Länderspielort



Alles zum Schlagwort "Länderspielort"


  • Ehemaliger DFB-Teamchef

    Di., 19.03.2019

    Wolfsburg 2003: Völlers Weizenbier-Breitseite gegen Basler

    2003 hatte der damalige DFB-Teamchef Rudi Völler eine verbale Auseinandersetzung mit Ex-Nationalspieler Mario Basler. Foto (Archiv): Stefan Hesse

    Wolfsburg (dpa) - Wolfsburg hat noch keine große Tradition als Länderspielort. Das 4:1 beim bislang einzigen Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Ende Mai 2003 gegen Kanada ist nur wenigen in Erinnerung.

  • Team muss wieder Spaß machen

    Fr., 25.01.2019

    DFB legt Länderspielorte für 2019 fest

    Fordert von der Nationalmannschaft zu zeigen, dass der Umbruch auch Gestalt annimmt: DFB-Boss Grindel.

    Erst im März tritt die im Vorjahr brutal abgestürzte Fußball-Nationalmannschaft wieder an. Das DFB-Präsidium bestimmte nun die Heimstadien für die anstehende EM-Ausscheidung des Löw-Teams. Und der Chef hat klare Vorstellungen von der Wiedergutmachung.

  • Länderspiel-Austragungsort

    Mo., 10.09.2018

    DFB sucht den E-Mail-Maulwurf

    Reinhard Grindel ist der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes.

    Kurz vor der Vergabe der EM 2024 hat der DFB ein riesiges Problem. Brisanter als die Inhalte der geleakten E-Mails um den Länderspielort ist der Fakt, dass Schreiben von Präsident Grindel und Vize Koch publik wurden. Der Verdacht: Jemand treibt ein Spiel um die Macht.

  • Spielorte festgelegt

    Fr., 09.03.2018

    Länderspiel-Start in München: Frankreich als EM-Werbung

    Die deutsche Nationalmannschaft wird am 6. September in München gegen Frankreich antreten.

    Noch gilt alle Konzentration der WM-Vorbereitung. Doch die DFB-Führung hat jetzt schon Länderspielorte für die zweite Jahreshälfte festgelegt. Los geht es im September in München. DFB-Chef Grindel hofft auf ein Signal für den EM-Zuschlag.