Landesebene



Alles zum Schlagwort "Landesebene"


  • Tischtennis: Milchcup in Telgte

    Mi., 04.03.2020

    Jungenmannschaft des MSMG schafft den Sprung auf die Landesebene

    Die Loburger Teilnehmer am Bezirksentscheid des Milchcups in Telgte

    In der Dreifachhalle des Schulzentrums Telgte trafen sich die Teilnehmer zum Bezirksentscheid des Milchcups 2020. Ein heimisches Tischtennis-Team schaffte dabei den Sprung auf die Landesebene.

  • Sieg auf Landesebene

    Di., 03.12.2019

    Svenja Lücke beste Auszubildende

    Svenja Lücke und Stefan Frie, Inhaber der Stifts-Apotheke, freuen sich über die Auszeichnung.

    Große Freude bei Svenja Lücke und Stefan Frie: Die Sendenerin ist PKA-Auszubildende in der Stifts-Apotheke des Nottulners und wurde jetzt als beste ihres Fachs in ganz NRW ausgezeichnet.

  • Bodenleger-Handwerk

    Di., 29.10.2019

    Der Beste im ganzen Land

    Vladimir Rose (r.) und sein Ausbilder Tobias Hilmes freuen sich über die Auszeichnung, die für den Schöppinger das Ticket für den Bundeswettbewerb ist.

    Vladimir Rose ist ein Meister seines Fachs. Der 27-jährige Schöppinger ist von der Handwerkskammer auf Landesebene als bester Bodenleger ausgezeichnet worden. In der kommenden Woche darf er sich eine Stufe höher beweisen.

  • Tischtennis-Team erfolgreich auf Landesebene

    Di., 29.10.2019

    Freude über Vize-Meisterschaft der Ledder Werkstätten

    13 LeWe-Sportlerinnen und Sportler (auf dem Foto fehlt Erich Buchheister) haben einen spannenden Turniertag in Essen erlebt.

    Die erste Tischtennis-Mannschaft der Ledder Werkstätten (LeWe) beendet die Saison 2019 als Landes-Vizemeister in der Wettkampfklasse 11 des Behinderten- und Rehabilitationsverbandes Nordrhein-Westfalen (BRSNW).

  • Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

    Mo., 01.07.2019

    Große Ehre für das „Annette“

    Schülerinnen und Schüler des Annette-Gymnasium wurde in Bonn als Landessieger des Geschichtswettbewerbs ausgezeichnet. Die Schule ist wiederholt die erfolgreichste in Nordrhein-Westfalen.

    Das Annette-Gymnasium ist die erfolgreichste Schule beim Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten auf Landesebene. Die Preisverleihung fand am Montag in Bonn statt.

  • Turnen: TVE Greven

    So., 16.06.2019

    TVE-Talente auf Landesebene erfolgreich

    Mit starken Leistungen überzeugten die jungen TVE-Turner in Bielefeld.

    Beim Nachwuchs-Wettkampf in Bielefeld sorgten die jungen Talente des TVE Greven für positive Schlagzeilen.

  • Parteien

    Do., 13.06.2019

    SPD: Basis zu Spitzenkandidaten für Landtagswahl befragen

    Parteien: SPD: Basis zu Spitzenkandidaten für Landtagswahl befragen

    Mitgliederbefragungen stehen bei der kriselnden SPD nicht nur im Bund hoch im Kurs. Auch auf Landesebene sollen Parteimitglieder künftig über das Spitzenpersonal mitbestimmen können.

  • Bürgermeister aus dem Tecklenburger Land in Düsseldorf

    Di., 16.04.2019

    Austausch auf Landesebene

    Zu Besuch beim Ministerpräsidenten (von links): Winfried Pohlmann (Gemeinde Hopsten), Stefan Streit (Tecklenburg), David Ostholthoff (Hörstel), Annette Große-Heitmeyer (Westerkappeln), Ministerpräsident Armin Laschet, Udo Decker-König (Ladbergen), Christina Rählmann (Mettingen), Rainer Lammers (Lotte), Eckhard Kellermeier (Recke), Wilhelm Möhrke (Lengerich), Arne Strietelmeier (Lienen)

    Im Rahmen des Informationsbesuches der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Kommunen des Tecklenburger Landes im nordrhein-westfälischen Landtag in Düsseldorf stand auch ein Arbeitstreffen bei Ministerpräsident Armin Laschet in der Staatskanzlei auf dem Programm.

  • Mathe-Olympiade auf Landesebene

    Mi., 27.02.2019

    Trainingslager mit Pizzapause

    Das Schüler-Team des Kreises Steinfurt reiste jetzt zur Matheolympiade auf Landesebene nach Düsseldorf, betreut von Gert Broelemann, Rolf Lüking, Gudrun Niendieck und Manfred Remke.

    Mathematik ist ein spannendes Fach. Das findet bestimmt nicht jeder. Aber ein Schüler-Team aus dem Kreis ist jetzt zur Mathe-Olympiade nach Düsseldorf gefahren mit rund 350 Mitbewerbern aus ganz Nordrhein-Westfalen.

  • Erster Platz auf Landesebene für Mathe-Asse

    Fr., 01.02.2019

    Paukenschlag fürs Augustinianum

    Der erste Platz auf Landesebene im europaweit durchgeführten Bolyai-Wettbewerb durch vier Mathe-Asse des Augustinianum ist ein echter Paukenschlag. Entsprechend groß war die Freude bei Hannah Boß, Philipp Braune, Lars Kecker und Marc Schulze Temming-Hanhoff, allesamt Mitglieder der Jahrgangsstufe Q2 und kommende Abiturienten. Auch Betreuerin Monika Sieger und Schulleiter Dr. Volker Krobisch zeigten sich stolz auf ihre Talente, heißt es in einer Pressemitteilung. Zu deren Riege gehören fünf weitere Teams verschiedener Jahrgangsstufen, die im Teilnehmerfeld dabei waren.