Lützowstraße



Alles zum Schlagwort "Lützowstraße"


  • Protestaktion an der B 51 zwischen Telgte und Handorf

    Mo., 23.09.2019

    Deutliche Worte gegen den Ausbau

    Eröffneten am Sonntagnachmittag gemeinsam die Baumaktion an der B 51 zwischen Lützowstraße und Jägerhaus auf dem Hof Kutscher/Große Inkrott (v.r.): Daniela Kaminski (Moderation und Initiatorin), Wolfgang Pieper (Bürgermeister Telgte), Dr. Maria Odenthal-Schnittler (Vorsitzende der Bürgerinitiative „B 51 Telgte“), Martina Klimek ( Bezirksbürgermeisterin Münster-Handorf) und Meinolf Sellerberg (erster Vorsitzender der Bürgerinitiative „B 51 Handorf“).

    Entlang der Bundesstraße 51 machten sich zwischen der Lützowstraße und dem Jägerhaus viele Hundert Bürger für den Erhalt der Bäume stark. Sie demonstrierten gegen den geplanten Ausbau der B 51.

  • Protestaktion am Alten Prozessionsweg

    Sa., 21.09.2019

    „Baumgalerie“ gegen Abholz-Planungen

    Fröhlich für Jung und Alt  - so wünschen sich die Veranstalter die Baumgalerie

    Zwischen der Lützowstraße in Handorf und dem Jägerhaus in Telgte wird die Lindenallee des alten Prozessionswegs am Sonntag (22. September) zwischen 11 und 16 Uhr zur Baumgalerie unter dem Motto „Mein Freund – der Baum“. Hintergrund ist laut Pressemitteilung der Protest gegen die geplante Abholzung der Lindenallee, sollte die B51 auf vier Spuren erweitert werden, wie Straßen-NRW es im Auftrag der Bundesregierung plant.

  • Wohnraum für 900 neue Handorfer

    Di., 21.05.2019

    Stadt erwirbt 8,7 Hektar an der Kötterstraße

    Nach dem Umzug des TSV wird das Baugebiet am Kirschgarten entwickelt (blau). Die Fläche für weitere Wohnbebauung nördlich der Kötterstraße (orange) wurde jetzt von der Stadt erworben.

    Die Stadt plant in Handorf ein weiteres neues Baugebiet. Zwischen Hobbeltstraße, Lützowstraße und Kötterstraße wurden 8,7 Hektar erworben. Das ungefähre Ziel: 300 „bezahlbare“ Wohneinheiten für etwa 900 Bewohner.

  • Hinweise auf Alkohol oder Drogen

    Fr., 03.05.2019

    Erste Erkenntnisse nach tödlichem Unfall

    Hinweise auf Alkohol oder Drogen: Erste Erkenntnisse nach tödlichem Unfall

    Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Lützowstraße in Vinnum liegen der Polizei nun erste Ermittlungsergebnisse vor.

  • Unfall auf der Lützower Straße

    Mo., 18.03.2019

    Autofahrer prallt gegen einen Baum

    Unfall auf der Lützower Straße: Autofahrer prallt gegen einen Baum

    In Münster-Handorf hat es am Morgen einen Verkehrsunfall gegeben. Wie die Polizei mitteilte, ist ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Die Lützowstraße musste zeitweise komplett gesperrt werden. Ein Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

  • Bundeswehr bietet Gebäude an

    Di., 03.10.2017

    Offizierheim: Nur wenig Platz für Handorfs Vereine

    Der Saal hat Charme. Deshalb können sich (v.l.) Oberstleutnant Mark Steffen Gottschalk, Ratsherr Manfred Wenzel und Bezirksbürgermeisterin Martina Klimek gut vorstellen, dass hier Veranstaltungen stattfinden. Vorausgesetzt, der Platz reicht aus

    Das Offizierheim an der Lützowstraße wurde vor einiger Zeit außer Betrieb genommen. Jetzt wird es wieder benutzbar gemacht - und damit dürfen auch Handorfer Vereine hier ihre Veranstaltungen abhalten. Vorausgesetzt, der Platz reicht aus.

  • Lützowstraße ist gesperrt

    Fr., 22.09.2017

    Lastwagen rutscht in Graben

    In den Graben ist ein mit Sand beladener Lkw an der Lützowstraße gerutscht.

    Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich an der Lützowstraße ereignet. Dort ist ein Lastwagen in einen Graben gerutscht. Die Straße ist bis auf Weiteres komplett gesperrt.

  • Vinnumer Reitertage

    So., 06.08.2017

    Marius Brinkmann gewinnt erneut S*-Springen: Entscheidung an letzter Hürde

    Wie schon 2016 holten sich Marius Brinkmann und Cidan die Siegerschleife im S*-Springen – mit dem einzigen fehlerfreien Ritt im Stechen.Lisa Westerkemper und Chiccolino holten sich die Siegerschleife in einer M*-Dressur.

    Marius Brinkmann und Cidan sind auf dem besten Wege, sich zu Seriensiegern des S*-Springens an der Lützowstraße zu entwickeln. Doch es war ein Sieg um Haaresbreite. Gleich zwei Erfolge im Dressurviereck feierte Lisa Westerkemper vom RV Senden mit Chiccolino.

  • Imker gibt seine Bienenvölker ab

    Do., 27.07.2017

    Arnold Tarrach: Bienenvater im Ruhestand

    Arnold Tarrach hat sich 40 Jahre lang um seine Bienenvölker gekümmert.

    Schon als Kind hat der Ostpreuße Arnold Tarrach seine Vorliebe für die Imkerei entdeckt. 40 Jahre lang pflegte er seine Völker an der Lützowstraße. Nun ist er in den Ruhestand gegangen.

  • Kommentar

    Di., 16.08.2016

    Flüchtline in Münster-Ost: Keine echte Entspannung

    Anfang des Jahres schien der Bedarf nicht abzureißen: Dankbar nahm die Stadt das Angebot der Bundeswehr wahr, zwei Gebäude an der Lützowstraße für 200 Flüchtlinge einzurichten, obgleich Unterkünfte dieses Formats ursprünglich nicht gewollt waren.