Lambertikirchplatz



Alles zum Schlagwort "Lambertikirchplatz"


  • Über 600 Menschen beim Martinsspiel auf dem Lambertikirchplatz

    Mo., 11.11.2019

    Symbol der Nächstenliebe

    Zahlreiche Kinder waren am Sonntagabend zum gemeinsamen Martinsspiel einiger Ochtruper Kindergärten mit ihren Eltern gekommen und hatten auch ihre bunten Laternen mitgebracht.

    Großen Zulauf gab es am Sonntagabend beim gemeinsamen Martinsspiel einiger Ochtruper Kindergärten. Mehr als 600 Kinder und Erwachsene waren mit Laternen zu der Veranstaltung gekommen.

  • Martinsspiel

    Fr., 08.11.2019

    Im Zick-Zack zum Kirchplatz

    Vertreterinnen der Kindergärten und des Posaunenchores, Annette Holtmann (3.v.l., Verbundleitung), Martin Volkery (3.v.r., Pfarreirat) und Pastoralreferentin Anja Möllers (4.v.l.) trafen sich zur Vorbereitung des Martinsspiels.

    Der Herbst ist da – und damit rückt auch das Fest des heiligen Martin immer näher. Für das große Martinsspiel am Sonntag (10. November) auf dem Lambertikirchplatz sind inzwischen alle nötigen Vorbereitungen getroffen, und die Vorfreude bei den Organisatoren ist groß.

  • Außengastronomie Lambertikirchplatz

    Sa., 28.09.2019

    Mobile Dächer für Kneipengänger

    Probesitzen unterm schützenden Dach: Seit einigen Tagen sind die Pergolen an der Gaststätte Kock und an Paddys Irish Pub installiert. Lediglich die gläsernen Windabweiser fehlen noch. Die Freude bei den Wirten Michaela Ammertmann und Andy Roche ist riesig. Immerhin hat es mehr als ein Jahr gedauert, ehe sie die Neugestaltung ihrer Außengastronomie angehen konnten.

    Mehr als ein Jahr hat es gedauert, doch nun freuen sich die Wirte am Lambertikirchplatz über ihre neuen Pergolen. Die Idee, ihre Außenbereiche neu zu gestalten, kam ihnen nach Fertigstellung des Areals rund um die Lambertikirche. Doch so einfach wie anfangs gedacht, war die Umsetzung dann doch nicht.

  • Fridays for future

    Fr., 20.09.2019

    Einstimmen in den Protestchorus

    Groß und Klein trafen sich zum friedlichen Protest am Freitagnachmittag auf dem Lamberti-Kirchplatz. Hebamme und Mutter Stefanie Holtmann (Foto r.) war mit ihren Kindern Jupp und Greta gekommen, um gegen den Klimawandel ein Zeichen zu setzen.

    Friedlich - aber entschlossen: So demonstrierten gestern bei den „Fridays for Future“ rund 200 Ochtruper auf dem Lambertikirchplatz gegen den Klimawandel.

  • Internationales Frauencafé ruft zu Demonstration auf

    Do., 12.09.2019

    „Wir haben nur die eine Erde“

    Wie hier in Hamburg sind auch die Ochtruper aufgerufen, für den Klimaschutz auf die Straße zu gehen. Das Internationale Frauencafé lädt am Freitag zu einer Demonstration auf den Lambertikirchplatz ein.

    Das Internationale Frauencafé lädt am 20. September (Freitag) um 16 Uhr zu einer Demonstration für den Klimaschutz auf den Lambertikirchplatz ein.

  • Stadtfest 2019

    Mi., 14.08.2019

    Bäcker lassen ihre Brote testen

    Münsters Bäcker lassen ihre Produktvielfalt am Samstag am Stand vor der Lambertikirche überprüfen.

    Das Handwerk stellt sich beim dreitägigen Stadtfest auf dem Lambertikirchplatz vor. Verschiedene Gewerke laden zum Mitmachen ein. Die Bäcker-Gilde lässt am Samstag ihre Brote testen und lockt mit kleinen Kostproben.

  • Lambertikirchplatz

    Do., 14.03.2019

    Kuriose Parkeinlage

    Lambertikirchplatz: Kuriose Parkeinlage

    Kurioser Unfall auf dem Kirchplatz. Eine Fahrerin blieb mit ihrem Fahrzeug an den Treppenstufen hängen.

  • Außengastronomie Lambertikirchplatz

    Do., 13.12.2018

    Bauausschuss stimmt Plänen zu

    So könnte beispielsweise die Markisengestaltung am Eiscafé „San Remo“ an der Weinerstraße im kommenden Sommer aussehen. Der Bauausschuss hat den Plänen der Gastronomen zugestimmt.

    „Die Gastronomen am Lambertikirchplatz trappeln mit den Füßen. Sie wünschen sich eine schnelle Rückmeldung“, machte Bauamtsleiterin Karin Korten am Dienstagabend im Bauausschuss deutlich.

  • Jetzt kann die Adventszeit kommen

    Do., 22.11.2018

    Weihnachtstanne aus Sassenberg für den Lambertikirchplatz

    Jetzt kann die Adventszeit kommen: Weihnachtstanne aus Sassenberg für den Lambertikirchplatz

    Sie ist für viele Münsteraner das untrügliche Symbol, dass Weihnachten vor der Tür steht: die Tanne am Lambertikirchplatz. Am heutigen Donnerstag wurde das rund 20 Meter hohe Exemplar aufgestellt, das diesmal aus der Bauerschaft Gröblingen bei Sassenberg stammt.

  • Gemeinsames Martinsspiel

    Do., 08.11.2018

    Premiere auf dem Kirchplatz

    Viele bunte Laternen werden am Sonntag auf dem Kirchplatz zu sehen sein.

    Zum ersten Mal haben sich die katholischen Kitas und ihr evangelisches Pendant in Ochtrup zusammengetan, um gemeinsam St. Martin auf dem neugestalteten Lambertikirchplatz zu feiern.