Leidenszeit



Alles zum Schlagwort "Leidenszeit"


  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 08.12.2019

    VfB Alstättes Leidenszeit ist beendet

    Henning Feldhaus traf in Reken zum Ausgleich für Alstätte. Nach der Pause erzielte Henning Leeners das Siegtor.

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Mit zwei Tagen Verspätung meinte der heilige Nikolaus es offenbar gut mit dem VfB Alstätte und stopfte drei Punkte in die Fußballstiefel der Rot-Weißen.

  • Sonderveröffentlichung

    Wie sich Amalia Sedlmayr in den Sport zurückkämpft

    Fieser Fisch

    Wie sich Amalia Sedlmayr in den Sport zurückkämpft: Fieser Fisch

    Drei Jahre trank Amalia Sedlmayr unbewusst vergiftetes Wasser. Die lange Leidenszeit schwächte den Körper, aber stählte ihren Willen. 2019 wurde aus einer ambitionierten Triathletin eine aufstrebende Ruderin – vielleicht bald eine paralympische.

    Von Sebastian Burg

  • Boxen: Internationale deutsche U-18-Meisterschaften in Köln

    So., 17.11.2019

    Max Becker vom Boxzentrum Münster gehört die Zukunft

    Kleinigkeiten gaben den Ausschlag gegen Max Becker (rechts). Der 17-Jährige verkaufte sich bei den Meisterschaften in Köln bravourös. Genau wie Mohamed Siala (links). Trainer Hamdi Yildirim war zufrieden.

    Max Becker hat eine lange Leidenszeit hinter sich. Krankheiten und Verletzungen warfen den jungen Boxer des BZ Münster immer wieder zurück. Jetzt ist er wieder da. Bei den internationalen deutschen U-18-Meisterschaften in Köln musst sich der 17-Jährige erst im Finale der Klasse bis 52 Kilogramm geschlagen geben.

  • Fußball

    Mi., 13.11.2019

    Leverkusens Finne Pohjanpalo fällt erneut aus

    Der Leverkusener Stürmer Joel Pohjanpalo.

    Leverkusen (dpa) - Die Leidenszeit von Bayer Leverkusens Joel Pohjanpalo geht weiter. Der finnische Stürmer erlitt im Training seines Nationalteams einen Teilriss des Innenbandes im linken Sprunggelenk und fällt vorerst wieder aus. Das teilte Bayer am Mittwoch mit. Pohjanpalo war zuletzt mehr als ein Jahr wegen einer Durchblutungsstörung im Fuß ausgefallen. Das finnische Nationalteam kann sich am Freitag gegen Liechtenstein erstmals für eine Europameisterschaft qualifizieren.

  • Eichenprozessionsspinner

    Di., 01.10.2019

    Scheitern die Präventionsmaßnahmen am Geld?

    Im kommenden Jahr soll bereits frühzeitig präventiv gegen die Ausbreitung des Eichenprozessionsspinners vorgegangen werden. So wünscht es die Bezirksvertretung Hiltrup, die Verwaltung allerdings sperrt sich.

    Bei den meisten genügt allein schon das Wort „Eichenprozessionsspinner“, um an ihre Leidenszeit in den Sommermonaten wieder in Erinnerung zu rufen. In Münster-Hiltrup ist die Raupenplage derzeit erneut ein Reizthema, das viel Konfliktstoff birgt. 

  • Insolvenz

    Mo., 08.07.2019

    Ist Boris Becker bald schuldenfrei?

    Insolvenz: Ist Boris Becker bald schuldenfrei?

    2017 ist Boris Becker von einem Gericht in London für insolvent erklärt worden. Ist die Leidenszeit bald vorbei? Der Insolvenzverwalter gibt eine Prognose ab.

  • Start ausgeschlossen

    So., 16.06.2019

    Turn-WM: Leidenszeit von Tabea Alt hält an

    Turnerin Tabea Alt kann verletzungsbedingt nicht an der Heim-Weltmeisterschaft teilnehmen.

    Deutschlands große Turn-Hoffnung Tabea Alt kann nicht bei der Heim-WM dabei sein. Die 19-Jährige muss nun die Daumen drücken, dass die Riege ohne sie in Stuttgart die Olympia-Tickets für Tokio holt.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 15.04.2019

    Comeback in München: Preußens Danilo Wiebe ist zurück und sofort mittendrin

    Fußball: 3. Liga: Comeback in München: Preußens Danilo Wiebe ist zurück und sofort mittendrin

    Seine Leidenszeit dauert lange, seit seiner schweren Knieverletzung aus dem Februar 2018 bestritt Danilo Wiebe keine Partie mehr für den SC Preußen. Doch am Samstag in München kehrte der Mittelfeldspieler endlich zurück auf das Feld – nun hofft Wiebe bis zum Saisonende auf weitere Einsätze.

  • Fußball

    So., 24.02.2019

    BVB gegen Leverkusen wieder mit Abwehrchef Akanji

    Dortmunds Manuel Akanji am Ball.

    Dortmund (dpa) - Die Leidenszeit des Dortmunder Abwehrchefs Manuel Akanji ist zu Ende. Im West-Duell mit Bayer Leverkusen steht der von Hüftproblemen genesene Schweizer Fußball-Nationalspieler erstmals seit Mitte Dezember wieder in der Startelf des Bundesliga-Tabellenführers. Darüber hinaus kommt Mario Götze am (heutigen) Sonntag (18.00 Uhr/Sky) im zentralen Mittelfeld zum Einsatz. Der Weltmeister von 2014 hatte zuletzt als Sturmspitze gespielt. Diese Position nimmt Paco Alcácer ein.

  • Handball: 3. Liga West

    Do., 22.11.2018

    Leidenszeit fast beendet: Kim Voss-Fels gegen Krefeld kurz vor dem Comeback

    Der Schock-Moment: Kim Voss-Fels bleibt nach drei Minuten gegen den MTV Großenheidorn verletzt liegen. Nach monatelanger Verletzungspause steht der 21-Jährige nun kurz vor seinem Comeback.

    Zwei schwere Ausfälle haben die Drittliga-Handballer der Ahlener SG in der Hinrunde zu verkraften gehabt: die von Rückraum Kim Voss-Fels und Kreisläufer Björn Wiegers. Ersterer ist nach seinem Wirbelbruch nun wieder im Training und brennt gegen die HSG Krefeld auf sein Comeback.