Kuratorium



Alles zum Schlagwort "Kuratorium"


  • Josephs-Hospital nimmt Stellung

    Mo., 22.02.2021

    Auf Grundlage der Verordnung gehandelt

    Vorstand und Kuratorium weisen Vorwürfe der „Linken“ als teilweise falsch zurück.  

    Kuratorium und Vorstand des Josephs-Hospitals verwahren sich gegen ihrer Ansicht nach falsche Behauptungen der „Linken“ zu „Impfdrängelei“.

  • Marienstift Droste zu Hülshoff

    Mo., 30.11.2020

    Manfred Hüser neu im Kuratorium

    Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Kuratoriums des Marienstifts wurde Alfons Schulte-Kellinghaus (l.) gewählt. Pfarrer Siegfried Thesing (Mitte) wurde aus dem Gremium verabschiedet. Neu in das Kuratorium wurde Manfred Hüser (r.) gewählt.

    Neu in das Kuratorium des Marienstifts Droste zu Hülshoff wurde Manfred Hüser aufgenommen. Getroffen wurden während der jüngsten Sitzung des Gremiums auch Vertretungsregelungen für die Zeit, bis ein neuer leitender Pfarrer in Havixbeck eingesetzt wird.

  • Fußball

    Fr., 28.08.2020

    Ehemaliger Weltmeister Höwedes verstärkt Museums-Kuratorium

    Benedikt Höwedes.

    Dortmund (dpa/lnw) - Der ehemalige Weltmeister Benedikt Höwedes verstärkt das Kuratorium des Deutschen Fußballmuseums. Nur wenige Wochen nach seinem Karriereende wurde der 44-malige Nationalspieler als letzter Neuzugang für das neue Beratungsorgan in Dortmund vorgestellt. Dem von DFB-Präsident Fritz Keller als Vorsitzenden an diesem Freitag konstituierten Kuratorium gehören mit dem einstigen BVB-Profi Roman Weidenfeller, Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg sowie der ehemaligen Nationalspielerin Annike Krahn weitere Fußball-Prominente an.

  • Clara-Stift-Erweiterung: Borgmann trifft Kuratoriumsmitglieder

    Do., 20.08.2020

    „Neuer Meilenstein“ der Gesundheitsversorgung

    Tauschten sich über die Erweiterungspläne des Seppenrader Clara-Stifts aus: Maria Weiling (v. l.), Bürgermeister Richard Borgmann und Franz Röckmann.

    Über die Erweiterung des Clara-Stift-Gebäudes und des Angebots hat jetzt Bürgermeister Richard Borgmann mit Maria Weiling und Franz Röckmann vom Kuratorium gesprochen – und festgestellt: „Das wird ein neuer Meilenstein für Seppenrade.“

  • Dr. Matthias Quas ist neues Mitglied im Kuratorium der Stiftung

    Do., 09.07.2020

    Stets einen Ausgleich finden

    Dr. Matthias Quas ist Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Warendorf und wurde nun in das Kuratorium des St.-Josef-Stifts gewählt.

    Dr. Matthias Quas ist neues Mitglied im Kuratorium des St.-Josef-Stifts. Der 51-jährige Agraringenieur ist Geschäftsführer des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Warendorf und lebt mit seiner Familie in Albersloh.Gebürtig kommt er aus Sendenhorst.

  • Stiftung sieht Zukunft durch eine nahe Bürger-Halle beeinträchtigt

    Fr., 03.07.2020

    „Das ist keine gute Idee“

    Werner Strotmeier (li.) und Dr. Ansgar Klemann stellen das neue Luftbild vor, das die Lage des St.-Josef-Stifts in der Stadt zeigt.

    Geschäftsführung und Kuratorium des St.-Josef-Stifts sehen einen möglichen Betrieb einer Bürger-Halle oder „Feierhalle“ am Westtor in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus sehr kritisch. Das sei zum Nachteil der Patienten und wirke sich negativ auf die Entwicklung der Einrichtungen der Stiftung aus.

