Lehrstelle



Alles zum Schlagwort "Lehrstelle"


  • Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege

    Di., 16.04.2019

    Hauptschülern eine Chance geben

    Trotz Fachkräftemangel bleiben ausbildungsvorbereitende und -begleitende Angebote notwendig.

    Trotz Fachkräftemangel gibt es in allen Kreisen der Diözese Münster noch immer mehr Bewerber als Lehrstellen. Ausnahme ist nur die Stadt Münster, heißt es in einer Pressemitteilung des Caritasverbandes für die Diözese Münster. Hier wurden 2347 Plätze angeboten, aber nur 1410 junge Erwachsene bewarben sich darum.

  • SPD-Initiative für Auszubildende

    Fr., 12.04.2019

    Ticket und Wohnheim für das schmale Lehrlingsgehalt

    Die SPD in Münster wünscht sich darum eine schnelle Umsetzung des Azubi-Tickets. 

    In Münster haben Azubis auch in diesem Jahr noch eine Chance, zum 1. August eine Lehrstelle zu finden. Dass die Situation so prekär ist und Ausbildungsplätze frei bleiben, sagt Matthias Glomb, stellvertretender Vorsitzender der SPD Münster, habe auch mit fehlenden Mobilitätsangeboten und dem für ein schmales Azubi-Gehalt zu teuren Wohnraum zu tun.

  • Fachkräfte

    Mi., 03.04.2019

    Schere zwischen Bewerbern und Lehrstellen geht weiter auseinander

     

    Für Betriebe wird es immer schwieriger, Ausbildungsstellen zu besetzen. Das zeigen die Zahlen der Agentur für Arbeit. Jetzt ist Kreativität gefragt.

  • Ausbildung

    Sa., 20.10.2018

    Prognose: Mehr unbesetzte Lehrstellen in NRW

    Ausbildung: Prognose: Mehr unbesetzte Lehrstellen in NRW

    Auf der Suche nach Nachwuchs könnten in diesem Jahr wieder viele Betriebe in NRW leer ausgehen: Laut Prognosen steigt die Zahl der unbesetzten Ausbildungsstellen. Besonders im Handwerk, in der Gastronomie und Medizin mangelt es demnach an Nachwuchs.

  • Arbeitsmarkt

    Fr., 29.06.2018

    Noch 45 000 unbesetzte Lehrstellen in Nordrhein-Westfalen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen haben rund 55 600 junge Leute bislang keinen Ausbildungsplatz gefunden. Für sie gebe es noch gut 45 000 unbesetzte Lehrstellen, teilte die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit am Freitag mit. Von den 55 600 Jugendlichen hätten sich rund 12 500 entschieden, weiter die Schule zu besuchen, ein Studium aufzunehmen oder ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Sie suchen zwar weiter einen Ausbildungslatz, gelten in der Statistik aber als versorgt.

  • 3. Career-Day der Gemeinden Westerkappeln und Lotte

    Mi., 20.06.2018

    Noch jede Menge freie Lehrstellen

    Knapp 50 Aussteller waren Mittwoch am Start: Lehrkraft Bettina Saremba-Wendland und die Schülerinnen Karolina Kränzler, Svea Schürkamp und Anna.Lena Budke (von rechts) machten Werbung für eine PTA-Ausbildung an der Völker-Schule. Salah Soufi, syrischer Flüchtling aus Osnabrück (Bild rechts), wollte sich wie Hunderte andere Jugendliche in Lotte über das breite Ausbildungsspektrum in Deutschland informieren, Die Wulff GmbH & Co. KG – hier vertreten durch René Auffahrt (links), Florian Gehring und Katharina Lagemann – bildet Groß- und Außenhandelskaufleute sowie Fachkräfte für Lagerlogistik aus. Klara Musiol hatte vor zwei Jahren als Schülerin beim Career-Day den Versicherer Swiss Life kennengelernt, am Mittwoch betreute sie selbst den Messestand des Unternehmens, wo sie zurzeit eine Ausbildung macht.

    Im Frimo-Stadion herrschte am Mittwoch reger Betrieb. Das lag weniger am Trainingsauftakt der Sportfreude Lotte für die neue Saison, sondern am 3. Career-Day, zu dem die Gemeinden Lotte und Westerkappeln in Kooperation mit dem Drittligisten eingeladen hatten. Eins steht fest. Es sind noch jede Menge Lehrstellen frei.

  • Bildung

    Do., 14.06.2018

    Mehr Schüler mit Förderbedarf: Verband für mehr Lehrstellen

    Düsseldorf (dpa/lnw) - An Regelschulen in Nordrhein-Westfalen werden immer mehr Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet. Im laufenden Schuljahr waren es knapp 54 000 Kinder und Jugendliche. Das sind 6,6 Prozent mehr als noch im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte. An Förderschulen bewegte sich die Schülerzahl währenddessen annähernd auf Vorjahresniveau. Regelschulen sind etwa Grundschulen, Realschulen oder Gymnasien.

  • Berlin und NRW sind Ausnahmen

    Fr., 27.04.2018

    Gute Chancen für junge Leute: Mehr Lehrstellen als Bewerber

    Berlin und NRW sind Ausnahmen: Gute Chancen für junge Leute: Mehr Lehrstellen als Bewerber

    Nürnberg (dpa) - Gute Zeiten für junge Leute, die einen Ausbildungsplatz suchen: Ende April standen nach einer Zwischenbilanz der Bundesagentur für Arbeit 281.800 Lehrstellen nur 227.900 Bewerber gegenüber.

  • Riesenandrang beim IHK-Azubi-Speed-Dating

    Do., 08.03.2018

    In zehn Minuten zur Lehrstelle

    Großer Andrang herrschte bereits im Foyer, wo die Termine für die Kurzbewerbungsgespräche ausgegeben wurden.

    Rund 1000 Lehrstellen haben die 125 Unternehmen im Angebot, die beim Azubi-Speed-Dating der IHK in Kurzgesprächen die Bewerber checken. Einige Schüler führten erstmals ihr Bewerbungsgespräch via Skype.

  • Unternehmerfrühstück bei Jüke in Altenberge

    Mi., 25.10.2017

    Viele Lehrstellen bleiben unbesetzt

    Rund 50 Frauen und Männer waren auf Einladung der WESt und der IHK zum Unternehmerfrühstück gekommen.

    Der Fachkräftemangel in der Region wird kurzfristig nicht aufzufangen sein. Das ist beim 21. Unternehmerfrühstück der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft des Kreises Steinfurt (WESt) und der IHK Nord Westfalen bei der Jüke Systemtechnik in Altenberge einmal mehr deutlich geworden.