Lebensmittelladen



Alles zum Schlagwort "Lebensmittelladen"


  • Türkischer Lebensmittelladen Bilenler schließt Ende des Jahres

    So., 09.08.2020

    Schluss nach fast 40 Jahren

    Seit fast 40 Jahren betreiben Aysel und Doganer Bilenler das Geschäft an der Alten Münsterstraße. Ende des Jahres ist Schluss.

    Man kann es ihm anmerken: So wirklich daran denken mag er noch nicht. Aber er weiß: Spätestens Ende dieses Jahres ist Schluss. Dann drehen Aysel und Doganer Bilenler den Schlüssel um. 40 Jahre nach der Eröffnung folgt für das kleine türkische Lebensmittelgeschäft das Ende. Nicht, weil die Beiden keine Lust mehr haben. Nein, das Haus wird abgerissen und soll einem Wohn- und Geschäftshaus weichen.

  • Warten auf die Ladenöffnung

    Fr., 17.04.2020

    „Das geht in die richtige Richtung“

    Wieschhörster Frauenmode an der Marktstraße und der Obstladen an der Alten Münsterstraße.

    Eisdielen, Bäckereien, Lebensmittelläden – überall herrscht reges Treiben in Grevens Innenstadt. Zu mindestens im Mitnehmsektor. Ab nächster Woche sollten nun auch voraussichtlich die meisten Geschäfte wieder öffnen. Wir sprachen mit einigen Kaufleuten

  • New York

    Di., 01.10.2019

    Lebensmittelladen aus Filz eröffnet im Rockefeller Center

    Die britische Künstlerin Lucy Sparrow hat im New Yorker Rockefeller Center hat einen ganzen Lebensmittelladen aus Filz eröffnet.

    Kunstobjekte wie Lebensmittel einkaufen! Das kann man ab jetzt im New Yorker Rockefeller Center. Die Werke aus Filz der Künstlerin Lucy Sparrow sind noch bis zum 20. Oktober zu sehen.

  • Kunstinstallation

    Di., 01.10.2019

    Lebensmittelladen aus Filz im Rockefeller Center

    Lucy Sparrow hat im New Yorker Rockfeller Center einen ganzen Lebensmittelladen aus Filz eröffnet.

    Es sieht aus wie ein riesiger Kaufmannsladen für Kinder, aber zum Spielen ist Lucy Sparrows Delikatessengeschäft nicht. Einkaufen kann man aber schon.

  • Eröffnung von „Onkel Alex“ verzögert sich

    Do., 13.09.2018

    Historischer Brunnen entdeckt

    Das Projektteam der Alexianer-Werkstätten vor dem Ladenlokal von „Onkel Alex“ an der Steinstraße, das aktuell noch umgebaut wird. Ein erster Blick in den historischen Brunnen. Die Leitungen sollen noch verschwinden.

    Die Eröffnung von „Onkel Alex“, dem Lebensmittelladen der Alexianer-Werkstätten an der Steinstraße, findet später als eigentlich geplant statt. Ein Wasserschaden in einer leer stehenden Wohnung über dem Ladenlokal, das gerade aufwendig umgebaut wird, hat für Verzögerungen gesorgt.

  • Einzelhandel

    Di., 21.08.2018

    Lidl-Mutter darf Entsorgungsunternehmen Tönsmeier kaufen

    Brüssel/Neckarsulm (dpa) - Die durch Lebensmittelläden wie Lidl und Kaufland bekannte Schwarz-Gruppe hat die Erlaubnis zur Übernahme des Entsorgungsunternehmens Tönsmeier erhalten. Angesichts nur geringer Überschneidungen bei den Geschäftstätigkeiten gebe es keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken, teilte die zuständige EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit.

  • Einsatz für Schädlingsbekämpfer

    Fr., 20.07.2018

    Spinnenalarm in Hiltruper Supermarkt

    Dieser Discounter am Merkureck musste am Freitag mehrere Stunden lang schließen.

    Ein Lebensmittelladen am Hiltruper Merkureck hatte bis zum frühen Nachmittag geschlossen. Die ungewöhnliche Ursache: In einer verpackten Bananenstaude war eine handflächengroße Spinne entdeckt worden.

  • Bewegung im Westerkappelner Ortskern

    Sa., 04.02.2017

    Am Kreuzplatz will ein Lebensmittelladen öffnen

    Bald kein Leerstand mehr ? In diesem Geschäftshaus am Kreuzplatz soll ein orientalischer Feinkostladen öffnen.

    Den Plänen für eine Erweiterung des Einkaufszentrums an der Heerstraße zum Trotz tut sich auch etwas im Ortskern: Die „Efeuranke“ will erweitern. Und am Kreuzplatz eröffnet vielleicht bald ein neuer Lebensmittelladen.

  • Sekundarschüler unterstützen Lebensmittelpunkt

    So., 04.12.2016

    Langjährige Tradition fortgesetzt

    Im Penny-Markt sammelten Jürgen Schürenkamp, Kai Schulte, Marius Meierotte, Finn Beelenherm, Jutta Zimmermann, Linus Spitzer und Fatmanur Kiran die Spenden der Kunden.

    Seit Oktober 2008 engagiert sich die ökumenische Initiative „Lebens-Mittel-Punkt“ gegen Armut. Große Unterstützung erhalten sie bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz von Gewerbetreibenden und den örtlichen Lebensmittelläden.

  • Hanfplantage in Hoetmar

    Sa., 05.09.2015

    Landwirt macht in Cannabis

    Der Hanf wächst ihnen über den Kopf:  Ursula und Frank Tenhumberg bereuen es nicht, sich für den Anbau von Nutzhanf entschieden zu haben.

    Nachdem sie ihren Lebensmittelladen geschlossen hat und er seinen Job als Immobilienkaufmann an den Nagel gehängt hat, machen Ursula und Frank Tenhumberg nun in Cannabis. Auf etwa einem Hektar in Buddenbaum bauen sie Nutz-Hanf an. Die Produkte vertreiben sie über das Internet.