Landesförderung



Alles zum Schlagwort "Landesförderung"


  • Psychosoziales Traumazentrum

    Mo., 29.07.2019

    Gute Aussichten auf Landesförderung

    Das Innosozial-Team mit Schahrasad Abiad, Jacqueline Gehrcke, Angelika Dittmann und Dietmar Zöller (hinten), freute sich über den Besuch der Landtagsabgeordneten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum (vorne).

    Besuch bei Innosozial: Die Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum und Daniel Hagemeier sprachen über Perspektiven des Psychosozialen Traumazentrums.

  • Landesförderung

    Fr., 26.07.2019

    Deutlich mehr Kita-Mittel

    Die Jugendämter im Kreis Steinfurt haben zusätzlich rund 13,1 Millionen Euro aus dem Kita-Rettungspaket für 2017/2018 und 10,6 Millionen Euro aus dem Übergangsgesetz für 2019/2020 erhalten.

  • Landesförderung für DJK-Sportlerheim-Anbau

    Mi., 24.07.2019

    Projekt kommt in Düsseldorf an

    Genialer Schachzug: Der ursprüngliche Gedanke einer reinen Erweiterung der Sporträume durch einen Anbau am Sportlerheim wurde zu einer Idee weiterentwickelt, sportliche Nutzung und Begegnungsstätte miteinander zu verknüpfen. Und damit ist das Projekt förderwürdig.

    „Läuft bei Dir“, sagt man umgangssprachlich, wenn jemand wiederholt Erfolge verkünden kann. Bei der DJK Rot-Weiß Alverskirchen läuft es auch. Gerade erst konnte sich der Verein beim Spenden-Voting der Sparkasse Münsterland Ost in die Reihe der Preisträger einfügen und eine Prämie von 2 000 Euro einstreichen, da folgt schon die nächste frohe Botschaft.

  • Was die Landesförderung für Münsters Schauspiel bedeutet

    Mi., 15.05.2019

    Großes Lob und ein Labor für Stücke

    Frank Behnke

    Frank Behnke hat allen Grund, sich zu freuen: Es sei eine „ganz großartige Nachricht“, dass die Landesregierung seine Sparte drei Jahre lang mit einer „immensen Summe“ fördere, sagt Münsters Schauspiel­direktor im Gespräch mit unserer Redaktion. 

  • Greven

    So., 16.09.2018

    Neue Sirenen dank Landesförderung

     

    Vor Jahren wurden sie alle abgeschraubt und verschrottet, jetzt werden Neue gekauft. Greven bekommt drei neue Sirenen.

  • Stadtteilstammtisch Ahlen-Nord

    Fr., 27.04.2018

    Fortsetzung auch ohne Förderung

    Cristina Loi begrüßte den Referenten Jürgen Ribbert-Elias beim Stadtteilstammtisch Ahlen-Nord.

    Gute Nachrichten für die Teilnehmer des Stadtteilstammtischs Nord: Der wird nämlich auch ohne die Landesförderung weitergeführt. Dank einer Kooperation verschiedener Einrichtungen.

  • Landesförderung

    Fr., 23.02.2018

    Millionen fürs Breitband

    Den Förderbescheid nahmen Bürgermeister Vennemeyer und Wirtschaftsförderer Deimann aus den Händen des Ministers entgegen.

    Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat am Mittwoch in Düsseldorf Zuwendungsbescheide zur Förderung des Breitbandausbaus an 18 Kreise und Kommunen übergeben. Bürgermeister Peter Vennemeyer und Stefan Deimann, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft GFW Greven, nahmen den Förderbescheid für Greven in Höhe von fast acht Millionen Euro in Empfang.

  • Kulturpolitik

    Do., 18.01.2018

    Rekordförderung für NRW-Filmstiftung: 2,5 Millionen mehr

    Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die renommierte Film- und Medienstiftung NRW bekommt 2018 die höchste Landesförderung seit ihrer Gründung 1991. In diesem Jahr 2018 erhalte die Stiftung mit fast 14,5 Millionen Euro 2,5 Millionen mehr als im Vorjahr, kündigte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf an.

  • Breitbandausbau im Kreis Steinfurt

    Fr., 28.07.2017

    Millionen für schnelles Internet

    Breitbandausbau im Kreis Steinfurt : Millionen für schnelles Internet

    36 Millionen für schnelles Internet: Kommunen aus dem Kreis Steinfurt bekommen reichlich Bundes- und Landesförderung für den Breitbandausbau. 

  • Finanzierungsprobleme

    Sa., 24.06.2017

    Mobi-Ticket trotz hoher Nachfrage auf der Kippe

    Viele ÖPNV-Nutzer sind mit dem Mobi-Ticket unterwegs.

    Erst wollte das Mobi-Ticket (besser als Sozialticket bekannt) keiner haben. Und jetzt findet es im Kreis Warendorf so viel Anklang, dass die Landesförderung wahrscheinlich schon ab September nicht mehr ausreichen wird.