Laternenpfahl



Alles zum Schlagwort "Laternenpfahl"


  • Buntes Ostbevern

    Sa., 16.12.2017

    Bunte Angelegenheit

    Entlang der Hauptstraße haben Laternenpfähle, Bäume und Straßenpoller farbenfrohe (Strick-) Kleider bekommen.

    Laternenpfähle, Bäume und Straßenpoller haben ein buntes Kleid gestrickt bekommen.

  • Münster-Barometer

    Sa., 22.04.2017

    Stimmungstrend in Münster: SPD vor CDU

    Münster-Barometer : Stimmungstrend in Münster: SPD vor CDU

    An den Laternenpfählen der Stadt hängen Slogans der Parteien und Gesichter der Landtagskandidaten. Die Stimmung vor der Landtagswahl ist ein Thema im aktuellen Münster-Barometer der Forschungsgruppe Bema am Institut für Soziologie der Uni Münster. Die repräsentative lokale Studie wird von unserer Zeitung regelmäßig in Auftrag gegeben.

  • Verkehr

    Mo., 29.08.2016

    Motorradfahrer prallt gegen Laternenpfahl und stirbt

    Gütersloh (dpa/lnw) - Ein Motorradfahrer ist in Gütersloh gegen einen Laternenpfahl gefahren und an seinen Verletzungen gestorben. Der 45 Jahre alte Mann aus Bochum war am Sonntagabend aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Zusammenstoß mit dem Laternenpfahl verletzte er sich so schwer, dass er trotz Notarzt-Behandlung noch am Unfallort starb. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3500 Euro.

  • Gronau

    Do., 17.09.2015

    Farbe in der Bahnhofstraße: Grafitti-Stricker ziehen Bäumen, Laternenpfählen und Pollern Jäckchen an

    Bestrickend, diese Grafitti-Stricker: Die Mitglieder der Gruppe kommen jeden Mittwochnachmittag im Stadtteilzentrum GroW zum Stricken, Klönen und Kaffeetrinken zusammen. Seit Juni lautete ihre Mission, der Bahnhofstraße zum Stadtfest eine passende Dekoration zu verpassen. Das ist gelungen: Mindestens sechs Wäschekörbe voll Wolle haben sie verarbeitet. Gestern Nachmittag brachten sie die Strickwaren an Bäumen, Pollern und Laternenpfählen an. Leider regnete es – doch davon ließen sich die fleißigen Stricker und ihre Mitstreiter die Laune nicht vermiesen. „Das Schöne ist, dass bei den Treffen über Gott und die Welt geredet wird“, so Annett Bretall vom Grow. Kommunikation wird großgeschrieben. Und wenn dadurch das Stricken zu kurz kam, wurde eben zu Hause weitergemacht. Wenn mal unter den Wollspenden die richtige Farbe fehlte, wurde schon mal ein passendes Knäuel gekauft. Die Ergebnisse sind auf jeden Fall ein Hingucker, die in den kommenden Tagen bei hoffentlich besserem Wetter bewundert werden können.

  • Verkehr

    Mo., 27.04.2015

    18-Jähriger kracht gegen Laternenmast

    Moers (dpa/lnw) - Bei einer Kollision mit einem Laternenpfahl ist ein 18 Jahre alter Autofahrer in Moers schwer verletzt worden. Sein Auto war am Sonntagabend aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Lichtmast gestoßen. Der 18-Jährige kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Do., 19.03.2015

    Kleine Kunstwerke als Aufhänger und Hingucker

    Geschichten aus der Bibel – hier die Arche Noah -- haben Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt. Sie sollen Hingucker und Aufhänger in einem sein – Menschenbilder eben.

    An Laternenpfählen und Bäumen rund um die evangelische Stadtkirche sind Bilder zu sehen, die Kinder aus zwei Familienzentren auf wetterfeste Plakate gemalt haben. Sie haben auch mit der Ausstellung Menschenbilder zu tun, die derzeit in der Stadtkirche zu sehen ist.

  • Gronau

    Mi., 23.07.2014

    Grüne Punkte bleiben rätselhaft

    Die ominösen grünen Punkte, die auf zahlreichen Schildern, Laternenpfählen und Verteilerkästen im Gronauer Stadtgebiet aufgetaucht sind, haben offensichtlich doch einen irdischen Ursprung: WN-Leser Achim Messing überraschte am vergangenen Donnerstagabend drei „grüne Männchen“, die auf der Kircheninsel Punkte aufklebten. Er machte ein Foto eines der Männer. Über den Hintergrund der Klebeaktion konnte er jedoch nichts mitteilen. Derweil gingen die Spekulationen munter weiter. Zum Beispiel die der Kongohilfe: Deren freiwillige Helfer legten nämlich in der vergangenen Woche 100 Kilogramm Gurken ein, die demnächst verkauft werden sollen. In der Woche davor waren schon 550 Gläser gefüllt worden. „Vielleicht hat jemand die grünen Punkte als Hinweis auf diese Aktion geklebt?“, mutmaßen die Organisatoren. Einen Beitrag in Facebook, der sich mit den Punkten beschäftigt hatte und – wie berichtet – dann verschwunden war, hat die Urheberin selbst gelöscht, weil sie – wie so häufig in dem „sozialen“ Medium – beschimpft worden war. Ob die Wahrheit über die grünen Punkte herauskommt? Die WN bleiben am Ball.

  • Flaschensammlung mit Sozialaspekt

    Fr., 07.02.2014

    Ab in die Kiste . . .

    Öffentlich aufgestellte Sammelboxen für Pfandflaschen, eine Idee mit Sozialaspekt aus Hamburg, die auch in Warendorf funktionieren könnte?

    Die Idee stammt ursprünglich aus Hamburg: Dort hatte eine Limonadenfirma im Schanzenviertel an Laternenpfählen ausrangierte Bierkästen angebracht. Sinn und Zweck: Menschen, die keine Lust haben, ihr Leergut einzutauschen, können die leeren Flaschen in den Sammelkästen ablegen statt sie in den Müllcontainer zu werfen – und tun damit ein gutes Werk.

  • Vorsicht, Münster klebt!

    Di., 21.05.2013

    Sticker-Kultur erlebt einen Boom

    Ein Aufkleber der Deutschen Post über einem Gemälde des italienischen Altmeisters Caravaggio: Immer mehr Laternenpfähle, Stromkästen und Verkehrsschilder sind mit Stickern überklebt.

    Wenn man genau hinsieht, findet man sie überall in Münsters Innenstadt: Sticker. Ob Laternenpfähle, Straßenschilder oder Haustüren - beklebt wird alles.

  • Obere Marktstraße

    Mo., 26.11.2012

    Schäbige Masten unter Deko versteckt

    Obere Marktstraße : Schäbige Masten unter Deko versteckt

    Sie sind blau, schäbig, verkratzt – mit den Laternenpfählen in der Fußgängerzone ist beileibe kein Staat zu machen. Wie überhaupt vor allem die Obere Marktstraße nicht nur zu Novemberzeiten ein Ausbund an Tristesse ist.