Lebensqualität



Alles zum Schlagwort "Lebensqualität"


  • Ein Spiel für mehr Lebensqualität

    Fr., 15.11.2019

    Die Bücherei gewinnt immer

    Neue Bücherei Warendorf – Das Spiel: Medienpädagogin Lisa Woitschikowski (l.) und Birgit Lücke, Teamleitung Stadtbücherei, bei der Vorstellung des mobilen „Umfragewagens“ mit Spielbrett, magnetischen Aktivitätskarten und dem Arbeitsblatt.

    „Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit für mehr Lebensqualität in Warendorf“ bittet das Büchereiteam und bietet Jung und Alt ein Spiel an. Mit Hilfe von 35 Aktivitätskarten will Birgit Lücke herauskitzeln, welche Bedürfnisse die Bürger haben – und welche davon die Bücherei befriedigen kann. Das alles, so die Teamleiterin der Stadtbücherei, ist ein Baustein im Rahmen des Projektes mit dem etwas sperrigen Titel „Warendorf – lebenswert und zukunftssicher gefördert im Fond hochdrei von der Bundesregierung“.

  • Rythmikgeragogik hilft Senioren

    Fr., 18.10.2019

    Trommeln für die Lebensqualität

    Monika Mayr (rechts) von der LMA bei den trommelnden Senioren im St.-Agatha-Domizil. Das Angebot ist Teil einer Fortbildung der Landesmusikakademie.

    Elf Bewohnerinnen und Bewohner des St. Agatha-Domizils sitzen im Kreis und halten unterschiedlich große Rahmentrommeln, sogenannte „Sound Shapes“, in ihren Händen. Sanft imitieren sie Regen mit ihren Fingern auf den Trommeln.

  • Ständiger Harndrang

    Mi., 25.09.2019

    Was tun, wenn die Blase andauernd drückt?

    Ein Symptom, viele mögliche Ursachen: Ständiger Harndrang kann unter anderem auch durch eine Stoffwechselerkrankung wie Diabetes ausgelöst werden.

    Ein ständiger Harndrang mindert die Lebensqualität von Betroffenen. Das Leiden kann viele Ursachen haben - und manchmal gibt es dafür auch keinen Auslöser.

  • Kneipp und Bethesda stellen neues Seniorenprogramm vor

    Di., 13.08.2019

    „Für mehr Lebensqualität im Alter“

    Mit den Apothekern Felix und Maximilian Wiegert von der Charly-Apotheke konnte ein neuer Kooperationspartner gefunden werden.

    Der Kneipp-Verein und das Bethesda Seniorenzentrum arbeiten seit vielen Jahren mit unterschiedlichen gesundheitsbildenden Angeboten für mehr Lebensqualität im Alter zusammen. Nun steht die Vorstellung des neuen Programmes für den Herbst auf der Tagesordnung. Das Motto: „Mit Kneipp für mehr Lebensqualität“ zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das Programm.

  • Ein Besuch in der Logopädiepraxis Frauke Jopp

    Sa., 23.03.2019

    Sprechen bedeutet Lebensqualität

    Die Logopädin Annika Fleige liest mit Olli die Geschichte von Henriette Bimmelbahn.

    Vom Neugeborenen bis hin zu älteren Menschen, die nach einem Schlaganfall das Sprechen wieder erlernen müssen, betreuen Logopäden Menschen jeden Alters.

  • UN-Ranking

    Mi., 20.03.2019

    Finnen sind am glücklichsten, Deutsche etwas unglücklicher

    Die Lebensqualität im hohen Norden sorgt dafür, dass im Weltglücksreport neben den Finnen auch andere Skandinavier weit vorne stehen.

    Die Lebensqualität im hohen Norden hat damit zu tun, dass im Weltglücksreport neben den Finnen auch andere Skandinavier weit vorne stehen. Eine Forscherin der Universität Helsinki verrät, was die Menschen in Finnland so glücklich macht.

  • Fachvortrag von Dr. Annette Koeth

    Sa., 16.03.2019

    Bessere Lebensqualität durch Palliativmedizin

    Dr. Annette Koeth

    Seit Jahren beschäftigt sich Dr. Annette Koeth mit der relativ jungen Palliativmedizin. Die leitende Ärztin am St.-Antonius-Hospital hält am Mittwoch (20. März) ab 19 Uhr einen Vortrag zum Thema. Dazu lädt das Netzwerk Gesundheit Gronau alle Interessierten in den Konferenzraum Vita am St.-Antonius-Hospital ein.

  • Marien-Dialog am 13. März

    Sa., 09.03.2019

    Plastische Chirurgie steigert Lebensqualität

    Referiert beim Marien-Dialog: Irina Herren, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Medizin.      

    Der Plastischen Chirurgie haftet oftmals der Ruf an, es gehe ausschließlich um Schönheitsoperationen. Die nächste Veranstaltung in der Reihe Marien-Dialog des St.-Marien-Hospitals beweist, dass Plastische Chirurgie weit mehr ist.

  • Caritas errichtet Vierteltreff im Aaseemarkt

    Mi., 13.02.2019

    Mehr Lebensqualität für Ältere

    Im Ärztehaus im Aaseemarkt hat die Caritas die Fläche im Erdgeschoss neben der Apotheke angemietet, um dort einen neuen Vierteltreff einzurichten.

    Die Caritas will im Aaseemarkt auf einer Teilfläche des ehemaligen Shops im Ärztehaus einen Vierteltreff einrichten. Was dort angeboten wird, um das Quartier zu beleben, das dürfen und sollen die Anwohner entscheiden.

  • Hohe Lebensqualität im Alter

    Do., 07.02.2019

    Schlechten Zucker meiden

    Im Auftrag der Volkshochschule Warendorf begrüßte ihr Pädagogischer Mitarbeiter Frank Büning (r.) das Warendorfer Arztehepaar Dr. Dörthe Lison und Dr. Andreas Lison zu einem interessanten Vortrag im Rathaus Everswinkel.

    Im Rahmen ihres Bildungsangebots 2019 hatte die Volkshochschule Warendorf am Dienstag ins Rathaus Everswinkel eingeladen. Ihr Pädagogischer Mitarbeiter Frank Büning begrüßte neben etwa 50 Besucherinnen und Besuchern als Referenten die Warendorfer Fachärzte Dr. med. Dörthe Lison und Dr. med. Andreas Lison.