Ladenöffnung



Alles zum Schlagwort "Ladenöffnung"


  • Fazit nach einer Woche Ladenöffnungen

    Di., 28.04.2020

    Zwei von drei Passanten meiden die Stadt

    Fazit nach einer Woche Ladenöffnungen: Zwei von drei Passanten meiden die Stadt

    Seit etwa einer Woche sind die meisten Geschäfte in Münsters Innenstadt wieder offen. Dennoch sind seitdem deutlich weniger Menschen in die Stadt geströmt als sonst.

  • Ladenöffnung

    Di., 21.04.2020

    Weiter Streit um 800-Quadratmeter-Regel

    Begrüßung mit Mundschutz: Das Juweliergeschäft Christ in Münster achtet

    Auch im Münsterland sind erstmals seit der angeordneten Zwangspause wieder viele Geschäfte offen. Ein Problem ist es für einige Händler, ausreichend Desinfektionsmittel zu erhalten. Zudem gibt es weiter scharfe Kritik an der 800-Quadratmeter-Regel.

  • Gesundheit

    Sa., 18.04.2020

    Viele Einzelhändler bereiten Ladenöffnung am Montag vor

    Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen.

    Am Montag kann es für viele kleine Einzelhändler wieder losgehen. Sie bereiten ihre Läden nach wochenlanger Zwangspause auf die neuen Bedingungen vor. In NRW gilt das auch für große Möbelhäuser. Andere große Läden müssen geschlossen bleiben. Das sorgt für Streit.

  • Kommentar

    Fr., 17.04.2020

    Bleibt zuhause - trotz der Ladenöffnungen ab Montag

    Kommentar: Bleibt zuhause - trotz der Ladenöffnungen ab Montag

    Ab Montag dürfen zahlreiche Geschäfte in Münster wieder öffnen. Es besteht Grund zur Annahme, dass zahlreiche Menschen dann in die Innenstadt strömen. Doch ist das in Corona-Zeiten angemessen? Ein Kommentar.

  • Warten auf die Ladenöffnung

    Fr., 17.04.2020

    „Das geht in die richtige Richtung“

    Wieschhörster Frauenmode an der Marktstraße und der Obstladen an der Alten Münsterstraße.

    Eisdielen, Bäckereien, Lebensmittelläden – überall herrscht reges Treiben in Grevens Innenstadt. Zu mindestens im Mitnehmsektor. Ab nächster Woche sollten nun auch voraussichtlich die meisten Geschäfte wieder öffnen. Wir sprachen mit einigen Kaufleuten

  • Ladenöffnungen bei Sonderveranstaltungen

    Fr., 11.10.2019

    Grenze wird enger gefasst

    Die grüne Markierung kennzeichnet den Bereich, in dem während der Gewerbeschau „Intrup macht mobil“ Einzelhändler am Sonntag öffnen dürfen. Zuvor galt der rote Bereich, was Verdi kritisiert hatte.

    3000 Besucher können sich nicht irren, eigentlich. So viele Menschen sind am letzten Märzsonntag im Lohesch auf den Straßen unterwegs, wenn die Gewerbeschau „Intrup macht mobil“ stattfindet. Dass an diesem Tag vier Einzelhändler in dem Bereich ihre Geschäfte öffnen, um vom Besucherstrom zu profitieren, ist verständlich.

  • Einspruch der Gewerkschaft: Gewerbefest Senden-Süd nicht zulässig

    Do., 04.04.2019

    Außer Spesen nix gewesen

    Gut besucht war das Gewebefest Senden-Süd vor fünf Jahren (Foto). Aufgrund der bestehenden Rechtslage ist eine Durchführung in derselben Form, mit geschäftsoffenem Sonntag, offenbar nicht mehr möglich.

    Das für den 28. April geplante „Gewerbefest Senden-Süd“ fällt ins Wasser. Knackpunkt ist die sonntägliche Ladenöffnung der beteiligten Einzelhändler. Laut Auskunft der Gemeinde hält die Gewerkschaft Verdi das Vorhaben in der geplanten Form für „nicht zulässig“.

  • Handel

    Fr., 08.03.2019

    Weniger Verbote für Ladenöffnungen an Sonntagen

    Ein Schild weist an einem Kaufhaus auf die Öffnung am Sonntag hin.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl gerichtlich untersagter Ladenöffnungen an Sonntagen ist in Nordrhein-Westfalen gesunken. Im vergangenen Jahr seien 41 verkaufsoffene Sonntage gerichtlich untersagt worden - 16 weniger als 2017, teilte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Freitag in Düsseldorf mit. 18 Gerichtsverfahren seien im vergangenen Jahr zugunsten beklagter Kommunen entschieden worden.

  • Entscheidung über Ladenöffnung

    Sa., 23.02.2019

    Sandhasensonntag: Rat ist am Zug

    Rahmenprogramm mitsamt Kinderanimation und Sandhasenlauf: Das soll es auch in diesem Jahr beim Sandhasensonntag in Alstätte geben. Die Stadtverwaltung sieht es deshalb als gerechtfertigt an, dass dazu auch die Geschäfte öffnen dürfen.

    Verkaufsoffen: ja oder nein? Diese Frage ist für den nächsten Sandhasensonntag in Alstätte noch nicht geklärt. Das soll sich am Mittwochabend ändern.

  • Verkaufsoffene Sonntage

    Di., 13.11.2018

    Gericht mahnt enge Auslegung von NRW-Ladenöffnungsgesetz an

    Verkaufsoffene Sonntage: Gericht mahnt enge Auslegung von NRW-Ladenöffnungsgesetz an

    Im Streit um verkaufsoffene Sonn- und Feiertage hat das Oberverwaltungsgericht Münster eine engere Auslegung des neuen NRW-Ladenöffnungsgesetzes angemahnt. Die seit dem Frühjahr sehr weit gefassten Regelungen zur Ladenöffnung müssten einschränkender ausgelegt werden als viele Kommunen dies bislang täten, stellten die Richter am Dienstag in einer ausführlichen schriftlichen Begründung zu einer Entscheidung vom Monatsanfang klar.