Landesverband



Alles zum Schlagwort "Landesverband"


  • Neu gegründeter Verein ist dem Landesverband beigetreten

    Di., 21.01.2020

    Freie Wähler wollen in den Rat

    Ratsmitglied Frank Holtrup hat mit einigen Mitstreitern den Verein Freie Wähler Ascheberg gegründet. Die Keimzelle ist in Herbern, der Verein will aber in der gesamten Gemeinde aktiv werden.

    Die Freien Wähler Ascheberg bewerben sich bei der nächsten Kommunalwahl um Mandate für den Gemeinderat. Ein Verein auf Gemeindeebene hat sich bereits gegründet, die Aufnahme in den Landesverband ist fix.

  • Landesverband Sachsen-Anhalt

    Fr., 20.12.2019

    Lokalpolitiker mit Neonazi-Tattoo verlässt CDU

    Der wegen Neonazi-Kontakten umstrittene CDU-Kreisvorstand Robert Möritz tritt aus der Partei aus.

    Kaum hat sich die CDU in Sachsen-Anhalt festgelegt, dass der umstrittene Kreis-Politiker Robert Möritz nur ohne Neonazi-Tattoo und mit Offenlegung aller Kontakte in die Szene bleiben darf - erklärt dieser von sich aus seinen Austritt.

  • Verbände

    Sa., 14.12.2019

    Feuerwehr-Landesverband berät über Querelen im Bundesverband

    Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).

    Wie kann der Feuerwehr-Bundesverband wieder in ruhigeres Fahrwasser kommen? Darüber berät heute in Wuppertal der Landesverband. Im Mittelpunkt steht Hartmut Ziebs, umstrittener Feuerwehrpräsident aus NRW. Der Landesverband hat sich mehrfach hinter Ziebs gestellt.

  • Verbände

    Sa., 14.12.2019

    Feuerwehr-Landesverband berät über Querelen im Bundesverband

    Ein Feuerwehrfahrzeug fährt an einer Straßensperre vorbei.

    Wie kann der Feuerwehr-Bundesverband wieder in ruhigeres Fahrwasser kommen? Darüber berät am Samstag in Wuppertal der Landesverband. Im Mittelpunkt steht Hartmut Ziebs, umstrittener Feuerwehrpräsident aus NRW. Der Landesverband hat sich mehrfach hinter Ziebs gestellt.

  • Eisschnelllauf

    Di., 19.11.2019

    Landesverbände bilden Gremium zur Rettung der DESG

    Nach dem Rücktritt von Präsidentin Stefanie Teeuwen führt eine Doppelspitze die Geschäfte der DESG.

    Berlin (dpa) - Aufgrund der drängenden Finanzprobleme und des miserablen Erscheinungsbildes der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft haben Vertreter der wichtigsten Landesverbände mit Ausnahme von Bayern sowie die Athletensprecher alle Mitglieder des Verbandes zum Dialog aufgerufen.

  • Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker in NRW

    So., 17.11.2019

    „Unverzichtbar und wichtiger denn je“

    Judith Alferink (l.) und Wiebke Schubert bei der Feier „

    Am Wochenende feierte der Landesverband der Angehörigen psychisch Kranker in NRW sein 30-jähriges Bestehen im Wolfgang-Borchert-Theater. Mit Grußworten, Zaubereinlagen und viel Zeit zum gegenseitigen Austausch wurde das Jubiläum gewürdigt.

  • Regierung

    Mi., 06.11.2019

    SPD-Fraktionschef Kutschaty für Walter-Borjans und Esken

    Thomas Kutschaty, SPD-Fraktionsvorsitzender in Nordrhein-Westfalen, spricht während einer Pressekonferenz.

    Die SPD steckt in NRW und im Bund im Umfragetief. Aus dem mitgliederstärksten Landesverband kommt Kritik am Erscheinungsbild. Führende Genossen setzen auf Norbert Walter-Borjans als Hoffnungsträger.

  • Parteien

    Fr., 06.09.2019

    Grüne wollen Hochburgen erobern: Landesverband überholt FDP

    Parteien: Grüne wollen Hochburgen erobern: Landesverband überholt FDP

    Die Grünen in NRW ziehen selbstbewusst in die Kommunalwahlen 2020. Beflügelt durch ihre Wahlergebnisse und einen kräftigen Mitgliederzuwachs greifen sie auch bisher rote Bastionen an. Festlegen auf politische Partner wollen sie sich nicht.

  • Parteien

    Do., 29.08.2019

    Druck auf NRW-SPD: Landesverband lädt Vorsitz-Kandidaten ein

    Das Logo der SPD.

    Die überraschende Kandidatur von Ex-Finanzminister Walter-Borjans bringt die NRW-SPD in die Bredouille. Wen soll der mächtigste Landesverband im Rennen um den SPD-Bundesvorsitz unterstützen?

  • Westdeutsche Landesverbände

    Sa., 27.07.2019

    Die Flügelkämpfe der AfD: Wo sich die Partei selbst zerlegt

    Die AfD-Politiker Uwe Junge sowie Andreas Kalbitz und Björn Höcke vom «Flügel» marschierten 2018 in Chemnitz Seite an Seite - auch mit dem ausländerfeindlichen Bündnis Pegida. Dabei sind die Gräben zwischen den AfD-Größen tief.

    In Umfragen steht die AfD recht gut da. Aber im Inneren droht die Partei zu zerreißen. Es dreht sich meist um den Rechtsaußen Höcke. Die Zeichen stehen auf Konfrontation.