Landebahn



Alles zum Schlagwort "Landebahn"


  • Unfälle

    Fr., 28.08.2020

    Kleinflugzeug verunglückt kurz vor Landebahn: Drei Verletzte

    Arnsberg (dpa/lnw) - Ein zweimotoriges Flugzeug ist am Freitagnachmittag am Flugplatz Arnsberg-Menden beim Landeanflug abgestürzt. Dabei wurden der 73 Jahre alte Pilot, die Kopilotin (52) und ein 68 Jahre alter Fluggast schwer verletzt, wie Polizei und Feuerwehr mitteilten. Sie seien notärztlich behandelt und dann mit drei Rettungshubschraubern in umliegende Unfallkliniken gebracht worden, sagte Feuerwehrsprecher Udo Schütte.

  • Mehr als 180 Passagiere

    Fr., 07.08.2020

    Mindestens 17 Tote bei Flugzeugunglück in Indien

    Rettungskräfte arbeiten am Flughafen Calicut am Wrack der Air-India-Express-Maschine IX 1344 aus Dubai.

    Ein Flugzeug schießt in Indien über das Ende der Landebahn hinaus und fällt in ein Tal. Darin saßen Rückkehrer, die wegen Corona im Ausland gestrandet waren.

  • Unfälle

    Mi., 03.06.2020

    Flugzeug rollt über Landebahn hinaus: Hoher Schaden

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Höxter (dpa/lnw) - Bei einem missglückten Landeanflug haben ein Flugschüler und sein Lehrer auf dem Flugplatz Räuschenberg bei Höxter hohen Sachschaden verursacht. Die viersitzige Propellermaschine rollte über die Landebahn hinaus und blieb erst an einem Erdwall stehen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Bugrad sei abgerissen, ein Propeller verbogen. Der Sachschaden nach dem Unfall am Dienstagmittag werde auf 60 000 bis 80 000 Euro geschätzt.

  • «Historisches Prozedere»

    Mo., 23.03.2020

    Lufthansa parkt erste Jets auf Frankfurter Landebahn

    Die Landebahn des Frankfurter Flughafens ist jetzt gesperrt und dient als Parkfläche für die Maschinen der LH-Flotte.

    Weil in der Corona-Krise kaum noch jemand fliegt, hat die Lufthansa massenhaft leere Flugzeuge. Sie werden nun auch am Frankfurter Flughafen geparkt. Dafür wurde extra eine Landebahn gesperrt - ein beispielloser und aufwendiger Vorgang.

  • Luftverkehr

    Mo., 23.12.2019

    Flugzeug kommt auf Flughafen Nürnberg von Landebahn ab

    Nürnberg (dpa) - Ein Passagierflugzeug ist am Nürnberger Flughafen nach der Landung vom Rollfeld abgekommen und auf eine Grünfläche gefahren. Die mehr als 140 Passagiere sowie die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt, erklärte ein Polizeisprecher auf dpa-Anfrage. Sie wurden mit Bussen zum Terminal gebracht. Warum die Maschine der türkischen Fluggesellschaft Onur Air von der Landebahn abkam, ist bisher unklar. Auch die Schadenshöhe war vorerst nicht bekannt.

  • Flugplatz Münster-Telgte

    Mi., 06.11.2019

    Investitionen in die Zukunft

    Auf dem Verkehrslandeplatz Münster-Telgte werden derzeit die Rollwege saniert, über die die Flugzeuge von den Hallenvorplätzen zur Start- und Landebahn gelangen. Der Flugplatz wird fit für die Zukunft gemacht.

    Um den Flugplatz Münster-Telgte fit für die nächsten Jahre zu machen, investiert der Aero-Club Münster-Münsterland derzeit viel Geld. Momentan werden die Rollwege saniert, über die die Flugzeuge von den Hallenvorplätzen zur Start- und Landebahn gelangen.

  • Notfälle

    Fr., 18.10.2019

    Flugzeug in Alaska stürzt von Landebahn fast ins Wasser

    Unalaska (dpa) - Ein Flugzeug mit 42 Menschen an Bord ist im US-Bundesstaat Alaska bei der Landung verunglückt und beinahe ins Meer gestürzt. Zwei Passagiere wurden bei dem Unfall auf einer Insel an der Beringsee schwer verletzt, zehn weitere wurden ärztlich behandelt. Das hat die Fluglinie PenAir mitgeteilt. PenAir führte den Linienflug im Auftrag von Alaska Airlines durch. Die Maschine, die aus dem rund 1300 Kilometer entfernten Anchorage kam, rollte nach der Landung über das Ende der Piste hinaus. Bilder zeigen das Flugzeug über einer Küstenböschung hängend, die Nase fast im Wasser.

  • Verkehr

    Di., 13.08.2019

    Airport will für größere Flugzeuge längere Landebahn

    Der Dortmunder Flughafen will künftig auch größere Flugzeuge landen lassen.

    Dortmund (dpa/lnw) - Der Dortmunder Flughafen will künftig auch größere Flugzeuge landen lassen und strebt dafür eine faktische Verlängerung seiner Landebahn an. Die bestehende Bahn von 2000 Metern wird zwar derzeit für Starts in voller Länge ausgenutzt, für Landungen stehen aber aktuell nur 1700 Meter zur Verfügung, wie eine Flughafen-Sprecherin am Dienstag auf Anfrage sagte. Daher wolle man eine Landeschwelle - Piloten dürfen erst hinter dieser Stelle aufsetzen - um 300 Meter versetzen. Ein entsprechender Antrag soll bis Jahresende erarbeitet und dann der Bezirksregierung in Münster zur Genehmigung vorlegt werden. Der WDR hatte berichtet.

  • 60 Jahre LSG

    So., 21.07.2019

    Mit Engagement und Leidenschaft

    Henrik Funke, Claudia Kegel, Matthias Gudorf und Karl-Heinz Schröder (v.l.) hielten einen kurzweiligen Rückblick auf 60 Jahre Flugplatzgeschichte. Eine der Höhepunkte des Abends war eine Lasershow.

    Zehn Hektar Fläche und 1000 Meter Landebahn – das sind die Eckdaten des Flugplatzes Borghorst-Füchten der Luftsportgemeinschaft (LSG) Steinfurt. Am 1. Mai 1959 wurde der Flugplatz eröffnet. Am Samstag feierten die engagierten Mitglieder das 60-jährige Bestehen und spannten in einen filmisch aufbereiteten Rückblick den Bogen von 1959 bis heute.

  • Urban Gardening

    Mo., 24.06.2019

    Carol Schuler baut ihre eigenes Gemüse an

    Carol Schuler wird ab Herbst 2020 eine neue Rolle als Schweizer «Tatort»-Kommissarin übernehmen.

    Gemüse an der Landebahn: Schauspielerin Carol Schuler gärtnert auf dem Tempelhofer Feld.