Lernzentrum



Alles zum Schlagwort "Lernzentrum"


  • „Tag der offenen Tür“ im Lernzentrum Horstmar findet große Resonanz

    Di., 28.01.2020

    Spannende Entdeckungen

    Die Kunst-Arbeitsgemeinschaften der Klassen 6 und 7 hatten zur Vernissage eingeladen und erhielten viel Anerkennung für ihre Werke. Die Bilder werden in Zukunft die Schule verschönern. In allen Fach- und Klassenräumen wurde zum Ausprobieren und Entdecken eingeladen (rechtes Bild). Ältere Schüler leiteten dabei die Jüngsten an.

    Große Resonanz fand der „Tag der offenen Tür“, zu dem die Schulleitung des Gymnasiums Arnoldinum besonders Viertklässler und ihre Eltern ins Lernzentrum Horstmar eingeladen hatte. Dabei gab es für die Gäste einiges zu entdecken. So wurden diese zu kurzem Schnupperunterricht eingeladen, konnten aber auch selbst experimentieren und forschen. Ein Highlight war die Vernissage der Kunst-Arbeitsgemeinschaften.

  • Einladung zum „Tag der offenen Tür“ am 25. Januar und Informationsabend am Dienstag

    Mi., 15.01.2020

    „Lernzentrum ist etwas Besonderes“

    Das Lernzentrum Horstmar bietet seinen Schülern zahlreiche Möglichkeiten. Diese und das Profil der Schule sowie die Lehrerschaft und die Räumlichkeiten können Interessierte am „Tag der offenen Tür“ am 21. Januar persönlich kennenlernen.

    Zu einem „Tag der offenen Tür“ lädt das Lernzentrum Horstmar des Gymnasiums Arnoldinum am 25. Januar (Samstag) von 10 bis 13 Uhr in seine Räumlichkeiten ans Drostenkämpchen 1 ein. Bereits am kommenden Dienstag (21. Januar) gibt es einen Informationsabend für interessierte Eltern von Grundschülern der vierten Klassen. Vom 17. bis zum 21. Februar sind dann die Anmeldungen möglich.

  • Grundschüler aus Horstmar und Laer im Lernzentrum zu Gast

    Mo., 18.11.2019

    Ein wunderbares Erlebnis

    Zum Ende gab es eine Urkunde für gutes Zuhören für die Grundschüler aus Laer.

    Den bundesweiten Vorlesetag nutzten auch die Schüler des Lernzentrums Horstmar. Die Klasse 6 e hatte Viertklässler aus Laer im Rahmen eines Deutschprojekts ins Arnoldinum eingeladen. Dort stellten die Sechstklässler den Grundschülern verschiedene Jugendbücher vor und lasen daraus vor. Im Vorfeld hatten die Gastgeber im Deutschunterricht der vergangenen Wochen sehr engagiert verschiedene Stationen zu ganz unterschiedlichen Romanen gestaltet.

  • Erfolgreiche Premiere

    Mi., 14.08.2019

    Nachwuchs schnuppert Zirkusluft

    Beim Stopp-Tanz lockern sich die Kinder auf (Bild oben l.). Die 23 Teilnehmer der Ferienaktion werden von der Zirkusfamilie und zwei Auszubildenden der Stadt Horstmar betreut (oben r.). Die Lasso-Gruppe übt im Freien. Der Junge ( unten r.) übt eine Clownnummer ein.

    Mit dem „Cirkus Merlin“ haben Kinder im Rahmen des städtischen Ferienprogramms erstmals Zirkusluft geschnuppert. Im Zelt, das am Lernzentrum Horstmar steht, haben sie Jonglieren, Seiltanz, Tellerdrehen, Balancieren und kleine akrobatische Kunststücke gelernt. Das führen sie am Freitag (16. August) ab 16 Uhr ihren Eltern vor.

