Ladepunkt



Alles zum Schlagwort "Ladepunkt"


  • Wie, wo und was

    Di., 23.06.2020

    So kommt der Strom ins E-Auto

    Spannung in vertrauter Umgebung: Viele E-Autobesitzer laden zuhause oder beim Arbeitgeber auf.

    Die Ladeinfrastruktur für E-Autos soll weiter wachsen. Doch noch sind E-Tankstellen längst nicht immer leicht zu finden. Und oft zahlen Kunden auch zu viel für ihren Strom.

  • Verkehr

    So., 07.06.2020

    NRW: Zahl der Ladepunkte für E-Autos um 60 Prozent gestiegen

    Ein Elektroauto wird an einer Ladestation geladen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der öffentlich zugänglichen Lademöglichkeiten für Elektroautos in Nordrhein-Westfalen ist in den vergangenen zwölf Monaten um fast 60 Prozent gestiegen. Aktuell gibt es im bevölkerungsreichsten Bundesland 4476 solcher Ladepunkte, wie der Energieverband BDEW mitteilte. Das seien 1662 mehr als im Mai 2019. Mehr Lademöglichkeiten als in NRW gibt es laut BDEW-Ladensäulenregister in Bayern (6353) und Baden-Württemberg (4950). Deutschlandweit könnten Fahrer von E-Autos an 27 730 öffentlich zugänglichen Ladepunkten Strom zapfen. Das seien über 10 000 Ladestellen mehr als im Mai vergangenen Jahres.

  • Verkehrswende

    Di., 05.05.2020

    Verband: Zahl der Ladepunkte für E-Autos steigt auf 27.730

    In Deutschland gibt es aktuell 27.730 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektroautos.

    Wie schnell sich E-Autos auf dem Markt durchsetzen, hängt vor allem vom öffentlichen Ladenetz ab. Der Energieverband BDEW sieht hier deutliche Fortschritte und fordert klimaorientierte Kaufprämien.

  • Ausbau der Ladestationen

    Sa., 11.01.2020

    Kräftiger Schub bei E-Ladepunkten - mehr Strom-Tankstellen auch im Münsterland

    Elektroauto habe immer mehr Möglichkeiten, Strom zu tanken.

    Lange stockte der Ausbau der E-Mobilität, weil es bei der Ladeinfrastruktur in Deutschland haperte. Jetzt gibt es deutliche Fortschritte beim Aufbau von Ladepunkten für Elektroautos – aber noch große regionale Unterschiede.

  • Noch viele «weiße Flecken»

    Fr., 10.01.2020

    Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

    Insgesamt gibt es in Deutschland derzeit rund 24.000 öffentliche Ladepunkte - das sind fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr.

    E-Autos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Fahrer ihre Fahrzeuge auftanken? Ein Blick in neue Daten gibt interessante Einblicke.

  • Regionale Unterschiede

    Fr., 10.01.2020

    Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

    Ein E-Smart wird an einer öffentlichen Ladestation mit Strom aufgeladen.

    E-Autos sollen bald den Durchbruch auf dem Massenmarkt schaffen. Doch wo können die Fahrer ihre Fahrzeuge auftanken? Ein Blick in neue Daten gibt interessante Einblicke.

  • Auto

    Fr., 10.01.2020

    NRW beim Ausbau des E-Auto-Ladenetzes nicht ganz so schnell

    Ein Elektroauto steht an einer Ladesäule in Paderborn und wird geladen.

    Die Zahl der Ladepunkte für Elektroautos in NRW steigt. Aber Baden-Württemberg zog im vergangenen Jahr vorbei.

  • Auto

    Fr., 10.01.2020

    Fortschritte bei Ladenetz für E-Autos

    Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es deutliche Fortschritte beim Aufbau von Ladepunkten für Elektroautos - aber noch große regionale Unterschiede. Während in Großstädten und Ballungsräumen inzwischen vergleichsweise viele Ladestationen zu finden sind, bestehen auf dem Land noch viele «weiße Flecken». Das geht aus einer Auswertung des Energieverbandes BDEW hervor, die der dpa und der «Süddeutschen Zeitung» vorliegt. In Deutschland gibt es aktuell rund 24 000 öffentliche Ladepunkte - fast 50 Prozent mehr als im Vorjahr.

  • Verband sieht Fortschritte

    Do., 09.01.2020

    50 Prozent mehr Ladepunkte für E-Autos in Deutschland

    Derzeit gibt es in Deutschland rund 24.000 Ladepunkte für Elektroautos.

    Berlin (dpa) - In Deutschland gibt es deutliche Fortschritte beim Aufbau von Ladepunkten für Elektroautos - aber noch große regionale Unterschiede.

  • Spitzentreffen in Berlin

    Fr., 13.12.2019

    Ladenetz für e-Autos: Verbände fordern mehr Tempo

    Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Voraussetzung für den Durchbruch von E-Autos auf dem Massenmarkt.

    Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als Grundvoraussetzung dafür, dass die Elektromobilität den Durchbruch schafft. Es ist aber noch viel zu tun. Bisher rentieren sich Ladepunkte für die Betreiber nicht.