Leichtsinn



Alles zum Schlagwort "Leichtsinn"


  • Fußball: Bezirksliga 7

    Fr., 16.08.2019

    Keine Spur von Leichtsinn beim SV Drensteinfurt

    Kommt zum Liga-Debüt: SVD-Keeper Steffen Scharbaum.

    Bereits am Samstag (17. August) gastiert der SV Drensteinfurt bei der Zweitvertretung der Hammer SpVg. Drensteinfurt gewann zum Saisonauftakt, Hamm verlor deutlich. „Da ist ein Trainer jetzt gefordert“, weiß SVD-Coach Oliver Logermann.

  • Handy am Steuer

    Mi., 08.05.2019

    Kommentar: Tödlicher Leichtsinn

    Handy am Steuer: Kommentar: Tödlicher Leichtsinn

    Nein, es ist kein Kavaliersdelikt, wenn man am Steuer noch kurz einen Blick auf die letzte SMS richtet, wenn man ohne Freisprecheinrichtung telefoniert oder während der Fahrt das neue Ziel ins ­Navigationssystem eingibt. Verkehrsexperten gehen davon aus, dass fast 30 Prozent aller Auffahrunfälle vor allem im Stadtverkehr darauf zurückzuführen sind, dass Fahrer durch die Handy-Nutzung abgelenkt sind.

  • Leichtsinn

    Mo., 15.04.2019

    Mann fährt auf der Straßenbahn-Kupplung mit

    Das Videostandbild zeigt einen Mann, der auf der Kupplung einer Straßenbahn steht.

    Er wollte nicht zu spät zum Sport kommen: Ein 20-Jähriger ist in Köln auf der hinteren Wagenkupplung einer Straßenbahn mitgefahren, nachdem sich die Türen schon geschlossen hatten. 

  • Unfälle

    Fr., 03.08.2018

    Teenager lehnt sich aus fahrendem Auto und stirbt bei Unfall

    Übermut, Leichtsinn - warum lehnt sich ein junger Mann seitlich aus einem fahrenden Auto? In Lemgo kommt es zum tödlichen Unfall, als der Fahrer ihn zurückhalten will und dabei das Steuer verreißt.

  • Tipps der Feuerwehr zur Brandvermeidung

    Di., 17.07.2018

    Gedankenlosen Leichtsinn vermeiden

    15 Meter Hecke gingen am Montagabend an der Vereinsstraße in Flammen auf.

    Die Feuerwehr ruft aufgrund der aktuellen Wetterlage zu brandschutzgerechtem Verhalten in der Natur und beim Grillen auf.

  • Benzin fängt Feuer

    So., 24.06.2018

    Leichtsinn: Pkw gerät in Brand

    Übernachten am Strönfeldsee und dazu ein Lagerfeuer anzünden – so war der Plan eines 25-jährigen Mannes aus Schwedt und seiner Freunde. Doch dann kam alles ganz anders und es wurde ein teurer Abend.

  • Leichtsinn und Übermut

    Do., 14.06.2018

    Warum so viele Menschen in der Badezeit ertrinken

    2017 sind nach Angaben der DLRG 404 Menschen ertrunken. Leichtsinn und Unkenntnis über Gefahren sind die Hauptgründe für Badeunfälle.

    Männer sind oft leichtsinnig, viele Kinder schwimmen nicht sicher und Senioren geht schnell die Kraft aus: Der Badespaß kann tragisch enden. Doch nicht jede Vorsichtsmaßnahme hält, was sie verspricht.

  • Verhängnisvoller Leichtsinn

    Do., 18.05.2017

    Von Zug erfasst: Jugendlicher schwer verletzt

    Verhängnisvoller Leichtsinn : Von Zug erfasst: Jugendlicher schwer verletzt

    An einem Bein schwer verletzt wurde ein 17-Jähriger, der am Bahnhof Rheine in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an einer Bahnsteigkante gesessen hatte und von einem durchfahrenden Güterzug erfasst worden war.

  • Kniffliges Nervenspiel

    Di., 07.03.2017

    Borussia Dortmund will Benfica mit Geduld bezwingen

    Borussia Dortmund muss ein 0:1 aus dem Hinspiel aufholen.

    Nur kein Leichtsinn! Beim zuletzt offensivstarken BVB ist im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon Geduld gefragt. Selbst Altstars wie Hans Tilkowski und Dieter «Hoppy» Kurrat sollen zum Happy End beitragen.

  • Freizeit

    Do., 08.09.2016

    Zahl der Badetoten in NRW deutlich gestiegen

    Eine Rettungsschwimmerin beobachtet den Strand.

    62 Menschen sind seit Januar in NRW ertrunken. Leichtsinn und Selbstüberschätzung führen oft zu den Unglücken. Eine besondere Risikogruppe stellen Flüchtlinge dar.