Landemanöver



Alles zum Schlagwort "Landemanöver"


  • Technischer Fehler

    Fr., 12.04.2019

    Enttäuschung für Israel: Mondlandung von Raumsonde scheitert

    In Netanja verfolgen Zuschauer die Live-Übertragung der geplanten Mondlandung.

    Die Hoffnungen waren riesig - und die Enttäuschung ist umso größer. Israel wollte als viertes Land der Welt auf dem Mond landen. Doch beim Landemanöver von «Beresheet» kam es zu einem technischen Fehler.

  • Wichtigster Motor ausgefallen

    Do., 11.04.2019

    Israelische Mondlandung gescheitert

    Israels Raumsonde «Beresheet» mit der Mondlandefähre bei ihrer Vorstellung im Juli vergangenen Jahres in Tel Aviv.

    Die Hoffnungen waren riesig - und die Enttäuschung ist umso größer. Israel wollte als viertes Land der Welt auf dem Mond landen. Doch beim Landemanöver von «Beresheet» kam es zu einem technischen Fehler.

  • Polizei

    Di., 31.07.2018

    Fallschirmspringer bei Landungsversuch schwer verletzt

    Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

    Stadtlohn (dpa/lnw) - Ein Fallschirmspringer ist bei einem missglückten Landemanöver auf dem Flugplatz Stadtlohn-Wenningfeld aus etwa 80 Metern Höhe fast ungebremst auf den Boden geprallt. Der 31-Jährige wurde bei dem Unfall am Montagabend schwer verletzt. Lebensgefahr besteht nicht mehr, teilte die Polizei am Dienstag mit.

  • Missglückte Landung im Kornfeld

    Di., 19.07.2016

    Feuriges Ende einer Ballonfahrt

    Der heiße Brenner des Ballons entzündete das trockene Getreide. Die Feuerwehr handelte rasch und zog ihn aus dem Feld.

    In einem Kornfeld an der Sentruper Höhe ging am Dienstag ein Heißluftballon unsanft nieder. Der heiße Brenner setzte das Getreide in Brand. Verletzt wurde aber niemand.

  • Konflikte

    So., 15.06.2014

    Ukraine trauert um Opfer des Flugzeug-Abschusses

    Kiew (dpa) - Nach dem Abschuss eines Militärflugzeugs gedenkt die Ukraine heute der 49 Opfer. Separatisten hatten die Transportmaschine beim Landemanöver auf den Flughafen der östlichen Stadt Lugansk angegriffen. Es ist der schwerste Schlag für die ukrainische Armee seit Beginn ihrer «Anti-Terror-Offensive» gegen Aufständische Mitte April. Der Angriff sorgte weltweit für Bestürzung. Vor der russischen Botschaft in Kiew kam es am Abend zu Ausschreitungen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier forderte, die Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden.

  • Konflikte

    Sa., 14.06.2014

    49 Tote bei Flugzeugabschuss in der Ukraine

    Ein prorussischer Separatist steht vor dem Wrack der abgeschossenen Transportmaschine in Lugansk. Foto: Mstyslav Chernov

    Lugansk (dpa) - Der Abschuss eines Militärflugzeugs mit 49 Soldaten durch prorussische Separatisten hat den blutigen Konflikt in der Ostukraine weiter angeheizt.

  • Kino

    Mo., 21.01.2013

    «Flight»: Bruchlandung und Höhenflug

    Kino : «Flight»: Bruchlandung und Höhenflug

    Berlin (dpa) - Ein Flugzeugabsturz, bei dem sich im Kino der Magen umdreht. Whip Whitaker (Denzel Washington) wagt ein riskantes Landemanöver, die meisten Passagiere überleben.