  • Josephs-Hospital: Kuratorium erweitert Team um Michael von Helden

    Mo., 15.06.2020

    Entlastung für den Vorstandschef

    Michael von Helden (2. v. l.) steht dem Vorstandsvorsitzenden des Josephs-Hospitals, Peter Goerdeler (3. v. l.) jetzt im Vorstand der Stiftung zur Seite. Offiziell begrüßt wurde er jetzt durch Kurator Rainer Budde und dessen Stellvertreterin Doris Kaiser.

    Verstärkung bekommt der Vorstand des Josephs-Hospitals. Diplom-Kaufmann Michael von Helden wird ab sofort gemeinsam mit dem Peter Goerdeler, der seit sechs Jahren Vorstandsvorsitzender ist, die Doppelspitze stellen. Gemeinsames Ziel ist es, die Klinik zur Nummer eins der Region zu machen.

  • Kuratorium Stiftung Marienhospital hat Krisenstab die Nutzung des früheren Krankenhauses angeboten

    Di., 17.03.2020

    „Fieberlazarett“ als „Puffer-Lösung“

    Sie sind froh, dass das ehemalige Marienhospital in ein „Fieberlazarett“ umgewandelt werden kann (v.l.): Bauamtsleiter Stefan Wesker, Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann, die Kuratoriumsmitglieder Pastor Andreas Ullrich, Jochen Korves, Norbert Rikels, stellvertretender Kreisbrandmeister, Frank Burrichter, Kreisbrandmeister Raphael-Ralph Meier, Kreisdirektor Dr. Martin Sommer und der medizinische Leiter des Krisenstabs, Dr. Karl-Heinz Fuchs.

    Schon am Wochenende sollen die entscheidenden Vorbereitungen für die Umrüstung des früheren Marienhopitals in ein „Fieberlazarett“ für bis zu 200 Erkrankte erfolgen. Das hat der Krisenstab des Kreises Steinfurt unter Regie des Kreisdirektors Dr. Martin Sommer während eines Pressetermins vor Ort erklärt. Dabei handele es sich um kein Krankenhaus, sondern ein „Element der Gefahrenabwehr“, hieß es dort.

  • Josephs-Hospital

    Di., 10.12.2019

    Goerdeler für sechs Jahre bestätigt

    Freuen sich über die weitere Zusammenarbeit: die stellvertretende Kuratorin Doris Kaiser, Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler und Kurator Rainer Budde (von links).

    Peter Goerdeler bleibt weitere sechs Jahre Vorstandsvorsitzender des Warendorfer Krankenhauses. Das teilt das Kuratorium des Josephs-Hospital mit. Der Beschluss war einstimmig.

  • Bürgermeister Doetkotte neuer Kuratoriumsvorsitzender der Sparkassenstiftung

    Sa., 30.11.2019

    Über 3,6 Millionen Euro Kapital

    Neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassenstiftung für Gronau ist Bürgermeister Rainer Doetkotte (6.v.l.). Das Gremium, das über die Verwendung der Stiftungserträge entscheidet, hat Christian Kröger (5.v.l.) als neues Vorstandsmitglied und stv. Vorsitzenden des Stiftungsvorstands gewählt. Vorsitzender ist ab 2020 Stefan Nadicksbernd 3.v.l.), der in dieser Funktion auf Wilhelm Nassmacher (3.v.r.) folgt – für ihn beginnt im kommenden Jahr der berufliche Ruhestand. Für sein langjähriges Engagement in Sparkassenstiftung dankte ihm das Kuratorium mit (von links) Norbert Ricking, Jürgen Büngeler, Christiane Meyer (Vorstandsmitglied), Bernhard Sibbing, Udo Buchholz und Ludger Schabbing.

    Rainer Doetkotte ist als Bürgermeister neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Sparkassenstiftung Gronau. Dieses Gremium entscheidet über die Anträge zur Förderung gemeinnütziger Zwecke, so auch am vergangenen Montag. „Über 23 000 Euro stellt die Sparkassenstiftung in 2019 aus ihren Erträgen für sechs Projekte bereit“, berichtet Rainer Doetkotte.