Leistungsnachweis



Alles zum Schlagwort "Leistungsnachweis"


  • Leistungsnachweis der Feuerwehr

    Mo., 30.09.2019

    17 Löschzüge trainieren für den Ernstfall

    Aus einem Becken wird das Löschwasser gezogen. Jede Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr muss möglichst rasch die Schlauchleitungen verlegen und die simulierte Brandbekämpfung starten.

    17 Löschzüge beteiligten sich am so genannten Leistungsnachweis des Stadtfeuerwehrverbandes. Bei dem mehrstufigen Training wurde ein Löschangriff durchgeführt, auch ein Staffellauf war zu absolvieren.

  • Weltmeisterschaft

    So., 22.09.2019

    Trotz Freistil-Ärger: Ringer-Team mit positivem WM-Fazit

    Das deutsche Ringer-Team reiste großteils zufrieden heim.

    Die deutschen Ringer haben ein Jahr vor Olympia einen starken Leistungsnachweis erbracht. Bei der WM gab es vier Bronzemedaillen und insgesamt fünf Olympia-Qualis zu feiern. Nur im Freistil hakt es noch. Schon in der Woche werden die Sommerspiele ins Visier genommen.

  • Leistungsnachweis der Feuerwehren

    Mi., 21.08.2019

    Theorie, Praxis und Organisation

    Die Alstätter Feuerwehr organisiert den diesjährigen kreisweiten Leistungsnachweis. Dafür übt auch die Angriffsgruppe fleißig.

    In anderthalb Wochen muss alles sitzen: Der Alstätter Löschzug bereitet sich in zweierlei Hinsicht intensiv auf den 1. September vor. Im Bocholder Esch organisieren die Blauröcke den diesjährigen Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Borken. Während der Trainingsstunde am Montagabend wurde deutlich, woran die teilnehmenden Feuerwehrmänner und -frauen arbeiten müssen.

  • Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis

    Mo., 01.07.2019

    Drei Minuten bis zum „Wasser marsch!“

    „Das ist die größte Kreisveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehren. Hier lernt man das Grundhandwerk eines/r Feuerwehrmann/frau“, sagte Manfred Kleine Niesse, Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehren im Kreis Steinfurt. Einmal im Jahr findet der Leistungsnachweis statt, bei dem sich die Männer und Frauen in kompletter Uniform den herausfordernden Aufgaben stellen müssen.

  • Rund 1000 Feuerwehrleute aus dem Kreis beim Leistungsnachweis

    Mo., 01.07.2019

    Drei Minuten bis zum „Wasser Marsch!“

    Die 112 gemeldeten Gruppen mussten einen technischen, schriftlichen und sportlichen Teil absolvieren.

    „Das ist die größte Kreisveranstaltung der Freiwilligen Feuerwehren. Hier lernt man das Grundhandwerk eines/r Feuerwehrmann/frau“, sagte Manfred Kleine Niesse, Vorsitzender des Verbandes der Feuerwehr im Kreis Steinfurt. Einmal im Jahr findet der Leistungsnachweis statt, bei dem sich die Männer und Frauen in kompletter Uniform den herausfordernden Aufgaben stellen müssen.

  • Feuerwehr

    Do., 27.06.2019

    Leistungsnachweis vor Publikum

    Die Freiwillige Feuerwehr Saerbeck richtet den Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Steinfurt aus.

    Auf dem Gelände des Reiterhofs Ottmann an der Ibbenbürener Straße findet am Samstag, 29. Juni, der diesjährige Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Steinfurt statt. Ausrichter ist in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Saerbeck. Von morgens 7 Uhr bis in den späten Nachmittag treten über 1000 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden an, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Neben einer praktischen Übung, in der ein Löschangriff aufgebaut wird, stehen drei weitere Stationen an. So müssen zum Beispiel verschiedene Konten und Stiche gelegt oder gestochen werden. Ferner sind Fragen aus dem VDF-Fragenkatalog zu beantworten. Letztlich steht ein sportlicher Teil mit Staffellauf an, bei dem die Kameradinnen und Kameraden beispielsweise durch ein Rohr kriechen und über einen Schwebebalken laufen müssen.

  • Leistungsnachweis der Feuerwehren des Kreises

    So., 19.05.2019

    Training für den Ernstfall

    Die Feuerwehren des Kreises Warendorf trafen sich zum Leistungsnachweis in Alverskirchen und mussten dabei verschiedene Stationen absolvieren.

    In diesem Jahr durfte der Leistungsnachweis aufgrund ihres 100-jährigen Bestehens vom Löschzug Alverskirchen ausgerichtet werden.

  • Feuerwehrnachwuchs absolvierte Leistungsnachweis „Jugendflamme 1“

    Mo., 25.03.2019

    Eine echte Herausforderung

    Erfolgreich absolvierten der Nachwuchs der Feuerwehr in Leer den Leistungsnachweis „Jugendflamme 1“. Es gratulierten (v.r.) Thomas Jüditz, Jugendfeuerwehrwart Dietmar Wahlers sowie der stellvertretender Jugendfeuerwehrwart Jürgen Schulenkorf (4.v.l.)

    Lebhaft war es am vergangenen Wochenende am Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Leer. Es wurden Schläuche ausgelegt, Wasserfontänen schossen gen Himmel, Martinshörner durchbrachen die Stille, Blaulicht zuckte über das Gelände. Dazwischen agierten Jugendliche in orange-blauen Uniformen, alle Mitglieder des Feuerwehrnachwuchses im Ort.

  • Löschzug Alstätte richtet Leistungsnachweis für den Kreis aus

    Mo., 11.03.2019

    700 Wehrleute „pilgern“ ins Dorf

    Die neuen und beförderten Mitglieder stellten sich mit (l.) dem stellvertretenden Stadtbrandmeister Dirk Honekamp (l.) und Löschzugführer Tobias Asbeck (2.v.l.) für ein Foto auf.

    Zu 60 Einsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Alstätte im vergangenen Jahr gerufen worden. Das gab Löschzugführer Tobias Asbeck während der jüngsten Jahreshauptversammlung im Alten Gasthof Bredeck-Bakker in seinem Jahresbericht bekannt.

  • Treffen altgedienter Feuerwehrkräfte

    Fr., 21.09.2018

    Leistungsnachweise sind wichtig

    550 Teilnehmer der Alters- und Ehrenabteilungen der Feuerwehr aus dem gesamten Kreis fanden am Donnerstag den Weg ins Festzelt.

    550 Teilnehmer fanden am Donnerstag den Weg ins Holthausener Festzelt, das Teil des Herbstfestes am Wochenende ist. Dort stand der Alters- und Ehrennachmittag der Freiwilligen Feuerwehren des Kreises Steinfurt auf dem Programm.