Lüftungsanlage



Alles zum Schlagwort "Lüftungsanlage"


  • Neue Lüftungsanlage angeliefert

    Mo., 02.09.2019

    Prima Klima für die Steverhalle

    Mit zwei Lastzügen wurden die mächtigen Module der neuen Lüftungsanlage am Montag hinter der Steverhalle angeliefert.

    Im Zuge der Modernisierung und Sanierung erhält die Steverhalle eine neue, rund 400 000 Euro teure Lüftungsanlage. Die Module wurden am Montag mit zwei Lastzügen angeliefert. Neben der Verbesserung des Hallenklimas steht die Energieeinsparung im Fokus dieser Maßnahme.

  • Tiere

    Mo., 06.05.2019

    Lüftung an Schweinestall ausgeschaltet: Polizei ermittelt

    Erwitte/Soest (dpa/lnw) - Eine ausgeschaltete Lüftungsanlage in einem Schweinestall beschäftigt erneut die Polizei im Kreis Soest. Der Landwirt geht davon aus, dass Unbekannte den Stall betreten und den Schalter für die überlebenswichtigen Ventilatoren in dem Stall ausgeschaltet haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Zugangstür zu den Stallungen sei bei seinem Antreffen nur angelehnt gewesen. Der Bauer war in der Nacht zu Sonntag über einen automatischen Alarm auf seinem Handy informiert worden und hatte die Lüftung sofort wieder anstellen können. Die 550 dort untergebrachten Tiere kamen nicht zu Schaden.

  • Kriminalität

    Fr., 26.04.2019

    Unbekannte manipulieren Belüftung: 900 Ferkel ersticken

    Geseke (dpa/lnw) - Weil Unbekannte die elektrische Lüftungsanlage manipuliert haben, sind rund 900 Ferkel in einem Schweinestall in Geseke qualvoll erstickt. Die Täter hätten in der Nacht zum Freitag über einen Schaltkasten die Lüftung gestoppt, teilte die Polizei Soest mit. Durch die mangelnde Frischluft verendeten die 900 Ferkel, die alle etwa elf Wochen alt waren. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen.

  • „Haus der Begegnung“ in Albachten

    Mi., 25.07.2018

    Zugluft und Schwitzen sind bald vorbei

    Mitarbeiter einerr Spezialfirma bauen die neuen Lüftungsrohre im großen Saal des Albachtener „Hauses der Begegnung“ ein.

    Im Albachtener Forum für Kultur und Schule wird derzeit eifrig gearbeitet: Die Lüftungsanlage wird zeitgemäß optimiert.

  • Gerichtsurteil

    Mo., 30.04.2018

    Starke Zugluft im Passivhaus rechtfertigt Mietminderung

    Ein Gericht urteilte, dass für Bewohner eines Passivhauses unter gewissen Umständen eine Mietminderung angemessen ist.

    Passivhäuser sind häufig mit Lüftungsanlagen ausgestattet. Sie sollen für stetig frische Luft sorgen. Doch zieht es zu sehr, kann das ein Mangel sein, der eine Mietminderung rechtfertigt.

  • Lüftungsanlage entscheidend

    Mo., 04.12.2017

    Rauch in Shisha-Bars schädlich für Gäste und Mitarbeiter

    Glühende Shisha-Kohle verursacht einen gesundheitsschädlichen Ausstoß an Kohlenmonoxid.

    Gerade in Großstädten gibt es immer mehr Bars mit einem großen Angebot an Wasserpfeifen. Der kühle, süße Genuss gefährdet allerdings nicht nur Konsumenten. Kohlenmonoxid entsteht durch die brennende Kohle und ist in geschlossenen Räumen für alle Anwesenden eine Gefahr.

  • Geringeres Schimmelrisiko

    Fr., 20.10.2017

    Neue Fenster erfordern starkes Lüften: Lüftungsanlage hilft

    Starkes Lüften ist bei neuen Fenstern sehr wichtig.

    Neue Fenster haben einige Vorteile. Vor allem kann durch sie Energie gespart werden. Allerdings müssen sich die Fenster auch erstmal an ihre neue Umgebung gewöhnen. Dazu brauchen sie viel, viel Luft.

  • Mögliche Keimschleudern

    Mi., 16.08.2017

    Rohre von Lüftungsanlagen im Haus zweimal jährlich säubern

    Lüftungsanlagen müssen regelmäßig gereinigt werden.

    Nur nicht die Lüftung im Haus vernachlässigen: Wird die Anlage nicht gereinigt, sammelt sich Schmutz an. Experten erklären, was jeder tun kann, damit sie nicht zur Keimschleuder wird.

  • Abstimmung im Hauptausschuss

    Mo., 26.06.2017

    LSB: Keine Lüftungsanlage

    Der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss hat mehrheitlich gegen den Einbau einer Lüftungsanlage im Lehrschwimmbad Freckenhorst entschieden. Montagabend überstimmten CDU und FWG dabei SPD und FDP.

  • Stadthalle Hiltrup: Verwaltung skizziert weiteres Vorgehen

    Fr., 28.04.2017

    Erstmals ist vom Neubau die Rede

    Aus der Stadthalle soll eine Bürgerhalle werden. Neubau statt Sanierung, lautet die Perspektive, die die Stadtverwaltung erstmals für die Stadthalle Hiltrup aufzeigt.

    Wenn es stimmt, was die Verwaltung jetzt zu Papier gebracht hat, dann hängt die Nutzung des großen Saals in der Stadthalle sprichwörtlich am seidenen Faden.