Landesmitgliederversammlung



Alles zum Schlagwort "Landesmitgliederversammlung"


  • Regierung

    Sa., 06.07.2019

    Auch die Grünen nehmen Koalitionsvertrag in Bremen an

    Bremen (dpa) - Die Grünen haben den Koalitionsvertrag für ein rot-grün-rotes Regierungsbündnis in Bremen angenommen. Bei einer Landesmitgliederversammlung stimmte die Mehrheit für den rund 140-seitigen Entwurf. Es gab keine Nein-Stimmen und nur eine Enthaltung. Auch die SPD stimmte dem Koalitionsvertrag heute auf einem Parteitag zu und auch hier gab es keine Nein-Stimmen, allerdings vier Enthaltungen. Die Linke hatte der Vereinbarung schon am Donnerstag zugestimmt. Hier folgt noch eine Mitgliederbefragung.

  • Parteien

    Sa., 19.11.2016

    Saar-Linke kürt Lafontaine zum Spitzenkandidaten

    Saarbrücken (dpa) - Oskar Lafontaine wird die Linkspartei im Saarland doch wieder in die Landtagswahl führen. Auf einer Landesmitgliederversammlung in Saarbrücken wählten gut 89 Prozent der Abstimmenden den 73-Jährigen auf Platz eins der Landesliste. Lafontaine hatte mit der Bekanntgabe seiner Kandidatur lange gezögert. Die Wahl steht im März 2017 an. Das Saarland brauche einen Regierungswechsel, sagte er mit Blick auf die derzeitige große Koalition.

  • Regierung

    Mi., 18.02.2015

    Hamburgs Grüne machen Weg frei für Koalitionsverhandlungen mit SPD

    Hamburg (dpa) - Koalitionsverhandlungen von SPD und Grünen in Hamburg steht nichts mehr im Weg. Eine Landesmitgliederversammlung der Grünen folgte einstimmig einem Antrag des Parteivorstands, das Angebot von Bürgermeister und SPD-Chef Olaf Scholz anzunehmen und über ein Regierungsbündnis zu sprechen. Zudem bestimmte das Gremium eine zehnköpfige Verhandlungskommission. Der SPD-Vorstand hatte sich bereits am Dienstag einstimmig für Verhandlungen ausgesprochen und wollte noch diese Woche einen Fahrplan vereinbaren.

  • Regierung

    Mi., 18.02.2015

    Hamburgs Grüne: Weg frei für Koalitionsverhandlungen mit SPD

    Hamburgs Grünen-Landesvorsitzende Fegebank spricht eindringlich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der SPD.

    Hamburg (dpa) - Koalitionsverhandlungen von SPD und Grünen in Hamburg steht nichts mehr im Weg. Eine Landesmitgliederversammlung der Grünen folgte am Mittwochabend einstimmig einem Antrag des Parteivorstands, das Angebot von Bürgermeister und SPD-Chef Olaf Scholz anzunehmen und über ein Regierungsbündnis zu sprechen.

  • Regierung

    Sa., 21.12.2013

    Weg für Schwarz-Grün in Hessen endgültig frei

    Frankfurt (dpa) - CDU und Grüne in Hessen haben den Weg für das erste schwarz-grüne Bündnis in einem deutschen Flächenland freigemacht. Die Christdemokraten billigten den Koalitionsvertrag auf einem kleinen Parteitag einstimmig, die Grünen auf einer Landesmitgliederversammlung mit 74,2 Prozent der Delegiertenstimmen. Die Entwicklung in Hessen werde im Bund genau beobachtet, sagte der neue CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel habe die Koalitionsverhandlungen aufmerksam verfolgt.

  • Regierung

    Sa., 21.12.2013

    Weg für Schwarz-Grün in Hessen endgültig frei

    Volker Bouffier und Tarek Al-Wazir im Landtag in Wiesbaden. Foto: Fredrik von Erichsen

    Frankfurt/Rosbach (dpa) - Drei Monate nach der Landtagswahl haben CDU und Grüne in Hessen den Weg für das erste schwarz-grüne Bündnis in einem deutschen Flächenland freigemacht. Die Christdemokraten billigten den Koalitionsvertrag auf einem kleinen Parteitag einstimmig.

  • Regierung

    Sa., 21.12.2013

    Grünen-Basis stimmt Koalition mit der CDU in Hessen zu

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Weg für eine schwarz-grüne Koalition in Hessen ist endgültig frei: Die Basis der Grünen hat dem Bündnis mit der CDU zugestimmt. Auf der Landesmitgliederversammlung in Frankfurt stimmten 74,2 Prozent der anwesenden Mitglieder dem schwarz-grünen Koalitionsvertrag zu. Hessens Grünen-Chef Tarek Al-Wazir kommentierte das Ergebnis mit den Worten: «Ihr seid toll!». Gegner des Flughafenausbaus protestierten vor der Tür. Zuvor hatte bereits die hessische CDU dem Vertrag auf einem kleinen Parteitag zugestimmt.

  • Regierung

    Sa., 21.12.2013

    Al-Wazir wirbt auf Parteitag für Koalitionsvertrag

    Frankfurt/Main (dpa) - Hessens Grünen-Chef Tarek Al-Wazir hat auf der Landesmitgliederversammlung seiner Partei für den mit der CDU ausgehandelten Koalitionsvertrag geworben. Hessen werde bei einer Zustimmung der Grünen-Basis in den kommenden fünf Jahren «sehr viel grüner werden», sagte der designierte Wirtschaftsminister. Es wird noch heute abgestimmt. Ein Landesparteitag der CDU hat schon zugestimmt - ohne Gegenstimme. Geplant ist, die erste schwarz-grüne Regierung in einem Flächenland am 18. Januar zu vereidigen.

  • Regierung

    Sa., 21.12.2013

    Parteibasis entscheidet über schwarz-grüne Koalition in Hessen

    Frankfurt (dpa) - Das geplante Regierungsbündnis von CDU und Grünen in Hessen steht vor der letzten Hürde. Die Basis beider Parteien will heute auf getrennten Parteitagen über den ersten schwarz-grünen Koalitionsvertrag in einem Flächenland abstimmen. Die Grünen kommen zu einer Landesmitgliederversammlung in Frankfurt zusammen. Dabei werden heftige Diskussionen vor allem über den Kompromiss zum Frankfurter Flughafen erwartet. Bei der CDU entscheidet ein kleiner Parteitag in Rosbach vor der Höhe. Die Zustimmung der Delegierten gilt als sicher.

  • Politik Inland

    So., 30.10.2011

    Hamburgs Grüne vor schiwerigem Neuanfang