tobias Doerr im Wewerka-Pavillon mit „AM191951952776047“

    Di., 17.09.2019

    Pilze sind informiert

    Unter Beobachtung: Tobias Doerr hat seine Apparatur vor den Wewerka-Pavillon gestellt.

    Die Ausstellung läuft. Aber Münsters größte Kunstvitrine ist leer. Steht allerdings unter Beobachtung. Tobias Doerr hat auf den Aaseewiesen eine technische Apparatur aufgebaut, die auf den Hybrid aus Architektur und Kunstwerk – den Wewerka-Pavillon ausgerichtet ist.

  • Überarbeitete Telefonzelle

    Mo., 03.06.2019

    Kunstvitrine in Gelb

    Dr. Stephan Nonhoff (l.) und Ulrich Bertram (3.v.r.) freuen sich mit Nina Brück und Manfred Dömer (beide Licht- und Werbetechnik Hermann Brück) und den Azubis Ole Dahmen, Christopher Kowitz und Malte Wübker über die komplett überholte Telefonzelle.

    Über Jahrzehnte gehörte die Telefonzelle zur Friedensschule. Doch ihren ursprünglichen Zweck erfüllte sie längst nicht mehr. Dennoch bleibt sie der Schule erhalten, denn drei Auszubildende gaben ihr eine neue Bestimmung.

  • Shinah Lee im Wewerka-Pavillon

    Mo., 16.11.2015

    Grenzenlos offen

    Die koreanische Künstlerin Shinah Lee will mit ihrer Arbeit den gläsernen Wewerka-Pavillon mit seiner Umgebung verbinden.

    Die koreanische Künstlerin Shinah Lee zeigt im Wewerka-Pavillon ihre Installation „richtungslos“.

  • Flasche gegen Kunstwerk

    Di., 26.03.2013

    Scheibe des Wewerka-Pavillons eingeschlagen

    Eine Scheibe des Wewerka-Pavillons am Aasee wurde am Wochenende zerstört.

    Scherben gibt es in diesen Abitur-Feier-Tagen viele. Seit dem Wochenende auch am Wewerka-Pavillon. Dort hat jemand eine Scheibe der gläsernen Kunstvitrine eingeschlagen.