LGBT



Alles zum Schlagwort "LGBT"


  • „Queer-Projekttag“ am Gymnasium

    Do., 11.07.2019

    „Was man kennt, bereitet keine Angst“

    Die Regenbogenflagge steht für die Individualität aller Menschen.

    Am Gymnasium fand nun in Kooperation mit dem KCM Schwulenzentrum e.V. ein „Queer-Projekttag“statt. Ziel: In den Schulklassen über die Diskriminierung Homosexueller reden und gleichzeitig aufklären.

  • ESC

    Do., 16.05.2019

    Bilal Hassani, Frankreich und die Homophobie

    ESC: Bilal Hassani, Frankreich und die Homophobie

    Bilal Hassani singt in seinem ESC-Song davon, sich nicht verbiegen zu lassen. Der androgyne Sänger aus Frankreich muss homophobe Angriffe ertragen - wie viele andere Menschen. Aufklärungskampagnen sollen nun helfen.

  • Protest gegen Gesetzesentwurf

    Do., 18.04.2019

    Megan Fox unterstützt LGBT-Community in Tennessee

    Megan Fox protestiert gegen Gesetzesentwürfe im US-Staat Tennessee.

    US-Star Megan Fox protestiert gegen Gesetzesentwürfe ihres Heimat-Staates Tennessee. Sie sieht die Rechte der LGBT-Community gefährdet.

  • Spartacus Gay Travel Index

    Di., 26.02.2019

    Die LGBT-freundlichsten Reiseziele

    Deutschland liegt im Spartacus Gay Travel Index auf Rang 23.

    In welchen Ländern können Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender unbesorgt Urlaub machen und wo kann es für sie gefährlich werden? Orientierung bietet der Spartacus Gay Travel Index.

  • LGBTQ-Gemeinschaft

    Fr., 26.10.2018

    Caitlyn Jenner ist von Trump enttäuscht

    Caitlyn Jenner hat Donald Trump gewählt.

    Das Oberhaupt des Kardashian-Jenner-Clans gehörte lange zu den prominentesten Unterstützern von US-Präsident Trump. Doch jetzt ist der frühere Olympiasieger Caitlyn Jenner, der inzwischen als Frau lebt, enttäuscht: Trump habe die LGBTQ-Gemeinde im Stich gelassen.

  • Demo gegen Diskriminierung

    Do., 02.08.2018

    Zehntausende Israelis protestieren bei Gay-Pride-Parade

    Zehntausende kamen zur jährlichen Gay-Pride-Parade gegen die Diskriminierung Homosexueller.

    Die Demonstration gegen die Diskriminierung Homosexueller wird dieses Jahr zum Ausdruck eines grundsätzlichen Gefühls - der Frage: Wie gleich sind die Bürger Israels?

  • Konzert in Münster

    Mi., 25.07.2018

    Beth Ditto präsentiert Solo-Werk und Gossip-Hits

    Konzert in Münster : Beth Ditto präsentiert Solo-Werk und Gossip-Hits

    Powerfrau Beth Ditto kommt am Mittwochabend nach Münster. Die Frontfrau des amerikanischen Disco-Rock-Trios Gossip tritt um 20 Uhr im Skaters Palace auf - und hat neben den Gossip-Songs, die sie weltberühmt machten, auch ihr erstes Soloalbum im Gepäck. 

  • Gesellschaft

    Mo., 23.07.2018

    Demonstration in Israel gegen Diskriminierung Homosexueller

    Tel Aviv (dpa) - Zehntausende Israelis haben in Tel Aviv gegen die Diskriminierung Homosexueller demonstriert. Die Nachrichtenseite ynet berichtete, rund 80 000 Menschen hätten sich am Abend auf dem zentralen Rabin-Platz versammelt. Nach Angaben der LGBT-Gemeinde sei es der größte Protest in der Geschichte der Bewegung in Israel gewesen, berichtete der israelische Rundfunk. LGBT steht für Lesben, Schwule, Bi- und Transsexuelle. Hunderte Teilnehmer schwenkten Flaggen in den Regenbogenfarben und hielten Schilder in die Höhe.

  • Feste

    Sa., 07.07.2018

    Mehr als eine Million Menschen feiern bei Pride-Parade

    London (dpa) - Bei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad Celsius haben in London rund eine Million Menschen die traditionelle LGBT-Parade Pride gefeiert. LGBT steht für lesbisch, schwul, bisexuell und Transgender. Etwa 30 000 Teilnehmer zogen in bunten Kostümen und mit Regenbogen-Fahnen durch die Innenstadt, um für Gleichberechtigung und Vielfalt zu werben. Auch Mitglieder mehrerer Organisationen, etwa der Londoner Polizei Scotland Yard und der London Fire Brigade waren dabei.

  • Vielfalt und Klischees

    Fr., 06.04.2018

    Job-Diskriminierung: «Stolze» Arbeitgeber schwer zu finden

    Nicht nur Fahnen schwenken, sondern auch im Betrieb Flagge zeigen: Arbeitnehmer können oft nur schwer erkennen, welche Unternehmen wirklich aktiv gegen Diskriminierung kämpfen.

    Hier ein uralter Schwulenwitz, da ein blöder Spruch über Frauen: In vielen Jobs ist das noch immer trauriger Alltag, auch wenn sich die Unternehmen offen und vielfältig geben. Für Bewerber ist es schwer, Theorie und Praxis zu trennen. Oft hilft nur nachzufragen.