Löschzugführer



Alles zum Schlagwort "Löschzugführer"


  • Reinhard Poppe und Dietmar Schwabe geben Löschzugführung ab:

    Di., 09.01.2018

    Wachablösung bei der Wehr

    Gemeinsam viel erlebt und geleistet haben Reinhard Poppe (l.) und Dietmar Schwabe. Nach 17 Jahren legen sie jetzt die Verantwortung in jüngere Hände. Sven Kahl soll künftig den Löschzug Ascheberg leiten.

    Nach 17 Jahren an der Spitze des Löschzuges Ascheberg legen Reinhard Poppe und sein Stellvertreter Dietmar Schwabe die Leitung in jüngere Hände. Neuer Löschzugführer soll Sven Kahl werden.

  • Löschzug Appelhülsen

    Mo., 08.01.2018

    Fast zwei Mal in der Woche im Einsatz

    Es ist Tradition, dass während der Jahreshauptversammlung des Löschzugs Appelhülsen Beförderungen und Ehrungen im Mittelpunkt des Abends stehen.

    Über die Zunahme an Einsätzen berichtete am Samstagabend Appelhülsens Löschzugführer Patrick Castelle. „96 mal, fast zwei mal in jeder Woche, mussten die Wehrmänner und Frauen im vergangenen Jahr ausrücken. Das waren 32 Einsätze mehr als im Vorjahr. Darunter 44 Brände und 52 technische Hilfeleistungen.“

  • Marktplatz-Baustelle behindert Löschzug

    Sa., 30.12.2017

    „Das ist eine Katastrophe für uns“

    Der Löschzug Wolbeck bedankt sich bei allen Bürgern und Vereinen für die Unterstützung im Jahr 2017.

    Die Baustelle am Marktplatz für den geplanten Kreisverkehr kostet bei jedem Feuerwehr-Einsatz wertvolle Minuten. „Das ist eine Riesenkatastrophe für uns“, erläutert der Wolbecker Löschzugführer Antonius Markfort.

  • Übung im strömenden Regen

    Di., 03.10.2017

    Helfer sind nicht aus Zucker

    Mit sieben Einsatzfahrzeugen war der Löschzug Leer der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar bei der Firma Hölscher in Einsatz. Die Wasserversorgung (kleines Bild) stellte für die Helfer kein Problem dar.  

    Als der Löschzug Leer der Freiwilligen Feuerwehr beim Familienbetrieb Hölscher gepübt hat, regnete es in Strömen. „Ich bin stolz auf meine Kameraden, denen das Wasser zum Schluss der Übung aus den Stiefeln gelaufen ist“, freute sich Löschzugführer Thomas Selker über die Einsatzbereitschaft. Es waren insgesamt sieben Einsatzfahrzeuge vor Ort.

  • Löschzug Alverskirchen richtet neue Sitzecke am Gerätehaus ein

    Sa., 16.09.2017

    Neuen Treffpunkt geschaffen

    Mit einer Einweihungsfeier wurde die in Eigenarbeit neu geschaffene Sitzecke am Alverskirchener Feuerwehrgerätehaus gleich einem geselligen Test unterzogen, an dem auch Bürgermeister Sebastian Seidel teilnahm.

    „Ein ganzes Stück Arbeit liegt hinter uns“, bekräftigte Alverskirchens Löschzugführer Alexander Wiesmann. Genau gesagt 250 Stunden ehrenamtliche Arbeit. In diesen vielen Stunden ist an der Ecke des Gerätehauses Alverskirchen, wo vorher ein Baum stand, jetzt eine neue Sitzecke für die Kameraden und die Freunde des Löschzugs eingerichtet worden, die gleichzeitig auch ein Treffpunkt ist, um ins Gespräch zu kommen.

  • Fahnenweihe in Welbergen

    Mo., 11.09.2017

    Symbol für Identität und Gemeinschaft

    Pfarrer Stefan Hörstrup segnete die Fahne.

    Die Kirche St. Dionysius war am Sonntagmorgen bis auf den letzten Platz gefüllt. Die neue Fahne des Löschzugs Welbergen wurde im Rahmen eines Festgottesdienstes geweiht. Und das wollten sich weder die Feuerwehrleute noch die Gläubigen der Gemeinde entgehen lassen. Außerdem waren die Ochtruper Löschzüge sowie Gäste befreundeter Wehren vertreten.

  • Ferienprogramm in Bösensell

    So., 20.08.2017

    Feuerwehr zum Anfassen

    Die jungen Zuschauer lernten die Feuerwehr und ihre Ausstattung kennen und durften auch selbst mal zum Schlauch greifen.

    Die Feuerwehr in Bösensell öffnete ihre Tore. Die Wehrleute zeigten nicht nur ihr Gerätehaus und ihre Ausstattung, die jungen Besucher durften auch selbst mal beim Löschen mit Hand anlegen.

  • Feuerwehrübung an der Waldschule Kinderhaus

    Di., 11.07.2017

    Schüler aus Waldschule gerettet

    Die Löschzuge  Kinderhaus und Kemper trainierten mit den Maltesern an der Waldschule für den Ernstfall

    Um 19 Uhr heulen die Sirenen in der Waldschule Kinderhaus, im Obergeschoss ist ein Feuer ausgebrochen. Einige Minuten später ist die Freiwillige Feuerwehr Kinderhaus vor Ort. Die Einsatzübung beginnt.

  • Feuerwehr feiert mit Nachbarn

    Mo., 10.07.2017

    Auftakt fürs neues Gerätehaus: „Glückwunsch, Handorf!“

    Löschzugführer Andreas Völkert freut sich über seine Rolle als Hausherr im neuen Feuerwehrgerätehaus. Über zehn Jahre lang hatte er auf dessen Eröffnung warten müssen.

    Zehn Jahre lang haben die Handorfer auf ihr neues Gerätehaus warten müssen – und die Hoffnung fast aufgegeben. Jetzt ist es da. Und erfüllt alle Erwartungen.

  • Radtour

    Do., 22.06.2017

    Landwirte besichtigen Gerätehaus

    Radtour : Landwirte besichtigen Gerätehaus

    Das Feuerwehrgerätehaus in Drensteinfurt inspizierten die Herberner Landwirte.