Landgericht



Alles zum Schlagwort "Landgericht"


  • Urteile

    Mo., 25.05.2020

    Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter

    Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht.

    Nach einem Millionen-Coup mit einem falschen Geldtransporter im münsterländischen Gronau hat das Essener Landgericht lange Haftstrafen verhängt.

  • Millionen-Coup mit falschem Geldtransporter

    Mo., 25.05.2020

    Bis zu zwölf Jahre Haft

    Bilder einer Überwachungskamera zeigten den Geldtransporter, den die Täter benutzten.

    Nach einem Millionen-Coup mit einem falschen Geldtransporter in Gronau hat das Essener Landgericht lange Haftstrafen verhängt.

  • Missbrauchsprozess vor Landgericht

    Mi., 13.05.2020

    Angeklagter legt Geständnis ab

    Vor dem Landgericht muss sich ein 59-Jähriger aus Ascheberg wegen Missbrauchs verantworten. Foto: Friso Gentsch dpa/lnw

    Am zweiten Verhandlungstag hat der 59-Jährige, der sich vor dem Landgericht wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten muss, ein weitgehendes Geständnis abgelegt. Damit erspart er den Opfern, vor der Kammer aussagen zu müssen.

  • «Innen alles kaputt»

    Mi., 06.05.2020

    Schmerzensgeldprozess um Germanwings-Absturz

    Der Angehörige Klaus Radner aus Düsseldorf (r) und die Angehörige Petra Hahn (l) im Landgericht.

    Beim Absturz einer Germanwings-Maschine starben vor rund fünf Jahren alle 150 Insassen. Jetzt wird am Essener Landgericht erstmals über Schmerzensgeldklagen von Hinterbliebenen verhandelt.

  • Prozesse

    Mi., 06.05.2020

    Germanwings-Absturz: Schmerzensgeldprozess hat begonnen

    Blick auf das Gebäude, in dem sich Land-, Amts- und Arbeitsgericht befinden.

    Beim Absturz einer Germanwings-Maschine starben vor rund fünf Jahren alle 150 Insassen. Jetzt wird am Essener Landgericht erstmals über Schmerzensgeldklagen von Hinterbliebenen verhandelt.

  • Prozesse

    Do., 30.04.2020

    «Rufmord-Kampagne nicht bewiesen»: Jagdfeld-Klage abgewiesen

    Der Eingangsbereich des Landgericht in Dortmund.

    Hotel-Investor Anno August Jagdfeld wirft der Signal-Iduna-Versicherung eine Rufmordkampagne vor und fordert Schadenersatz. Das Landgericht kann er damit nicht überzeugen.

  • Mord-Prozess am Landgericht

    Di., 28.04.2020

    Der Chef des Angeklagten sagt aus

    Mord-Prozess am Landgericht: Der Chef des Angeklagten sagt aus

    Im Prozess um den 52-Jährigen, der seine in Münster wohnende Tante aus Habgier ermordet haben soll, haben nun weitere Zeugen ausgesagt. So wurde unter anderem der Chef des Angeklagten zu dessen finanzieller Situation befragt.

  • Prozesse

    So., 26.04.2020

    Landgericht berät über Einstellung des Loveparade-Prozesses

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Ein langes, aufwendiges und schwieriges Verfahren könnte bald vorüber gehen - ohne Urteile. Der Loveparade-Prozess steht vor der Einstellung. In den kommenden Tagen will sich das Gericht beraten. Nur Nebenklage-Vertreter sind noch gegen das Ende.

  • Prozesse

    Fr., 24.04.2020

    Loveparade: Nebenklage-Anwälte wollen noch Gutachter hören

    Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht in einem Raum eines Richters neben einem Holzhammer.

    Der Prozess um die Loveparade soll eingestellt werden, hat das Landgericht Duisburg vorgeschlagen. Staatsanwaltschaft und Angeklagte haben zugestimmt. Nebenklage-Anwälte sind dagegen. Der Saal sei groß genug für Sitzungen unter «Corona-Bedingungen».

  • Prozesse

    Di., 21.04.2020

    Tochter zum Sex angeboten: Prozess gegen Vater gestartet

    Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand.

    Ein ungewöhnlicher Fall wird seit Dienstag in Wuppertal am Landgericht verhandelt: Ein Vater soll seine Tochter fremden Männern im Internet zum Sex angeboten haben. Einer der Männer ging zur Polizei.