Legalisierung



Alles zum Schlagwort "Legalisierung"


  • Jugendgipfel

    Di., 03.09.2019

    Königin Silvia gegen Legalisierung von Drogen

    Königin Silvia von Schweden zu Besuch in Konstanz am Bodensee.

    Die schwedische Königin sorgt sich um die Jugend, auch was den Konsum von Drogen angeht. Sie warnte davor, Drogenprobleme zu verharmlosen.

  • Halluzinogene Pilze

    Mi., 14.08.2019

    «Magic Mushrooms» als nächstes großes Geschäft?

    Psychedelische Pilze werden bei manchen Investoren schon als nächstes großes Ding gehandelt.

    Erst Cannabis, jetzt «Magic Mushrooms»: Psychedelische Pilze werden bei manchen Investoren schon als nächstes großes Ding gehandelt. Von einer Legalisierung sind die USA weit entfernt, doch erste Schritte zu laxeren Regeln sind gemacht. Es gibt indes auch warnende Stimmen.

  • Umfrage

    Fr., 05.07.2019

    Große Mehrheit für Legalisierung von aktiver Sterbehilfe

    Umfrage: Große Mehrheit für Legalisierung von aktiver Sterbehilfe

    Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland nicht erlaubt und wird mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft. Doch laut einer Studie befürwortet eine große Mehrheit eine Legalisierung.

  • Gesellschaft

    Fr., 05.07.2019

    Umfrage: Mehrheit für Legalisierung von aktiver Sterbehilfe

    Berlin (dpa) - Rund zwei Drittel der Menschen in Deutschland würden einer Umfrage nach eine Legalisierung der aktiven Sterbehilfe befürworten. 67 Prozent der Befragten sprachen sich in der repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov dafür aus, 17 Prozent waren dagegen. Der Rest antwortete mit «weiß nicht» oder machte keine Angabe. Mit 72 Prozent gab es in Ostdeutschland mehr Befürworter als in Westdeutschland. Aktive Sterbehilfe ist in Deutschland nicht erlaubt. Wer jemanden auf dessen Wunsch tötet, wird mit bis zu fünf Jahren Haft bestraft.

  • Demonstration der Hanffreunde

    Sa., 04.05.2019

    Forderung nach Legalisierung

    Sie wollen die Legalisierung von Cannabis in Deutschland: Ein kleiner von den Hanffreunden Münster organisierter Demonstrationszug zog am Samstag vom Servatiiplatz aus durch die Innenstadt.

    Ihnen geht die Legalisierung von Cannabis ähnlich wie in den Niederlanden gar nicht schnell genug. Am Samstag veranstalteten die Hanffreunde Münster einen Demonstrationszug durch die Innenstadt.

  • Als erstes Land in Europa

    Do., 25.04.2019

    Luxemburg bereitet Legalisierung von Cannabis vor

    Zwei Frauen rauchen bei einer Protestaktion für legalen Cannabis-Konsum einen Joint. Als erstes Land in Europa will das Großherzogtum Luxemburg Cannabis legalisieren.

    Luxemburg will den Anbau, Verkauf und Konsum von Cannabis legalisieren. Als erstes Land in Europa. Nun wird nach dem besten Modell gesucht: Dazu reist der Gesundheitsminister bald nach Kanada.

  • Zehntausende protestieren

    Do., 09.08.2018

    Argentinien lehnt Legalisierung von Abtreibungen ab

    Zehntausende Menschen hatten sich während der 16-stündigen Debatte auf den Straßen von Buenos Aires zum Protest versammelt.

    Schwangerschaftsabbrüche sind in Argentinien weiterhin nicht erlaubt. Während einer Abstimmung im Senat demonstrieren Zehntausende auf den Straßen für und gegen eine Entkriminalisierung. Nach Bekanntwerden der Entscheidung kommt es zu Auseinandersetzungen.

  • Milliardenumsätze erwartet

    Mi., 20.06.2018

    «Wir sind bereit»: Kanadas Parlament legalisiert Cannabis

    Als erstes führendes Industrieland der Welt hat Kanada den Anbau und Verkauf von Cannabis legalisiert.

    Schon im Wahlkampf hatte Kanadas liberaler Premierminister Trudeau die Legalisierung von Cannabis versprochen. Jetzt ist die letzte parlamentarische Hürde genommen. Kritiker bemängeln zu wenig Schutz für Kinder, aber Firmen und Jobsucher hoffen auf einen Boom-Markt.

  • Legalisierung

    Mo., 14.05.2018

    Supreme Court erlaubt Sportwetten in den USA

    In den USA darf jetzt auch auf Football-Spiele gewettet werden.

    Washington (dpa) - Der Supreme Court als höchstes US-Gericht hat das Verbot von Sportwetten in den USA aufgehoben. Das teilte das Gericht in Washington mit.

  • Demonstrationen

    Sa., 05.05.2018

    Menschen gehen für Cannabis-Legalisierung auf der Straße

    Berlin (dpa) - Mehrere tausend Menschen in vielen deutschen Städten haben nach Veranstalterangaben beim «Global Marijuana March» für die Legalisierung von Cannabis demonstriert. In 21 Städten im deutschsprachigen Raum - darunter Berlin, Köln, Düsseldorf und Dresden - wurden Banner mit Forderungen gezeigt wie «Gesundheit statt Strafverfolgung» und «Legalisierung liegt in der Luft». Cannabisprodukte gehören zu den ältesten bekannten Rauschmitteln und sind die nach Tabak und Alkohol hierzulande die gängigsten Drogen.