Lastschrift



Alles zum Schlagwort "Lastschrift"


  • Auch Comdirect betroffen

    Di., 04.06.2019

    IT-Panne: Commerzbank hat Probleme bei Zahlungsaufträgen

    Commerzbank-Filiale in der Frankfurter Innenstadt: Technische Probleme bei Banken gibt es immer wieder.

    Bei der Commerzbank sorgte eine IT-Panne für Unmut. Daueraufträge, Überweisungen und Lastschriften konnten nicht verarbeitet werden. Auch eine Online-Tochter war betroffen.

  • Nach Betrugsfällen

    Do., 20.12.2018

    Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein

    Zurzeit können Bahnkunden Sparpreis-Tickets nicht per Lastschrift bezahlen, wenn sie auf bahn.de und im DB Navigator buchen.

    Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Denn die Bahn kämpft gegen Betrüger.

  • Nach Betrugsfällen

    Do., 20.12.2018

    Bahn schränkt Zahlungsarten für Ticketkauf ein

    Die Deutsche Bahn bietet bei Sparpreis-Tickets aus dem Netz kein Lastschriftverfahren mehr an. Grund ist ein hohes Betrugsrisiko.

    Viele Bahnfahrer buchen ihre Tickets online und bezahlen per Lastschrift. Kurz vor Weihnachten ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Wegen Betrugsfällen sieht sich die Bahn gezwungen, einige Zahlungsarten nicht mehr anzubieten.

  • Wettbewerbszentrale

    Do., 01.03.2018

    Beschwerden über unzulässige Zahlungsentgelte

    Händler dürfen seit Mitte Januar für Überweisungen kein zusätzliches Entgelt verlangen. Bei der Wettbewerbszentrale gingen dazu mehr als 160 Verbraucherbeschwerden ein. 

    Eigentlich dürfen bei Zahlungen per Kreditkarte, Lastschrift oder Überweisung für Kunden keine Zusatzkosten entstehen. Doch offenbar missachten viele Händler diese neue Vorschrift. Das zeigt eine hohe Anzahl von Beschwerden.

  • Rechnung oder Lastschrift

    Do., 11.01.2018

    Zur Kasse bitte: Sicheres Bezahlen im Netz

    Rechnung oder Lastschrift: Zur Kasse bitte: Sicheres Bezahlen im Netz

    Viele Onlinehändler versuchen, Käufern gewisse Zahlarten durch günstigere Preise oder Gratis-Versand schmackhaft zu machen. Doch wer sich auf bestimmte Bezahlpfade locken lässt, steht am Ende vielleicht mit leeren Händen da - oder hat den Rabatt mit seinen Daten bezahlt.

  • Falsch abgebucht

    Mi., 20.12.2017

    So holen Verbraucher Lastschriften zurück

    Wenn es im Lastschriftverfahren zu Fehlern kommt, können Verbraucher den falsch abgebuchten Betrag zurückholen.

    Bei Lastschriften können versehentlich zu hohe Beträge abgezogen werden. Verbraucher haben zwar die Möglichkeit, dieses Geld zurückzuholen. Doch dafür gilt eine Frist.

  • Kriminalität

    Fr., 20.10.2017

    Lastschrift-Betrüger zahlt mit Kontodaten seines Vermieters

    Köln (dpa/lnw) - Ein Betrüger aus Köln hat mit den Kontodaten seines Vermieters per Lastschrift bezahlt und einen Schaden von mehr als 20 000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 25-Jährige unter anderem Flüge gebucht, sich im Fitnessstudio angemeldet und Wertgutscheine gekauft. Für den Lastschrift-Einzug gab er die Daten seines Vermieters an, die er aus dem Mietvertrag kannte.

  • Prozesse

    Do., 31.08.2017

    Millionenbetrug mit Lastschriften

    Blick auf das Land- und Amtsgericht in Krefeld.

    Krefeld (dpa/lnw) - 12 000 Geschädigte, 7,5 Millionen Euro Schaden und ein schweigender Angeklagter: Telefonverkäufer sollen von Krefeld aus mit Gewinnspiel-Abos bundesweit Tausenden Menschen deren Kontodaten entlockt haben. Ein 51-jähriger Geschäftsführer aus Offenbach muss sich deswegen seit Donnerstag vor dem Krefelder Landgericht verantworten. Er ist wegen gewerbsmäßigen Bandenbetruges angeklagt und sitzt in Untersuchungshaft.

  • Prozesse

    Do., 31.08.2017

    Millionenbetrug mit Lastschriften: 12 000 Geschädigte

    Krefeld (dpa/lnw) - 12 000 Geschädigte, 7,4 Millionen Euro Schaden: Telefonverkäufer sollen von Krefeld aus mit Gewinnspiel-Abos bundesweit Tausenden Menschen deren Kontodaten entlockt haben. Ein 51-jähriger Geschäftsführer aus Offenbach steht deswegen von heute an vor dem Krefelder Landgericht. Er ist wegen gewerbsmäßigen Bandenbetruges angeklagt.

  • Stadtwerke: Kundin Claudia Ratering ist sauer

    Di., 22.08.2017

    Ohne Lastschrift höhere Gebühren

    Eine Stadtwerke-Kundin ist sauer: Weil sie keinen Lastschrift-Einzugsauftrag geben will, wird sie zusätzlich zur Kasse gebeten.

    Claudia Ratering, langjährige Kundin der Stadtwerke, ist sauer auf den städtischen Energie-Dienstleister. Weil sie den Stadtwerken keinen Lastschrift-Einzugsauftrag zur Zahlung der Abschläge und Rechnungen für Wasser, Strom und Gas geben will, wird sie zusätzlich zur Kasse gebeten und muss pro Jahr zwölf Euro zusätzlich bezahlen.