Leichtathletikverband



Alles zum Schlagwort "Leichtathletikverband"


  • Fußball: Spieltagsabsagen

    Fr., 13.03.2020

    Die Saison wird bis Mitte April unterbrochen

    Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

    Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) hat sich am Freitag dazu entschlossen, die Saison zu unterbrechen. Auf der aktuellen Entwicklung (Coronavirus) findet bis zum 19. April auf Verbandsebene kein Punktspiel mehr statt. Davon betroffen sind auch alle Leichtathletik-Wettbewerbe. Ob und wie es danach weitergeht, ist noch offen. Die Zielsetzung ist ein sportlicher Saisonabschluss.

  • Spieltagabsagen

    Fr., 13.03.2020

    Fußballkreis Steinfurt: Saison ruht bis Mitte April

    Im Fußballkreis Steinfurt wird der Spielbetrieb bis einschließlich 19. April in allen Senioren- und Juniorenligen ausgesetzt.

    Aufgrund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus hat sich nun auch der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) zur Absage von Spieltagen entschlossen. Beginnend mit dem heutigen Freitag bis zum 13. April ruht der Punktspielbetrieb. Der Fußballkreis Steinfurt hat diese Spanne sogar noch verlängert.

  • Nach Doping-Skandalen

    Mo., 02.03.2020

    Russlands Leichtathletik räumt Fehler ein

    Räumt Fehler im Umgang mit dem Tehma Doping ein: Der neue Chef des russischen Leichtathletikverbandes Jewgeni Jurtschenko.

    Moskau (dpa) - Die neue Führung des russischen Leichtathletikverbandes Rusaf hat beim Umgang mit dem Thema Doping bei der Weltorganisation World Athletics Fehler eingeräumt.

  • Fußball

    Mi., 22.01.2020

    FLVW-Rahmenterminkalender steht

    Die heimischen Fußballteams kennen nun schon die Rahmendaten für die Saison 2020/21.

    Während sich die heimischen Fußballteams auf die Rückrunde der laufenden Saison vorbereiten, hat der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen schon den Rahmenterminkalender für die nächste Spielzeit 2020/21 fertiggestellt.

  • Doping-Verstöße

    Do., 21.11.2019

    IAAF sperrt Präsident von Russlands Leichtathletikverband

    Zu den vorläufig gesperrten Funktionären gehört auch Dmitri Schljachtin.

    Monaco (dpa) - Die unabhängige Integritätskommission (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF lastet dem russischen Leichtathletikverband (RUSAF) schwere Verstöße gegen die Anti-Doping-Regeln an.

  • Fußball: Überkreisliche Ligen

    Mo., 01.07.2019

    Fußballverband hat die Staffeln für die Saison 2019/20 eingeteilt

    David Marx (r.) und seine Altenberger treffen in der nächsten Saison auf vier neue Gegner.

    Der Westfälische Fußball- und Leichtathletikverband (FLVW) hat jetzt die Staffeleinteilungen für die kommende Saison veröffentlicht. In der Landesliga 4 treten nur 15 Teams an, und auch in der Bezirksliga 12 gibt es im Vergleich zur Vorsaison eine Mannschaft weniger. Die Frauen-Bezirksliga umfasst 16 Mannschaften – darunter gleich sechs neue.

  • Startrecht für EU-Bürger

    Do., 13.06.2019

    Dämpfer für Deutschen Leichtathletikverband vor dem EuGH

    Startrecht für EU-Bürger: Dämpfer für Deutschen Leichtathletikverband vor dem EuGH

    Luxemburg (dpa) - Der Deutsche Leichtathletikverband darf EU-Bürger nicht ohne weiteres von den deutschen Meisterschaften der Senioren ausschließen. Dies entschied der Europäische Gerichtshof auf die Klage eines seit Jahren in Deutschland lebenden Italieners und seines Berliner Sportvereins Topfit.

  • Leichtathletik: TuS Germania Horstmar

    Di., 06.11.2018

    Henrik Lindstrot und Marcel Reisch in DLV-Kader berufen

    Henrik Lindstrot (l.) hat sich die Berufung in den DLV-Kader unter anderem mit viel Fleiß verdient.

    Das gab es noch nie in der Geschichte der Leichtathletikabteilung des TuS Germania Horstmar: Gleich zwei Nachwuchssportler des Vereins sind vom Deutschen Leichtathletikverband in den U-18-Kader berufen worden. Während Marcel Reisch als Deutscher Meister damit fast schon rechnen durfte, kommt die Nominierung für den anderen Germanen überraschend.

  • Fußball: Schiedsrichterturnier des FLVW in Delbrück

    Do., 16.08.2018

    Steinfurter Schiris spielen stark

    Die Unparteiischen aus dem Kreis Steinfurt zeigten in Delbrück, dass sie auch Fußball spielen könnnen.

    Dass die Fußball-Schiedsrichter aus dem Kreis Steinfurt auch selbst prima mit dem Ball umgehen können, stellten sie beim Schiedsrichterturnier des Westfälischen Fußball- und Leichtathletikverbandes in Delbrück unter Beweis. Fünf von sechs Spielen entschieden sie für sich. Das reichte am Ende für Platz drei.

  • Ahlen

    Mi., 13.09.2017

    WDFV-Jugendspielordnung und Durchführungsbestimmungen

    Verwirrend ist es für Nicht-Funktionäre zuweilen, wo welche Jugendfußball-Angelegenheiten geregelt sind. „Auf der Ebene des WDFV ist dessen Jugendspielordnung die Grundlage für den Spielbetrieb aller drei Landesverbände“, erklärt Thomas Harder, Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen. Dieses höchste „Gesetz“, über dem nur noch die DFB-Jugendordnung steht, regelt einheitlich elementare Fragen wie beispielsweise die Einteilung der Altersklassen, Spieldauer, Vereinswechsel, Spielberechtigung und Mindeststrafen, die für alle Vereine in NRW die gleiche Gültigkeit haben. Auf dieser Basis erlassen die Landesverbände und die Kreise für den praktischen Spielbetrieb auf ihren Ebenen wiederum Durchführungsbestimmungen, die im Rahmen des Ermessensspielraums (z.B. bei Anstoßzeiten oder dem Spielmodus der Meisterschaft) unterschiedliche Bedingungen berücksichtigen können. „Diese dürfen aber die Jugendspielordnung nicht aushebeln“, betont Harder.