Landtechnik



Alles zum Schlagwort "Landtechnik"


  • WN OnlineMarketingClub

    Beesten

    Fr., 14.06.2019

    Schüring Landtechnik und Maschinenbau GmbH

    Beesten: Schüring Landtechnik und Maschinenbau GmbH

    Landtechnik und Maschinenbaumit dem Fachbetrieb aus Beesten im Emsland.

  • Notfälle

    Mo., 07.01.2019

    Arbeitsunfall: Mann stirbt nach Verpuffung in Wadersloh

    Wadersloh (dpa/lnw) - Zwei Tage nach einer Verpuffung in einem Betrieb für Landtechnik in Wadersloh (Kreis Warendorf) ist ein 49-Jähriger gestorben. Er erlag am Sonntag seinen Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Aus unbekannten Gründen war es zu einer Explosion gekommen, als der Mann Reinigungsarbeiten an einem größeren Tank durchführte. Das Amt für Arbeitsschutz untersucht nun den tödlichen Arbeitsunfall.

  • Realschüler aus Westerkappeln zu Gast auf der „Agritechnika 2017“ in Hannover

    Mo., 20.11.2017

    Schulausflug mit Praxisbezug

    Ganz schön riesig ist die selbstfahrende Feldspritze, die die Amazone-Werke herstellen. 19 Realschülerinnen und -schüler haben vergangene Woche mit Fachlehrer Markus Bietendüvel (3.von rechts) den Messestand auf der „Agritechnika 2017“besucht.

    Im Rahmen der Berufswahlorientierung sind 19 interessierte Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen der Realschule Westerkappeln zur „Agritechnika 2017“ gefahren, die vergangene Woche in Hannover stattfand. Eingeladen zu dieser weltgrößten Messe für Landtechnik hatten die Amazonen-Werke, die mit der Realschule kooperieren.

  • WN OnlineMarketing Club

    Bocholt

    Volmering Regnerbau

    Bocholt : Volmering Regnerbau

    Sie benötigen maßgeschneiderte Maschinen und Geräte für Land- und Forstwirtschaft, Industrie, Baugewerbe oder Galabau? Volmering Regnerbau + Landtechnik ist Ihr erfahrener Baumaschinen-, Forstmaschinen- und Landmaschinenhersteller aus Bocholt in NRW. Wir entwickeln und fertigen für Sie die passenden Lösungen in unserer eigenen Werkstatt – immer genau nach Ihrem Bedarf!

  • Oldtimertreffen am Traktorenmuseum Westerkappeln

    Mi., 31.08.2016

    Mal rustikal, mal sauber aufpoliert

    Was ist denn nun stilechter  – naturbelassen oder restauriert ? Friedhelm Frehmeyer (von links), Wolfgang Gehrke, Heinrich Teepe, Peter Knetsch und Horst Kellermeyer könnten wohl tagelang über diese Grundsatzfrage diskutieren…

    Ob rustikal und naturbelassener oder poliert und salonfähig gemacht – das Oldtimertreffen auf dem Gelände des Traktorenmuseums Westerkappeln am 3. und 4. September bietet nicht nur ein breites Spektrum alter Landtechnik, sondern auch jede Menge Diskussionsstoff für alle, die dem Geruch von Diesel und Motorenöl nur schwer widerstehen können.

  • Aktionstag auf dem Hof Recker

    So., 24.07.2016

    Rund um die Getreideernte

    Das Vorbereitungsteam hat ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Auf dem Hof Recker ist am Sonntag eine Menge los.

    Mit einem Aktionstag geht der Verein zur Erhaltung historischer Landtechnik und ländlichen Brauchtums Glandorf und Umgebung (VHLT) am Sonntag, 31. Juli, ins Rennen. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Getreide. Den Besuchern wird, so der Verein, die Entwicklung der Getreideernte über ein Jahrhundert anschaulich gezeigt. Daran schließt sich die Weiterverarbeitung des geernteten Getreides auf dem Dreschplatz an.

  • Landwirtschaft

    Do., 16.06.2016

    Digitale Zukunft der Landwirtschaft

    Eine gemeinsame Veranstaltung führen (v. l.) Prof. Dr. Georg Samland (FH Münster), Petra Michalczak-Hülsmann (gfw), Hermann-Josef Schulze-Zumloh (WLV Kreisverband Warendorf) und Björn Plaas (Deula) durch.

    Die Digitalisierung der Wirtschaft macht auch vor der Landtechnik nicht halt: Prozesse und Geschäftsmodelle sollen effizienter, kostengünstiger und ressourcenschonender gestaltet werden. Erfolgversprechend für die Zukunft ist die Vernetzung der Arbeitsmaschinen auf dem Feld sowie der gesamten Produktionskette.

  • Gewerbeschau

    Mi., 06.04.2016

    Trecker-Oldtimer gesucht

    Der orangefarbene Allgaier-Trecker, Baujahr 1951, und der rote McCormick-Trecker, Baujahr 1955, gehören zu 20 Oldtimer-Treckern, die auf der Gewerbeschau ausgestellt werden. Auf den Fahrersitzen: Susanne Tholen und Martin Huerkamp.

    „Viele dieser Schätze sieht man sonst nicht“, verspricht Peter Molitor. Unter dem Motto „Hoetmarer Landtechnik“ werden am 17. April im Rahmen der zweiten Hoetmarer Gewerbeschau auf dem Gewerbegelände an der Ahlener Straße mindestens 20 historische Trecker präsentiert.

  • Firmen Geringhoff und Buschhoff auf der „Agritechnica“

    Mo., 16.11.2015

    Fachwelt staunt über Innovation aus Ahlen

    Nur wenige Zentimeter über dem Boden setzt das von der Firma Geringhoff entwickelte Bandschneidewerk an. Dabei passen sich die Messer Unebenheiten flexibel an.

    Einen starken Auftritt hatten zwei Ahlener Unternehmen auf der „Agritechnica“, der Weltleitmesse der Landtechnik, in Hannover. Die Firma Geringhoff präsentierte ein revolutionäres Bandschneidewerk für die Ernte von Sojabohnen. Einen Auftrag aus Nigeria zog die Firma Buschhoff an Land.

  • Oldtimer-Treffen

    Mi., 15.07.2015

    Historische Landtechnik am Lohbuschkreuz

    Vier Jahre lang war Pause, zum zehnten Geburtstag des Clubs lassen die Alstätter ihr „Oldtimer-Treffen“ aber nun wieder aufleben. Am kommenden Sonntag (19. Juli) sind alle Interessierten eingeladen, ab 10 Uhr am Lohbuschkreuz (Schwiepinghook 18) in Alstätte vorbeizuschauen. Die Oldtimer-Freunde zeigen mit ihren historischen Geräten, wie Felder früher bearbeitet wurden. Wenn das Wetter es zulässt, kommen der alte Dreschkasten und der Mähbinder zum Einsatz. Gepflügt wird an diesem Tag mit Pferdegespann. Und natürlich gibt es jede Menge Trecker zu sehen: Die Alstätter erwarten um die 200 Schlepper – denn zum zehnten Geburtstag reisen auch viele befreundete Clubs an, vom Niederrhein bis zum Emsland. Für Verpflegung von Teilnehmern und Zuschauern ist gesorgt. Der Erlös aus der Veranstaltung ist für einen guten Zweck innerhalb des Dorfs bestimmt.