Kurzgeschichte



Alles zum Schlagwort "Kurzgeschichte"


  • 14-Jährige ausgezeichnet

    Sa., 18.07.2020

    Corona-Kurzgeschichte über eine starke „Fernfreundschaft“

    Ein Buchsbaumbusch als gemeiner Briefkasten für wetterfest verpackte Nachrichten: Durch ihren besonderen Kommunikationsweg waren Marlene Hendler (l.) und Carlotta Susanna Brüggemann auch in der Krise verbunden – vielleicht noch mehr als vorher.

    Weil sie sich während Corona nicht sehen durften, haben sich Carlotta und Marlene einen besonderen Kommunikationsweg gesucht: Briefe, versteckt in einem Busch. Für ihre Kurzgeschichte über die Wochen der „Fernfreundschaft“ ist Carlotta Brüggemann ausgezeichnet worden.

  • Kurzgeschichten

    Di., 26.05.2020

    Schlechte Welt - Don Winslows «Broken»

    Der US-amerikanische Schriftsteller Don Winslow sieht die Welt alles andere als rosarot - zumindest in seinen Geschichten.

    Sein Drogenkriegs-Epos hat Don Winslow berühmt gemacht, für «Broken» hat sich der US-amerikanische Autor nun auf Kurzgeschichten verlegt. Seinem Stil bleibt er treu - Schema F leider auch.

  • Ruth Weiss präsentiert Kurzgeschichten in den Friedensräumen

    Mi., 13.11.2019

    Zwei Kontinente, ein Leben

    Ruth Weiss erzählte in den Friedensräumen aus ihrem langen Leben, ihr Lektor Lutz Kliche unterstützte sie und las zwei Kurzgeschichten vor, die in Deutschland und Südafrika spielen.

    Ruth Weiss, Autorin und Journalistin, die zehn Jahre in Lüdinghausen gelebt hat, las jetzt aus ihren Werken in den Friedensräumen. Dort traf sie auch viele alte Bekannte und Freunde.

  • Die Kurzgeschichte über Sam geht weiter

    Fr., 03.05.2019

    Sams Beweggründe

    Nach einer kurzen Pause in den Ferien startet Natalie Perachas Abenteuer auf der Jugendseite in das dritte Kapitel. Dabei geht es vor allem um die Beweggründe, warum sich der junge Sam auf gefährliche Aufträge begibt.

  • Lesung mit Franz Kowsky

    Di., 12.03.2019

    Besondere Begegnungen

    Unter dem Titel „Nerven muss man haben“ berichtete Franz Kowsky von besonderen Begegnungen.

    Der Autor Franz Kowsky stelle im Bispinghof Kurzgeschichten von Begegnungen mit außergewöhnlichen Menschen vor.

  • Kurzgeschichte von Patricia Malcher in Anthologie erschienen

    Mo., 18.02.2019

    Istanbul – ein Sehnsuchtsort

    Die Kurzgeschichte „Süß und klebrig“ der Lüdinghauserin Patricia Malcher ist jetzt in der Anthologie „all over heimat“ erschienen. Darin befassen sich 150 Autoren aus 27 Ländern mit dem Thema Heimat.

    Die dialogische Kurzgeschichte „Süß und klebrig“ der Lüdinghauserin Patricia Malcher ist jetzt in der Anthologie „all over heimat“ erschienen. Darin beschäftigen sich 150 Autoren aus 27 Ländern weltweit mit dem Thema Heimat. Malchers Text entführt den Leser nach Istanbul.

  • Jule Vollmer und Elmar Dissinger in der Kulturwerkstatt

    So., 25.11.2018

    Von klugen und raffinierten Frauen

    Jule Vollmer und Elmar Dissinger traten auf Einladung der Gemeinde in der Kulturwerkstatt auf.

    Kurzgeschichten und Musik mit Jule Vollmer und Elmar Dissinger erfreuten das Publikum in der Kulturwerkstatt. Eingeladen hatte die Gemeinde anlässlich des „Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen“.

  • Intrigo

    Do., 25.10.2018

    Gelacktes Sommerrätsel

    David (Benno Fürmann) soll übersetzen.

    Soeben sind frühe Kurzgeschichten des schwedischen Krimiautors Håkan Nesser wiederveröffentlicht worden – zeitlich passend zu drei Verfilmungen, die jetzt sukzessive ins Kino kommen werden. Den Anfang macht „Tod eines Autors“, inszeniert von Daniel Alfredson, der auch zwei Teile der erfolgreichen „Millennium“-Trilogie drehte.

  • Short stories von Sabine Mense

    Fr., 12.10.2018

    An jedem Ferientag eine Kurzgeschichte

    Sabine Mense liest nicht nur gerne Kurzgeschichten, seit vielen Jahren schreibt sie auch Short Stories. In den WN erscheinen einige dieser Geschichten während der Herbstferien.

    Exklusiv in den WN erscheinen in den Herbstferien täglich Kurzgeschichten aus der Feder von Sabine Mense, Mitarbeiterin der Stadtbücherei. Die ausgebildete Buchhändlerin schreibt seit frühester Jugend Short stories.

  • Viele Bücher

    Sa., 16.06.2018

    Promi-Geburtstag vom 16. Juni 2018: Joyce Carol Oates

    Joyce Carol Oates ist schon lange eine Anwärterin auf den Literaturnobelpreis.

    Dutzende Romane hat Joyce Carol Oates verfasst, dazu Theaterstücke, Kurzgeschichten und jede Menge Tweets. Einige sehen sie als Fließbandschreiberin, andere als künftige Nobelpreisträgerin. Jetzt wird Oates 80 - und schreibt weiter.