Ladenetz



Alles zum Schlagwort "Ladenetz"


  • Beim Shoppen oder zu Hause

    Mi., 27.01.2021

    E-Ladenetz soll kundenfreundlich werden

    In einem Schnellladepark für E-Autos des Energiekonzerns EnBW am Durlach Center, einem Einkaufszentrum, sollen sechs Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten eine Leistung von bis zu 300 Kilowatt liefern.

    Wer über den Kauf eines Elektroautos nachdenkt, wird unweigerlich eine Frage haben: Wo kann ich das Fahrzeug laden? Das Ladenetz wächst. Doch im Detail ist entscheidend, wo genau eine Ladesäule steht - und wie schnell das E-Auto geladen wird.

  • Beim Shoppen oder zu Hause

    Mi., 27.01.2021

    E-Ladenetz soll kundenfreundlich werden

    In einem Schnellladepark für E-Autos des Energiekonzerns EnBW am Durlach Center, einem Einkaufszentrum, wird ein Auto aufgeladen.

    Wer über den Kauf eines Elektroautos nachdenkt, wird unweigerlich eine Frage haben: Wo kann ich das Fahrzeug laden? Das Ladenetz wächst. Doch im Detail ist entscheidend, wo genau eine Ladesäule steht - und wie schnell das E-Auto geladen wird.

  • Regional große Unterschiede

    Do., 03.12.2020

    Der E-Auto-Boom - hält der Ausbau des Ladenetzes Schritt?

    Nach Branchenangaben gibt es derzeit etwas mehr 30.000 öffentliche Ladepunkte in Deutschland.

    Die Flotte an E-Autos wird immer größer. Als A und O aber gilt eine entsprechende Ladeinfrastruktur. Deren Ausbau soll nun noch einmal beschleunigt werden. Verkehrsminister Scheuer sieht außerdem die Autohersteller in der Pflicht.

  • E-Autos ohne Ladestation

    Mo., 23.11.2020

    SPD wirft Union Blockade bei Ausbau des Ladenetzes vor

    Ein Elektroauto lädt an einer Ladestation. Die SPD wirft Koalitionspartner Union eine Blockadehaltung beim Ausbau des Ladenetzes für Elektroautos vor.

    Auf 13 Elektroautos kommt nach Branchenangaben derzeit ein Ladepunkt. Schon in einem halben Jahr müssten sich voraussichtlich 20 Autos einen teilen. Die SPD sieht auch den Koalitionspartner Union dafür verantwortlich.

  • Verkehrswende

    Di., 05.05.2020

    Verband: Zahl der Ladepunkte für E-Autos steigt auf 27.730

    In Deutschland gibt es aktuell 27.730 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektroautos.

    Wie schnell sich E-Autos auf dem Markt durchsetzen, hängt vor allem vom öffentlichen Ladenetz ab. Der Energieverband BDEW sieht hier deutliche Fortschritte und fordert klimaorientierte Kaufprämien.

  • «Powerbank» fürs E-Auto

    Mi., 12.02.2020

    VW und Eon setzen auf mobile Ladesäulen

    Eon Vorstandsmitglied Karsten Wildberger (l.) und VW-Vorstand Thomas Schmall wollen mit mobilen Schnellladesäulen die Infrastruktur für E-Autos in Deutschland ausbauen.

    Nur mit einem engen Ladenetz schafft die Elektromobilität den Durchbruch. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es noch großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan.

  • Noch viele «weiße Flecken»

    Fr., 10.01.2020

    Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

    Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit rund 24.000 öffentliche Ladepunkte - das sind fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr.

    E-Autos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Fahrer ihre Fahrzeuge auftanken? Ein Blick in neue Daten gibt interessante Einblicke.

  • Regionale Unterschiede

    Fr., 10.01.2020

    Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

    Ein E-Smart wird an einer öffentlichen Ladestation mit Strom aufgeladen.

    E-Autos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Fahrer ihre Fahrzeuge auftanken? Ein Blick in neue Daten gibt interessante Einblicke.

  • Auto

    Fr., 10.01.2020

    Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

    Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es deutliche Fortschritte beim Aufbau von Ladepunkten für Elektroautos - aber noch große regionale Unterschiede. Während in Großstädten und Ballungsräumen inzwischen vergleichsweise viele Ladestationen zu finden sind, bestehen auf dem Land noch viele «weiße Flecken». Das geht aus einer Auswertung des Energieverbandes BDEW hervor, die der dpa und der «Süddeutschen Zeitung» vorliegt. In Deutschland gibt es aktuell rund 24 000 öffentliche Ladepunkte - fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr.

  • Spitzentreffen in Berlin

    Fr., 13.12.2019

    Ladenetz für e-Autos: Verbände fordern mehr Tempo

    Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Voraussetzung für den Durchbruch von E-Autos auf dem Massenmarkt.

    Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die Elektromobilität den Durchbruch schafft. Es ist aber noch viel zu tun. Bisher rentieren sich Ladepunkte für die Betreiber nicht.