  • Lernzentrum

    Mo., 15.07.2019

    Lernzentrum steht nicht auf der Kippe

    Das Lernzentrum in Horstmar bildet im neuen Schuljahr nur eine Eingangsklasse. Sollte dies in zwei aufeinanderfolgenden Jahren passieren, droht die Aufgabe dieses gymnasialen Standortes, so die Vereinbarung mit dem Schulzweckverband. Schöppingens Bürgermeister Franz-Josef Franzbach glaubt nicht, dass es so weit kommen wird.

    Im neuen Schuljahr kann das Lernzentrum Horstmar nur eine Eingangsklasse bilden. Passiert das auch im Folgejahr, müsste – gemäß der Vereinbarung mit dem Schulzweckverband Horstmar/Schöppingen – der Teilstandort des Steinfurter Gymnasiums Arnoldinum aufgegeben werden. Der Bürgermeister der Vechtegemeinde, Franz-Josef Franzbach, verschwendet daran keinen Gedanken. Er sieht den Schulstandort Schöppingen sehr gut aufgestellt.

  • Spannender Besuch in Burgsteinfurt

    Mo., 17.06.2019

    Schüler erkunden die Bücherei

    Die stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei Steinfurt führte die Schüler der Klasse 5 e des Lernzentrums Horstmar in die Geheimnisse der Medien ein.

    Nur wenige Arnoldiner aus der Klasse 5 e im Lernzentrum Horstmar kannten die Steinfurter Stadtbücherei bereits. Die meisten Schüler waren zum ersten Mal im Stadtweinhaus, als sie mit ihrer Deutschlehrerin Lisa Heuing dort einen Besuch abstatteten, um einmal nach Herzenslust im Bestand zu stöbern. Die Stadtbibliothek Steinfurt ist ein Kooperationspartner des Gymnasiums.

  • Fachgremium empfiehlt Stadtrat entsprechenden Beschluss

    Mi., 22.05.2019

    Mensa auch für Grundschüler

    Um die Mensa des Lernzentrums Horstmar, in der der Schulausschuss tagte, ging es unter anderem auch während der jüngsten Sitzung des Fachgremiums.

    Wenn es nach dem Willen des Schulausschusses geht, sollen die Kinder der Offenen Ganztagsschule Astrid-Lindgren-Schule nach den Sommerferien zum Essen in die Mensa des Lernzentrums Horstmar gehen. Weil die Essenszahlen dort sinken, ist das Angebot zwingend, heißt es in einer Verwaltungsvorlage.

  • Lernzentrum erfolgreich bei Schulschachmeisterschaft

    So., 10.03.2019

    Quartett qualifiziert sich

    Das Team des Lernzentrums konnte sich für die NRW-Meisterschaften im Schulschach qualifizieren.

    Das Team des Lernzentrums Horstmar nahm erfolgreich an den Schulschachmeisterschaften des Schachverbandes Münsterland teil.

  • Mehrheit für Standort am Lernzentrum

    Fr., 15.02.2019

    Ratsmehrheit stimmt Standort zu

    Auf dieser stadteigenen Fläche, die jetzt noch mit Obstbäumen bepflanzt ist, und die an die historische Gartenanlage Drostenkämpchen grenzt, soll der neue Kindergarten entstehen. Das Grundstück war ursprünglich für eine mögliche Erweiterung des Lernzentrums gedacht.

    Der neue Vier-Gruppen-Kindergarten in der Burgmannsstadt entsteht am Lernzentrum Horstmar in unmittelbarer Nähe des Drostenkämpchens. Dafür sprach sich die Ratsmehrheit gegen die Stimmen der Grünen während der Sitzung am Donnerstagabend aus. Dabei schilderte Bürgermeister Robert Wenking noch einmal ausführlich die „Historie“ des Themas samt Standortsuche und Diskussionen.

  • Mensa auch für Grundschüler?

    Fr., 01.02.2019

    Geht es oder geht es nicht?

    Die Stadt Horstmar als Schulträger überlegt, ob die Mensa am Lernzentrum Horstmar nicht auch von Schülern der Offenen Ganztagsschule genutzt werden kann. Das hätte die Vorteile, dass die Kommune Geld einsparen könnte und die Mensa auf Dauer ausgelastet ist. In seiner jüngsten Sitzung hat der Schulausschuss über diese Frage beraten.