Leckerli



Alles zum Schlagwort "Leckerli"


  • Meister der Geheimniskrämerei

    Mi., 04.09.2019

    Warum Katzen Unwohlsein verbergen

    Ist eine Katze unauffällig und still, merken Halter manchmal gar nicht, dass sie sich Berührungen entzieht. Das jedoch könnte ein Zeichen für eine Krankheit sein.

    Wenn eine Katze nicht mit den Augen folgt, wenn man ein Spielzeug oder Leckerli bewegt, so kann das ein Anzeichen für eine Krankheit sein. Katzenhalter sollten schon auf kleinste Veränderungen achten.

  • Hund am Herd

    Di., 30.04.2019

    Dogge will Leckerli und setzt Küche in Brand

    Eine Dogge, die an ein Leckerli gelangen wollte, hat in Reichenbach in Sachsen einen Wohnungsbrand ausgelöst. 

    Eine Dogge, die an ein Leckerli gelangen wollte, hat in Reichenbach in Sachsen einen Wohnungsbrand ausgelöst. 

  • Gefahr durch kleinste Mengen

    Di., 05.03.2019

    Leckerli der besonderen Art: Wenn Hunde Drogen fressen

    Nevio, ein elfjähriger Deutsch Kurzhaar-Mix, hatte vor einiger Zeit versehentlich Cannabis gefressen und war deshalb beim Tierarzt in Behandlung.

    Ein weggetreten grinsender Chihuahua erfreut das Internet, aber das Bild führt auf die falsche Fährte: Für Vierbeiner sind schon kleinste Joint-Reste eine große Gefahr.

  • Gefährliches Leckerli

    Di., 05.03.2019

    Wenn Hunde Drogen fressen

    Nevio, ein elfjähriger Deutsch Kurzhaar-Mix, hatte vor einiger Zeit THC-haltige Drogen gefressen und musste deshalb zum Tierarzt.

    Ein weggetreten grinsender Chihuahua erfreut das Internet, aber das Bild führt auf die falsche Fährte: Für Vierbeiner sind schon kleinste Joint-Reste eine große Gefahr.

  • Mit Leberwurst und Hack

    Fr., 21.12.2018

    Selbst gemachte Leckerlis für Haustiere

    Für die «bunten Hunde» mischen Halter Mehl mit Leberwurst und Gemüsesaft.

    Den Hund vom Plätzchenteller naschen lassen, dem Vogel etwas vom Stollen abgeben? Lieber nicht. Viele Dinge, die Menschen gerne essen, schaden Tieren. Zu kurz kommen müssen Hunde, Katzen und Vögel deshalb an Weihnachten aber nicht - selbst gemachten Leckerlis sei Dank.

  • Umfrage

    Do., 21.12.2017

    Jeder dritte Halter beschenkt sein Tier zu Weihnachten

    Die geliebte Katze bekommt häufig auch etwas vom Weihnachtsmann.

    An Heiligabend werden auch Hund und Katze beschenkt. Besonder oft liegen Spielzeuge, Kleidung und Leckerli unter dem Weihnachtsbaum.

  • Der Film „Alle Jahre wieder“ läuft wieder

    Mi., 06.12.2017

    Obligatorisches Leckerli

    Der Film „Alle Jahre wieder“ läuft wieder – im Schlosstheater, wo Christian Tenfelde treue Fans begrüßen kann.

    „Ein Film, den es nicht alle Jahre gibt!“, verheißt der Untertitel des Original-Plakats aus dem Jahre 1967. Doch was vor 50 Jahren eher augenzwinkernd gemeint war, gilt heute umso weniger: Ulrich Schamonis „Alle Jahre wieder“ stellt im Adventskalender der Münsteraner ein längst obligatorisches Leckerli dar: Es ist ein Kultstreifen mit treuer Fan-Gemeinde. Dass ein Film, der durchritualisiertes Alltagsleben karikiert, selbst zyklisch zelebriert wird, entbehrt nicht einer gewissen Ironie.

  • „Jederhundrennen“

    Fr., 26.05.2017

    Immer dem Leckerli hinterher

    Vereinsvorsitzender Maik Stanczyk (2.v.l.) freut sich über die bunte Mischung aus Australian Shepherd, Magyar Vizsla und Bully. Am Start wurden die Vierbeiner gut festgehalten.

    Der Blick ist auf den Quietschball fixiert, der Hund rennt mit höchster Geschwindigkeit hinterher. Dann wird doch der Duft vom Pommes-Stand attraktiver, der Umweg stört Herrchen mehr als Hündchen. Beim „Jederhundrennen“ gab es viel zu sehen – und zu lachen.

  • Regional und raffiniert

    Do., 11.05.2017

    Lokale Leckerlis

    Gutes Essen macht gute Laune: Das bewiesen Jury, Preisträger und Gäste am Mittwochabend bei der Vorstellung des neuen Rezeptbuchs „Steinfurt kocht“ auf dem Hof Raestrup.

    Ein neues Kochbuch zeigt, was sich die Steinfurter am liebsten auf den Esstisch stellen.

  • Patient Hase

    Do., 23.02.2017

    Kaninchen verweigert Futter: Tier schnell zum Arzt bringen

    Futterverweigerung kann ein erstes Anzeichen für Krankheiten sein.

    Löwenzahn, Äpfel, Möhren: Eigentlich können Kaninchen diesen Leckerlis nicht widerstehen. Tun sie es doch, könnten sie ernsthaft krank sein.