Landleben



Alles zum Schlagwort "Landleben"


  • Hommage ans Landleben

    Mo., 07.10.2019

    «Bruder Schwester Herz»: Geschwister-Idylle

    Sebastian Fräsdorf (l) als Franz, Wolfgang Packhäuser (M) als Heinz und Karin Hanczewski als Lilly.

    Eigentlich sind Franz und Lilly ein Herz und eine Seele. Bruder und Schwester, untrennbar. Ihre Heimat: Der Bauernhof mit Rinderzucht, den sie von ihrem Vater übernommen haben. Doch Lilly hat auf einmal andere Pläne und die Geschwisteridylle ist in Gefahr.

  • Ottmarsbocholter Vereine stellen das frühere Landleben und die Heimat vor

    Mo., 26.08.2019

    Duft der „alten Zeit“ geschnuppert

    Das Sportgerät fürs Seilchenspringen konnte vor Ort aus Sisal-Bindegarn selbst hergestellt werden.

    In einer Gemeinschaftsaktion stellten Landwirtschaftlicher Ortsvereins, Landfrauenverband und Heimatverein das „alte Leben“ in Ottmarsbocholt vor. Bei der Ausstellung auf dem Hörster Platz wurden historische Landmaschinen, alte Kinderspiele und Handwerkstechniken präsentiert.

  • Sitzung des Ausschusses für Gesundheit, Soziales, Integration und Bevölkerungsschutz

    Do., 11.04.2019

    Hausärzte fürs Landleben begeistern

    Die Zahl der Landärzte geht weiter dramatisch zurück. Eine neue Projektgruppe will nach Lösungen suchen, um den Trend zu stoppen.

    Der Gesundheitsausschuss des Kreises beschloss einstimmig einen Antrag der FDP, der vorsieht, eine Projektgruppe einzurichten, die neue Ideen gegen den drohenden Hausärztemangel entwickeln soll.

  • Ungewöhnliches Modelabel

    Di., 19.03.2019

    Marke «Bauernkind» aus Liebe zum Landleben gegründet

    Jan Möllenbrink (l-r), Ansgar Selhorst, Lukas Meyer-Tonndorf und Jost Teepker, haben die Marke «Bauernkind» gegründet. Die Mode soll das Lebensgefühl vom Land ausdrücken.

    Kinder aus Bauernfamilien müssen sich immer wieder Sprüche über ihre Herkunft anhören. Studenten aus Göttingen wollen mit einem Modelabel das Wort «Bauernkind» positiv besetzen.

  • Vorstandswahlen

    So., 17.03.2019

    26 neue Mitglieder in die KLJB Nienborg aufgenommen

    Vorstandswahlen: 26 neue Mitglieder in die KLJB Nienborg aufgenommen

    Nicht nur Jugendliche aus den Bauerschaften lieben das Landleben und sind Mitglieder in der KLJB, auch viele aus dem Dorf wollen dazugehören. Das wurde jetzt bei den Neuaufnahmen deutlich.

  • Kinder melken Kühe

    Mi., 19.09.2018

    Kindergartenkinder zu Besuch auf dem Hof Halsbenning/Kestermann

    Bei den Kühen hielten sich die Kinder lieber noch die Nase zu (kl. Bild rechts), aber der Käse duftete dann doch lecker.

    Das Landleben hat seinen eigenen Geruch: In Sekunden schnellten am frühen Mittwochmorgen 40 kleine Finger an die Nasen. 20 Mädchen und Jungen des Nikolauskindergartens waren zu Gast auf dem Hof Halsbenning/Kestermann am Ramsberg.

  • Wohnserie

    Mi., 19.09.2018

    So lebt es sich auf einem umgebauten Bauernhof

    „Es ist alles genau so, wie wir es wollen.“ Stefan und Carolin Feismann haben aus einem alten Bauernhof ein Wohnprojekt gemacht. Ihre Familie, wohnt mit verschiedenen Mitbewohnern plus Hühnern und Pferden unter einem Dach.

    Landleben pur: Hühner, Ponys, Hofhund - das Anwesen in Darup wirkt auf den ersten Blick wie ein Bauernhof aus alten Zeiten. Doch die Wohnform, die hier gelebt wird, ist alles andere als traditionell. Einblicke in eine „selbst gestrickte Großfamilie“:

  • Serie „Lebenswertes Landleben“

    Mo., 17.09.2018

    Viele Generationen unter einem Dach

    Jede Woche treffen sich die Frauen zur Messe und zum gemeinsamen Frühstück an der Kaffeetafel.

    „Hier können wir alt werden“, sagen die zehn Frauen, die sich an jedem Montagmorgen zur Messe in der Kirche St. Peter und Paul und zum anschließenden Frühstück im Café an der Wassermühle treffen. Seit fast sechs Jahrzehnten pflegen sie diese Tradition.

  • Serie „Lebenswertes Landleben“

    Di., 11.09.2018

    Erwachsene erzählen von ihrem Alltag zwischen Arbeit und Tradition

    Heutzutage „ernten“ die Landwirte nicht nur Getreide, sondern auch Windenergie. Über ihre gut funktionierende Nachbarschaft freuen sich (l.) Lia Haget und Walburga Holtkamp, die sich auch mal gegenseitig aushelfen, wenn das Ei für den Kuchenteig fehlt.Derweil wohnen Hubert und Angelika Leveling auf dem Bauerhof und setzen dabei auf die Ferkelproduktion.

    Das Spazieren in der freien Natur, die dörfliche Gemeinschaft, das Nebeneinander von Tradition und Moderne – das und vieles mehr machen das Leben auf dem Land zum Erlebnis für Klein und Groß. Davon berichten die Jung-Landwirte Christian Lenting und Johannes Tillmann, die auf dem elterlichen Hof und in einigen Vereinen aktiv sind.

  • Serie „Lebenswertes Landleben“

    Mo., 03.09.2018

    Jugendliche auf dem Land: Landluft macht kreativ

    „Landluft – wir stehen drauf!“ lautet das Motto der Landjugend Nienborg.

    „Wir lieben unser Landleben“ – dieser Satz ist das Motto einer Aktion, mit der die Landfrauen in Nienborg in den nächsten Wochen Sympathien für das Landleben wecken wollen. In der dritten Serie setzen sie die Jugendlichen mit großformatigen Bildern an den Ortszufahrten in Szene.