Leichenteil



Alles zum Schlagwort "Leichenteil"


  • Prozesse

    Di., 04.02.2020

    Leichenteile im Müll: Fristlose Kündigung nicht rechtens

    Auf einer Richterbank im Landgericht liegt ein Richterhammer aus Holz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Mitarbeiter sollte ein Grab ausheben, grub an der falschen Stelle, stieß auf Leichenteile und entsorgte diese kurzerhand im Müll - nun beschäftigt der Fehler erneut die Justiz. Der Chef des Mitarbeiters - ein Friedhofsgärtner aus dem Bergischen Land - wehrte sich vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf gegen seinen Rausschmiss. Mit Erfolg, wie das Gericht am Dienstag mitteilte.

  • Horrorfund in Uruapan

    Fr., 09.08.2019

    Mexikanisches Drogenkartell hängt Tote an Brücke

    Polizisten bei einem Einsatz an einer Hauptstraße in Uruapan in Mexiko.

    Im Morgengrauen bietet sich den Bewohnern von Uruapan ein schauriger Anblick: Tote hängen von einer Brücke, Leichenteile liegen auf der Straße. Es handelt sich offenbar um Opfer eines Krieges zwischen zwei Drogenbanden.

  • Notfälle

    Mo., 24.06.2019

    Leichenteile in der Nähe der «Eurofighter»-Absturzstelle gefunden

    Jabel (dpa) - In der Nähe der Absturzstelle eines der beiden «Eurofighter» der Luftwaffe sind Leichenteile gefunden worden. Noch sei unklar, ob sie zu einem der Piloten gehören, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Neubrandenburg. Der andere Pilot war am Montag lebend gefunden worden.

  • Strafmaß schon nächste Woche

    Di., 29.01.2019

    Mutmaßlicher Serienmörder aus Toronto gesteht acht Taten

    Ermittler untersuchen das Grundstück in Toronto, auf dem zunächst sechs Leichen entdeckt wurden.

    Ein Gärtner, der seine Mordopfer zerstückelt und die Leichenteile in Übertöpfen versteckt - der Fall des Bruce McArthur hat das Zeug zum Kriminalroman. Nun gesteht der 67-Jährige in Toronto überraschend seine Taten. Schon kommende Woche soll die Strafe feststehen.

  • Baby eines Opfers verkauft

    Di., 09.10.2018

    Paar in Mexiko soll für 20 Frauenmorde verantwortlich sein

    Teilnehmer eines Protestmarsches, darunter Angehörige, gedenken der Opfer eines mutmaßlichen Serienmörder-Paares in Ecatepec.

    Sie wurden gefasst, als sie Leichenteile mit einem Kinderwagen durch einen Vorort von Mexiko-Stadt transportierten. Ein mexikanisches Paar soll mindestens 20 Frauen ermordet haben. In einem Fall sollen sie das Baby eines Opfers verkauft haben.

  • Kriminalität

    So., 30.09.2018

    Polizei sucht Leichenteile einer vermissten jungen Frau

    Naila (dpa) - Mehr als 30 Jahre nach dem Verschwinden einer damals 18-Jährigen im Landkreis Hof in Bayern sucht die Polizei nach sterblichen Überresten von ihr. Nach Angaben einer Polizeisprecherin gab es zunächst noch keine neuen Erkenntnisse. Bereits am Samstag gruben Einsatzkräfte bei Marxgrün eine Straße auf. Die Vermisste könnte möglicherweise nicht weit entfernt von ihrem damaligen Wohnort vergraben worden sein. Sie ist seit dem 4. November 1986 verschwunden. Die Ermittler schlossen damals ein Verbrechen nicht aus.

  • Kriminalität

    Do., 30.08.2018

    Nach Mord an Student in Jena weitere Leichenteile gefunden

    Jena (dpa) - Im Fall des getöteten chinesischen Studenten in Jena sind weitere Leichenteile entdeckt worden. Polizeitaucher setzten ihre Suche fort und wurden fündig, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Ein 23-jähriger Vietnamese hat gestanden, den 26-jährigen Chinesen getötet zu haben. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Gera sagte er aus, die Leiche zerstückelt und in die Saale geworfen zu haben. Die beiden Männer waren Kommilitonen und Wohnungsnachbarn. Zum Motiv hieß es, dass der Vietnamese aus bislang unbekannten Gründen über seinen Nachbarn sehr verärgert gewesen sei.

  • Kriminalität

    So., 25.03.2018

    Leichenteile: Ermittler warten auf Speichelprobe aus China

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Spielende Kinder machten im Sommer 2016 in Köln einen schrecklichen Fund: eine kopflose Leiche, eingepackt in einen Sack. Die Ermittler glauben, das Rätsel um den Toten so gut wie gelöst zu haben. Eine Speichelprobe aus China soll endgültige Klarheit bringen.

  • Kriminalität

    Do., 15.03.2018

    Leichenteile am Rheinufer: Polizei nimmt Verdächtigen fest

    Köln (dpa) - Rund eineinhalb Jahre nach dem Fund von Leichenteilen in einem Plastiksack am Kölner Rheinufer hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Hintergrund des lange rätselhaften Falls soll ein Streit unter Köchen in einem chinesischen Restaurant gewesen sein, so die Staatsanwaltschaft. Bei dem Tatverdächtigen handele es sich um einen 36 Jahre alten Chinesen. Er sitze in Untersuchungshaft, bestreite aber die Vorwürfe. Die Ermittler beschuldigen ihn, einen Koch-Kollegen nach einer Auseinandersetzung im Juli 2016 in Köln getötet und die Leichenteile versteckt zu haben.

  • Kriminalität

    Do., 15.03.2018

    Leichenteile am Rheinufer: Polizei nimmt Verdächtigen fest

    Ein Mann in Handschellen.

    Köln (dpa/lnw) - Rund eineinhalb Jahre nach dem Fund von Leichenteilen in einem Plastiksack am Kölner Rheinufer hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Hintergrund des lange unaufgeklärten Falls soll ein Streit unter Köchen in einem chinesischen Restaurant gewesen sein, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte. Bei dem Tatverdächtigen handele es sich um einen 36 Jahre alten Chinesen. Er sitze in Untersuchungshaft, bestreite aber die Vorwürfe.