Lauschsalon



Alles zum Schlagwort "Lauschsalon"


  • Lauschsalon zur Semestereröffnung

    Mi., 11.09.2019

    Aus Gedanken wird Wirklichkeit

    Anja Bilabel und Marchela Margaritova-Duhneva.

    Gedanken – Worte – Wirklichkeit: Anja Bilabel schafft es, aus dem von Schriftstellern und Dichtern in Sprache gefassten Denken eine Welt zu erschaffen, in die man als Zuhörer regelrecht eingesogen wird. Die Grenzen zwischen Fantasie und Realität verschwimmen. Der Klang ihrer Stimme nimmt ein, spricht an, veranschaulicht, was eigentlich doch gar nicht da ist – nur in den Köpfen der Autoren, der Interpretin und des intensiv lauschenden Publikums im Studio der „Brücke“. Flötistin Marchela Margaritova-Duhneva setzt dazu die Interpunktion und verabreicht musikalisch dezente Gedankenschubser.

  • „Lauschsalon“ bei den Ochtruper Kulturtagen

    Mi., 21.11.2018

    Atmosphärisch dichter Leseabend

    Anja Bilabel ist Profi-Sprecherin. Sie war zusammen mit dem Geiger David Heinrich bei den Ochtruper Kulturtagen zu Gast.

    Was sicherlich trug und beeindruckte bei der Kulturtage-Veranstaltung zur griechischen Mythologie am Dienstagabend in der Bücherei St. Lamberti, war die kultivierte Erzählstimme von Anja Bilabel. Die ausgebildete Schauspielerin und Profi-Sprecherin hatte sich mit dem Geiger David Heinrich zusammengetan, um in ihrem Projekt „Lauschsalon“ so etwas wie eine live-haftige Hörspielsituation vor einem geneigten Zuhörerpublikum entstehen zu lassen.

  • Literarisch-musikalischer Abend

    Sa., 14.04.2018

    Lauschsalon: In grüner Nacht

    Anja Bilabel

    Die Stadtbücherei Gronau wird am Freitag (20. April) zu einem „Lauschsalon“. So heißt die Reihe, die die Schauspielerin Anja Bilabel gegründet hat. Gemeinsam mit der Violonistin Sabine Fröhlich trägt sie Texte u. a. von Sarah Kirsch, Christian Morgenstern und Oscar Wilde vor.

  • Auftakt der Kulturtage

    Do., 09.11.2017

    Atemlose Stille im Lauschsalon

    Anja Bilabel gestaltete den Lauschsalon mit Gedichten der Annette von Droste-Hülshoff. Foto: Irmgard Tappe

    Wäre Annette von Droste-Hülshoff an diesem Mittwochabend persönlich in der Bücherei St. Lamberti anwesend, sie würde sich wahrscheinlich erwartungsvoll in ihrem Stuhl zurücklehnen. Sind es doch die Verse aus ihrer Feder, die hier als atmosphärische Darbietung interpretiert werden.

  • Ochtruper Kulturtage

    Di., 07.11.2017

    Zu Beginn der „Lauschsalon“

    Die Burg Hülshoff ist die Geburtsstätte der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.

    Am Mittwoch (8. November) werden die Ochtruper Kulturtage vom Hörtheater „Lauschsalon“ aus Münster eröffnet.

  • Lauschsalon

    Di., 07.02.2017

    In Gedanken an der Themse

    Werke englischer Literaten brachte die Sprecherin Anja Bilabel (r.) begleitet von der Harfenistin Verena Volkmer den Besuchern des Lauschsalons im Haus Sudhues näher.

    Die Sprecherin Anja Bilabel und die Harfenistin Verena Volkmer stellten in ihrem „Lauschsalon“ vergnügliche, romantische und kriminale Geschichten vor.

  • Lesung in der Stadtbücherei

    Do., 15.12.2016

    „Lauschsalon“ mit Literatur und Harfenklängen

    Verena Volkmer und Anja Bilabel gestalteten den „Lauschsalon“.

    Zum „Lauschsalon“ wurde die Stadtbücherei am Dienstagabend beim Auftritt von Anja Bilabel und Verena Volkmer. Mit Literatur und Harfenklängen bescherten die beiden Künstlerinnen dem Publikum einen besinnlichen und unterhaltsamen Abend.

  • Prosa und Lyrik der Weltliteratur

    Mo., 12.12.2016

    Literarisches Salonprogramm in der Stadtbücherei

    Treten zusammen im literarischen Salonprogramm auf: Harfenistin Verena Volkmer und Anja Bilabel.

    Die Stadtbücherei Gronau lädt am morgigen Dienstag von 19 bis 21.30 Uhr zu einem Lauschsalon mit Anja Bilabel. Die Schauspielerin und Regisseurin bietet ein literarisches Salonprogramm.

  • „Lauschsalon“ beim „Reckenfelder Treff“

    Do., 29.09.2016

    Im Rausch der Worte

    Schaurig, leidenschaftlich, verträumt: Anja Bilabels Vortrag

    Sprache und Harfe zauberten eine ganz besondere Stimmung ins Pfarrheim. Der „Reckenfelder Treff“ hatte zum „Lauschsalon“ mit der Schauspielerin Anja Bilabel und Harfenistin Verena Volkmer geladen. Und die gaben sogar oft gehörte Texte der Droste einen ganz neuen Zauber.

  • Rezitationsabend des Reckenfelder Treffs

    Do., 22.09.2016

    Mal schwungvoll, mal ganz sacht

    Anja Bilabel und Harfenistin Verena Volkmer gastieren am Mittwoch im Pfarrheim am Kirchplatz.

    Unter dem Motto „Lauschsalon“ lädt der Reckenfelder Treff zu einem Rezitationsabend mit Anja Bilabel und der Harfenistin Verena Volkmer ein.